Haupt Andere Microsoft Zunes sterben überall spontan ab
Andere

Microsoft Zunes sterben überall spontan ab

DurchDan Moren 31. Dezember 2008 00:13 PST

Oh, Danny-Boy ... die Zunes, die Zunes rufen. Als Zeichen der bevorstehenden Apokalypse – zweifellos verursacht durch die Hinzufügung von die Schaltsekunde – eine Seuche hat sich über Schrott von Microsofts Zune-Mediaplayern verbreitet. Ab 2 Uhr morgens frieren Zunes auf der ganzen Welt mit vollen Ladebalken ein, was dazu führt, dass Zunes vollständig nicht mehr reagiert. Ach, das Grauen!

Laut Gizmodo :

Richtig, das ist also eine seltsame Sache: Wir bekommen Tonnen von Berichten - Tonnen - über das Versagen von Zune 30s. Anscheinend begannen die Spieler letzte Nacht gegen Mitternacht zu frieren, wurden völlig reaktionslos und praktisch nutzlos.

Wow, das ist eine Menge – warte, Tonnen? Es gibt Tonnen von Zunes da draußen? Abgesehen von den Tonnen, die auf den riesigen Deponien vor den Toren des Campus von Redmond abgeladen wurden?

Der Fehler, der als Z2K9 bezeichnet wird, scheint hauptsächlich 30-GB-Zunes zu betreffen und hat Threads entlang der Wachturm-Zune-Fanseiten hervorgebracht. Vor allem hat es eine wichtige Frage in meinem Kopf aufgeworfen – nämlich: Gibt es Zune-Fanseiten? Aber ich scherze, ich scherze!

Wenn es irgendeine karmische Gerechtigkeit auf dieser Welt gibt, werden wahrscheinlich alle meine iPods später heute von einer Klippe stürzen. Darf ich fragen, ob es irgendwelche Zune-Benutzer gibt, die dieses schreckliche Ereignis erlebt haben?