Haupt Andere The Macalope Weekly: Es war nicht nur Rock and Roll, aber hat es dir gefallen?
Andere

The Macalope Weekly: Es war nicht nur Rock and Roll, aber hat es dir gefallen?

DurchDie Makalope 12. September 2009 12:00 Uhr PDT

Hey, hat jemand die Tupperware gesehen, in der Macalope das Beatles-Gerücht aufbewahrt? Ja, ein weiteres Apple-Musikereignis ist gekommen und gegangen und lässt uns darüber nachdenken, warum Apple es versäumt hat, all die Dinge bekannt zu geben, die wir uns ausgedacht haben. Aber keine Kamera im iPod touch? Das schien so eine sichere Sache zu sein! Nun, vielleicht nicht. Und sensible Leser möchten vielleicht nicht das letzte Stück lesen, in dem die schockierende Wahrheit über Apple enthüllt wird! (Spoiler: Es stellte sich heraus, dass sie manchmal Fehler machen!)

Wir warten auch noch auf Copland, Apple!

Wie nach jedem Apple-Event gab es einige Leute, die mit dem, was angekündigt wurde, nicht zufrieden waren. Dort war ein bisschen jammern , ein Hauch von Klagen , und ... nun ja, was auch immer das war .

Und es ist wahr, es gab nicht viel Donner, aber wir haben das bei diesen iPod-Events oft erlebt. Es ist jetzt ein ausgereiftes Geschäft. Warum das Boot rocken, wenn das Boot schon rockt? Oder ist das der Van? OK Was solls.

Apple spielt auch in einer schwierigen Wirtschaftslage klug, indem es inkrementelle Verbesserungen an seinem Betriebssystem und seinen Kernprodukten vornimmt. Verglichen mit Microsofts Wette der Farm-Ansatz zu Windows 7 gewinnt der Geile Langsame dieses Rennen und war mit dem Angekündigten recht zufrieden, auch wenn er immer noch hofft, dass Apple das Apple TV bald aktualisiert.

wann wird mein iphone 7 plus versendet

Denn er fängt an zu riechen.

Weiterlesen…

Kann das nicht anfassen

Die Leute fragen sich, warum Apple dem iPod touch kein bedeutenderes Update bereitgestellt hat, insbesondere durch das Hinzufügen einer Kamera. Der Makalope dachte, dies würde wahrscheinlich bekannt gegeben, aber im Nachhinein sieht er die Logik. Er kann dir sogar die Gedanken dahinter erzählen, ohne zu lesen Kommentare von Steve Jobs zu diesem Thema . (Hier, halte das Bier der Macalope!)

Sehen Sie, der iPod touch verkauft sich bereits wie warme Semmeln. Sicher, wenn Sie eine Kamera in die Berührung stecken, verkauft sie sich wie noch heißere Kuchen – möglicherweise sogar thermonukleare Kuchen. Aber die Energieabgabe dieser thermonuklearen Kuchen übertrifft dann die lauere Leistung der iPod-Nano-Kuchen, selbst im unteren Preissegment. Die Makalope glaubt, dass es Einstein war, der zuerst postulierte, dass ET* Zimmer> En* Kamera. Oder vielleicht war es Planck.

wie man ein bild auf dem iphone animiert

Sie fügen dem iPod nano also eine Kamera hinzu und plötzlich sind die Kunden gezwungen, zwischen verschiedenen Funktionssätzen zu wählen, die zusammen dasselbe beeindruckende Niveau bieten. Jetzt ist es, als ob man gezwungen wäre, zwischen Donuts und Speck zu wählen. Du willst Spiele spielen? Es ist die Berührung. Du willst Filme machen? Es ist der Nano.

Wie Jason Snell feststellte, ging es in den Ankündigungen dieser Woche ausschließlich darum, den Motor für die Weihnachtskaufsaison vorzubereiten. (Dieser Snell ist ein kluger Kerl. Und er trägt stylische Hemden.)

Bilder, die mit dem iPhone 7 plus aufgenommen wurden

Der neue Nano ist der Traum aller faulen Eltern. Du mochtest den Nano, den wir dir letztes Jahr besorgt haben, nicht wahr, Schatz? Nun, dieser hat eine Kamera!

Fällt Ihnen jemals auf, dass mit dem Kapitalismus wirklich etwas nicht stimmt? Naja.

Aber Eltern, wenn Sie Ihren Kindern im High-School- und College-Alter zu Weihnachten eine Videokamera schenken, schauen Sie sich nicht an, was sie filmen. Sie wollen es nicht wissen.

