Haupt Software MacPlay versendet Europa Universalis II
Software

MacPlay versendet Europa Universalis II

NachrichtenTablets 20. Mai 2003 17:00 PDT

Tochtergesellschaft von United Developers MacPlay hat angekündigt, Europa Universalis II jetzt in ganz Nordamerika auszuliefern.

Europa Universalis II ist ein Strategiespiel aus den Jahren 1419-1820. Beginnend mit dem Hundertjährigen Krieg und endend mit dem Fall Napoleons bietet dieses Spiel ein Schlachtfeld von mehr als 180 Nationen – mit Europa, China, Afrika und Amerika unter Ihrer Kontrolle. Sie wählen Ihre Regierungsform, schicken Freibeuter, um die Welt zu erkunden und mit anderen Nationen in Kontakt zu treten, Armeen aufzustellen, eine Staatsreligion zu wählen, mit Krankheiten, Hungersnöten und anderen Katastrophen umzugehen, Handelsabkommen auszuhandeln und vieles mehr.

Europa Universalis II bietet neun Szenarien mit mehr als 500 Missionen und historisch genaue Grafiken und Musik. Sie können bis zu sieben menschliche Gegner über ein LAN oder das Internet herausfordern oder gegen computergesteuerte Spieler kämpfen, wenn Sie möchten. Sie können auch eine integrierte Event-Engine verwenden, um selbst neue Nationen und einzigartige Szenarien zu erstellen. Das Spiel bietet auch ein Tutorial-System und ein Handbuch, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Entwickelt von Paradox Entertainment AB, wurde Europa Universalis II für den Macintosh von der in Großbritannien ansässigen Virtual Programming Ltd. veröffentlicht. Das Spiel ist das erste in einer Reihe von Virtual Programming-veröffentlichten Titeln, die in Nordamerika von MacPlay vertrieben werden. Der empfohlene Verkaufspreis des Spiels beträgt 29,99 US-Dollar.