Haupt Software MailMe für iPhone
Software

MailMe für iPhone

VonBrian Beam Aug 31, 2009 6:44 am PDT

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Es scheint, als ob sich mein Leben darum dreht, eine ständig wachsende Zahl von Aufgaben zu bewältigen. Um alles in Ordnung zu halten, habe ich mir ein ziemlich einfaches System ausgedacht, bei dem Dinge , der tolle To-Do-Listen-Manager und mein E-Mail-Posteingang. (Zu Ehren beider Produktivitäts-Guru Merlin Mann und schlechte 80er-Filme , ich habe mein System The Thing with a Inbox Less Than Zero getauft.) So funktioniert es:



Hinweis an mich selbst: MailMe kann nur eine Sache – eine E-Mail an sich selbst von Ihrem iPhone oder iPod touch senden – aber Sie können dies mit minimalem Aufwand tun.

Aufgaben fließen in meinen Posteingang. Wenn die Aufgabe schnell und einfach ist, erledige ich sie sofort und entferne dann die Nachricht. Wenn ich es nicht sofort machen kann oder Teil eines größeren Projekts ist, dann gebe ich es in Things ein und entferne die Nachricht. Wenn ich gerade keine Lust dazu habe, dann bleibt es in meinem Posteingang. Artikel in meinem Posteingang werden schließlich verarbeitet und ich erreiche das Nirvana, wenn mein Posteingang leer wird.





Es gibt auch eine nützliche iPhone-App von Things , aber wenn ich nicht an meinem Computer bin, zeichne ich lieber Aufgaben oder Erinnerungen auf, indem ich mir selbst eine kurze E-Mail schicke und sie in meinen Posteingangs-Workflow einfüge. Immer auf der Suche nach effizienteren Möglichkeiten, Dinge zu erledigen (meine Frau nennt diese edle Questfaulheit lieber), möchte ich, dass dies ein superschneller Prozess ist, und die Verwendung der Mail-App des iPhones ist mühsamer, als Sie vielleicht denken. Dann habe ich entdeckt MailMe von in Benutzung , und mein System wurde vollständig.

MailMe macht nur eines: Sie können sich in möglichst wenigen Schritten selbst eine E-Mail senden. Kein Erstellen einer neuen Nachricht, kein Auswählen Ihrer Adresse oder Eingeben eines Betreffs. Öffnen Sie einfach die App, geben Sie eine Nachricht ein und senden Sie sie. Das ist es.



Die Notiz wird in Ihrem Posteingang angezeigt, wobei Ihr Text sowohl im Hauptteil als auch in der Betreffzeile erscheint. Perfekt. Auf diese Weise muss ich die Nachricht nicht einmal öffnen, um sie zu verarbeiten. Und da der Betreffzeile MailMe vorangestellt ist, können Sie ganz einfach eine E-Mail-Regel erstellen, um diese Nachrichten zu kennzeichnen.

Die Einrichtung der App ist sehr einfach. Wenn Sie MailMe zum ersten Mal verwenden, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre SMTP-Mail-Server-Informationen (ausgehend) ein, dann können Sie loslegen. Eine Option, die ich gerne sehen würde, ist die Möglichkeit, Ihren Nachrichten eine Priorität (z. B. Hoch, Normal oder Niedrig) zuzuweisen. Ansonsten macht MailMe nicht viel, aber es macht genau das, was ich will. Es ist Einfachheit vom Feinsten.

MailMe ist mit jedem iPhone oder iPod touch kompatibel, auf dem das iPhone 2.x Software-Update läuft.

[ Brian Beam ist Webentwickler und Partner von BOLD Internet-Lösungen , lebt irgendwo in der Nähe von Kansas City. ]