The Macalope erwartet, dass Apple dem iPod touch irgendwann in seinem Leben eine Kamera hinzufügen wird, um mehr Wert aus der Produktlinie herauszuholen. Aber im Moment sind sie damit zufrieden, dass die Leute mehr wollen.

Nicht unfehlbar?! Das ist unmöglich!

Sitzen Sie, Leser? Der Macalope hofft es, denn es ist seine unbequeme Pflicht zu melden, dass laut Ian Paul von PC World, Apple ist nicht unfehlbar .

So deaktivieren Sie den iCloud Drive-Desktop- und Dokumentenzugriff in Macos Sierra

(Psst. Ian? Das wussten wir. )

Paul versucht, mit Problemen mit Snow Leopard und dem iPhone 3.1-Update etwas Heu zu machen, aber Huftiere wissen, dass Heu, Ian und der Makalope hier sind, um Ihnen zu sagen, dass das kein Heu ist.

…für eine Version, bei der es hauptsächlich um Systemverbesserungen gehen sollte, wurde Snow Leopard mit Sicherheit geladen erhebliche Probleme .

Das Stück, auf das Paul verweist, basiert auf Forenbeiträgen und zitiert Quellen wie Westhamunited und (nein, die Macalope erfindet das nicht) Rickmeister. Der Macalope hat dies schon einmal gesagt, aber es muss wiederholt werden: Man kann anhand von Forenbeiträgen nicht sagen, wie gut ein Betriebssystem-Update ist. Die Macalope ist geneigt, mit zu gehen Stephen Wildstrom von der BusinessWeek (tippe das Geweih an Jim Dalrymple ), wenn er sagt, Apple hätte es besser machen können, aber insgesamt war das Snow Leopard-Update ziemlich gut.

Aber ohne Statistik, wer weiß?

Zu Pauls Wäscheliste von Snow Leopard-Beschwerden gehören Probleme mit dem Cisco VPN. Nun, dies ist ein Gerät, das hauptsächlich in Unternehmen verwendet wird, was den Macalope dazu veranlasst, sich zu fragen, wer genau diese Unternehmen sind, die am Tag der Veröffentlichung ein Betriebssystem-Upgrade installiert haben und wie sie noch im Geschäft sind?

Am Donnerstag, etwa zwei Wochen nach dem ersten Start von Snow Leopard, hat Apple das Snow Leopard-Update 10.6.1 veröffentlicht, um einige dieser Kompatibilitätsprobleme zu lösen.

So verbinden Sie zwei Monitore mit dem MacBook Pro

Bei einem Versuch? Okay, Apples Dokumentation dieser Veröffentlichungen ist notorisch lückenhaft, aber nur weil Sie Ich weiß nicht, was behoben wurde, bedeutet nicht, dass ein Apple-Ingenieur ein paar Codezeilen ändert und schreit Okay, probiere es jetzt aus! Die definierbaren Fehler wurden entweder behoben oder nicht.

Da der Marktanteil von Apple wächst, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Macs von einem großen Sicherheitsproblem geplagt werden.

Gibt es eine Gehirnerkrankung, die Technologieexperten betrifft, bei denen sie keine Sätze in der potenziellen Form bilden können? Es kann nur eine Frage der Zeit… Ian Paul blickt nicht in die Zukunft und sieht, was andere nicht können. Ehrlich gesagt beginnt der Makalope zu denken, dass es, wenn es so wahrscheinlich wäre, bereits passiert wäre. (Bring das aber nicht zur Bank, Apple!) Heutzutage macht er sich mehr Sorgen um das iPhone als um den Mac.

Seien wir ehrlich: Apple stellt gut aussehende, einfach zu bedienende Dinge her, aber im Grunde ist es nur ein weiteres Softwareunternehmen mit Produkten, die anfällig für Inkompatibilitätsprobleme und Sicherheitsprobleme sind. Genau wie die anderen Jungs.

Andererseits . Sind seine Produkte anfällig für Inkompatibilitäten und Sicherheitsprobleme? Sicher. Aber es ist nicht nur ein weiteres Softwareunternehmen. Bei den Apple-Produkten geht es einfach nicht um Kompatibilität oder Sicherheit. Es geht um Design. Es geht darum, dass Sie sich nicht daran erinnern müssen, dass der Rechner unter 12 Menüebenen auf Ihrem Telefon begraben ist. Es ist genau dort, wo Sie es erwarten würden.

Apple ist eindeutig nicht unfehlbar. Aber sie sind immer noch aus einem anderen Stoff geschnitten als die anderen Jungs.