Haupt Sonstiges Martian NetDrive fügt Unterstützung für iTunes Music Sharing hinzu
Sonstiges

Martian NetDrive fügt Unterstützung für iTunes Music Sharing hinzu

NachrichtenTablets 19. Juni 2003 17:00 PDT

Mars-Technologie hat angekündigt, dass seine NetDrive Wireless-Produkte um iTunes Music Sharing-Funktionen erweitert werden.

Music Sharing ist eine Funktion, die mit iTunes 4 eingeführt wurde. Mit Rendezvous, Apples Begriff für konfigurationsfreie Netzwerktechnologie, ermöglicht iTunes Music Sharing es iTunes 4-Benutzern, ihre Wiedergabelisten miteinander zu teilen und Musik zwischen Computern zu streamen (ohne sie herunterzuladen). Mit iTunes 4.0.1 ist diese Streaming-Funktion nur auf lokale Netzwerke (LANs) beschränkt, die im selben Subnetz arbeiten.

NetDrives sind lüfterlose, drahtlose Network Attached Storage (NAS)-Systeme, die dedizierte Dateifreigabe- und Speicherfunktionen für Heim- und kleine Büronetzwerke mit IEEE 802.11b bieten. IEEE 802.11b, die drahtlose Netzwerkspezifikation, die von Apples AirPort-Produkten verwendet wird und abwärtskompatibel mit der neueren AirPort Extreme-Hardware von Apple. NetDrives verwenden das SMB-Dateifreigabeprotokoll und sind mit Macs, Windows-PCs und Linux-Boxen kompatibel.

Auf den neu ausgelieferten Martian NetDrives ist ein Software-Update installiert, das iTunes 4-Benutzern, die im selben Wireless Local Area Network (WLAN) arbeiten, den Zugriff auf jede auf dem NetDrive geteilte Musik ermöglicht. Das Update wird auch für bestehende Martian NetDrive-Benutzer verfügbar sein.

Martian NetDrives eignen sich für die gemeinsame Nutzung jeder Art von Datei, nicht nur von Musik – die NAS-Systeme sind mit einer Kapazität von 40 und 120 GB erhältlich und kosten 399 US-Dollar bzw. 479 US-Dollar. Ein Do-It-Yourself-Kit ist ebenfalls erhältlich. Besuchen Sie die Website für weitere Details.