Haupt Software Dropbox als Standardordner festlegen
Software

Dropbox als Standardordner festlegen

VonChristopher Breen,Chefredakteur, 12. Februar 2013 22:00 PST

Leser Gil Cranston möchte beim Speichern von Dateien ein oder zwei Schritte sparen. Er schreibt:

ich bin ziemlich glücklich Dropbox Benutzer, der viel Zeit auf der Straße verbringt. Aber manchmal vergesse ich, die Dateien, an denen ich im Büro arbeite, in meinem Dropbox-Ordner abzulegen. Irgendwelche Hinweise auf Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass dies nicht passiert?

Ich kann ein paar anbieten, ja. Das erste ist ganz einfach, kostet aber 35 Dollar. Diese 35-Dollar-Lösung ist die von St. Clair Software Standardordner X . Dieses von Template Studio-Dan-Frakes beliebte Dienstprogramm ermöglicht es Ihnen, eine… standard Ordner zum Speichern von Dokumenten innerhalb einer beliebigen Anwendung.

Wenn die Excel-Dokumente, an denen Sie arbeiten, beispielsweise mit Blick auf Ihren Job erstellt werden, können Sie den Standardordner so konfigurieren, dass diese Dokumente standardmäßig in Ihrem Dropbox-Ordner (oder besser noch in einem Ordner darin) gespeichert werden. Was macht das aus? noch besser ist, dass der Standardordner für jede von Ihnen verwendete Anwendung ein separates Standardziel erstellen kann (siehe Abbildung oben). Verwenden Sie also einen Excel-Docs-Ordner in Ihrem Dropbox-Ordner für Ihre Tabellenkalkulationen, Word-Docs für diese Dateien und einen PDFs-Ordner für … na ja.

Ein weiterer Vorteil des Standardordners besteht darin, dass er den Wunsch von Mountain Lion umgehen kann, bestimmte Arten von Dokumenten in iCloud zu speichern (diese Dokumente, die aus den iWork-Anwendungen, TextEdit und Vorschau stammen). In der Vergangenheit konnte der Standardordner die Funktion 'Dokumente in der Cloud', die iCloud zum Standardziel zum Speichern von Dokumenten in diesen Anwendungen machte, nicht umgehen. Es kann jetzt.

Oder Sie können die 35 US-Dollar sparen, indem Sie den Finder leicht neu einstellen und Ihre Arbeitsgewohnheiten ändern. Obwohl ich immer noch die Standardordnerlösung bevorzuge, können Sie stattdessen Ihren Dropbox-Ordner (standardmäßig in Ihrem Benutzerordner) suchen und an die oberste Position in der Seitenleiste eines Finder-Fensters ziehen. Wenn Sie nun eine Datei in einer beliebigen Anwendung speichern, klicken Sie in einem Dialogfeld zum Speichern auf das Einblendmenü „Wo“, und Sie werden feststellen, dass sich Ihr Dropbox-Ordner ganz oben in der Liste befindet.