Haupt Andere Mac Gems: OptiPNG verkleinert PNG-Dateien, ohne an Bildqualität zu verlieren
Andere

Mac Gems: OptiPNG verkleinert PNG-Dateien, ohne an Bildqualität zu verlieren

DurchJosh-Zentren Aug 7, 2013 1:02 am PDT

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Anmerkung der Redaktion: Die folgende Rezension ist Teil des Template Studio GemFest 2013 . Von Mitte Juli bis Ende September werden die Mitarbeiter von TabletS täglich (außer sonntags) den Mac Gems-Blog nutzen, um kurz über ein herausragendes kostenloses oder kostengünstiges Programm zu berichten. Erfahren Sie mehr über GemFest in diesem TabletS-Podcast. Sie können eine Liste der diesjährigen Apps, die täglich aktualisiert wird, auf unserer praktischen GemFest-Seite anzeigen und Sie können die Mac Gems-Homepage besuchen, um frühere Mac Gems-Rezensionen zu erhalten.

Play-Pause-Taste funktioniert nicht mac

Bei Leckerbissen , verwenden wir für unsere Bilder ausschließlich das Bildformat PNG (Portable Network Graphics). Manchmal kann ein Bild 1 MB oder größer sein, aber seit der Entdeckung OptiPNG 0.7.4 , konnte ich diese Dateigrößen ohne merkliche Verschlechterung der Bildqualität erheblich reduzieren.

OptiPNG ist zwar ein kostenloses Open-Source-Dienstprogramm, aber es gibt einen großen Haken: Es ist ein Befehlszeilen-Dienstprogramm, das Sie selbst kompilieren müssen.

So bringen Sie OptiPNG zum Laufen.

  1. Laden Sie den komprimierten Quellcode herunter.
  2. Öffnen Sie die Datei optipng-0.7.4.tar.gz im Finder. Es wird ein Ordner namens optipng-0.7.4 erstellt.
  3. Öffnen Sie das Terminal, das Sie unter Anwendungen -> Dienstprogramme finden.
  4. Geben Sie im Terminal |_+_| . ein Ziehen Sie dann den Ordner optipng-0.7.4 in das Terminal und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur. Dies bringt Sie in dieses Verzeichnis.
  5. Geben Sie |_+_| . ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Geben Sie |_+_| . ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Das war nicht so schlimm, oder? Um OptiPNG nun tatsächlich zu verwenden, wechseln Sie mit dem Befehl |_+_| . in das Verzeichnis, in dem sich die Bilder befinden Befehl oben, dann tippe |_+_| und den Namen des Bildes, das Sie optimieren möchten. Zur Vereinfachung können Sie nur die ersten Buchstaben des Befehls- oder Bildnamens eingeben und dann zum automatischen Vervollständigen die Tabulatortaste drücken. Sie können jedes Bild in einem Verzeichnis optimieren, indem Sie anstelle eines Bildnamens ein einzelnes Sternchen eingeben.

Es gibt jedoch einfachere Möglichkeiten, OptiPNG zu verwenden. Da es sich um eine Befehlszeilen-App handelt, können Sie sie in einem AppleScript- oder Automator-Workflow verwenden oder als Ordneraktion einrichten, sodass Bilder, die Sie in einen bestimmten Ordner legen, automatisch optimiert werden.

iPhone 6s vorbestellen bei&t

Meiner Erfahrung nach reduziert OptiPNG die Dateigröße des Bildes um 30 bis 50 Prozent, was bei größeren Bildern von Bedeutung sein kann. Für Bilder, die über das Internet geteilt werden, was heutzutage die meisten sind, ist es eine einfache Möglichkeit, OptiPNG zuerst auszuführen, um die Ladezeiten zu verkürzen. OptiPNG ist zwar nicht das einfachste Tool, aber es ist kostenlos, flexibel und unverzichtbar für jeden, der mit Online-Bildern arbeitet.

Möchten Sie über die neuesten Edelsteine ​​auf dem Laufenden bleiben? Sie können Mac Gems folgen auf Twitter oder auf App.net . Sie können auch die abonnieren Mac Gems RSS-Feed .