Haupt Sonstiges MOTU Altiverb nutzt die Vorteile der „Velocity Engine“
Sonstiges

MOTU Altiverb nutzt die Vorteile der „Velocity Engine“

NachrichtenTablets 6. März 2001 16:00 PST

MOTU hat kürzlich Altiverb vorgestellt, ein Hall-Plug-In für Digital Performer und MAS, das von Audio Ease BV, dem in den Niederlanden ansässigen Audiosoftware-Entwickler, entwickelt wurde.

So steuern Sie, was beim Start des Macs geöffnet wird

Altiverb ist ein gesampelter Akustikprozessor, der ein-, zwei- und vierkanalige gesampelte Akustik von echten Sälen, Kirchen, Wäldern, Badezimmern und praktisch jeder akustischen Umgebung bietet. Altiverb ist das erste native Hall-Plug-In, das Altivec, den Co-Prozessor der PowerPC G4 Velocity Engine, der Multimediafunktionen beschleunigen soll, voll ausnutzt. Das Ergebnis ist ein natives Hall-Plug-In für Digital Performer – die Audio-Workstation- und MIDI-Sequenzer-Software von MOTU für den Power Mac –, das die Leistung kürzlich eingeführter gesampelter Akustikprozessoren übertrifft, die bis zu 10.000 US-Dollar kosten, behauptet Arjen van der Schoot. Mitbegründer von Audio Ease.

Bis ins 21. Jahrhundert konnten Hallgeräte die erstaunlich komplizierte Natur der realen Akustik nur grob annähern, sagte er in einer Pressemitteilung. Was Stereo mit Mono gemacht hat, wird die gesampelte Akustik von Altiverb mit synthetischen Reverbs tun.

Die gesampelte Akustikverarbeitung erfordert eine enorme DSP-Bandbreite, und es gibt derzeit nur wenige Außenbordgeräte auf dem Markt, die dies können, sagte Jim Cooper, MOTU Marketing Director. Schauen Sie in sie hinein und Sie werden Dutzende von DSP-Chips sehen, daher ihr astronomischer Preis, fügte er hinzu.

Die Ingenieure von Audio Ease haben den G4 Altivec-Prozessor genial eingesetzt, einen einzigen Monster-DSP-Prozessor, der in jedem G4 Power Mac sitzt, fügte Cooper hinzu. Tatsächlich ist es so leistungsstark, dass das Altiverb-Plug-In bis zu 40 Sekunden Nachhall in Echtzeit erzeugen kann, während die äußeren Verben etwa 6-10 Sekunden lang sind. Und unsere sorgfältige Analyse zeigt, dass die Qualität dieselbe ist. Altiverb bringt gesampelten akustischen Hall zu einem Bruchteil der Kosten dieser teuren Geräte auf den Desktop jedes Digital Performer-Benutzers.

Altiverb bietet Mono-zu-Mono-, Mono-zu-Stereo-, Stereo-zu-Stereo-, Mono-zu-Quad- und Stereo-zu-Quad-Effekte. Die gesamte Verarbeitung erfolgt in Echtzeit und es werden zwei Modi angeboten: Zero-Latency-Modus (mit kürzeren Decay-Zeiten) und Long Decay-Modus.

Ein Altiverb-Preset wird als Impulsantwort bezeichnet, die durch Abfeuern einer Starterpistole oder durch Abspielen eines Sinuswellen-Sweeps aus einem Lautsprecher in einem Auditorium, einer Kirche oder einem anderen akustischen Raum erzeugt wird. Der resultierende Nachhallabfall wird als digitale Audiodatei aufgezeichnet. Mit einem Verfahren namens Dekonvolution wird das trockene Quellsignal dann aus der Audiodatei extrahiert und hinterlässt den genauen akustischen Fingerabdruck des Raums.

Die Impulsantwortdatei wird dann in einem Ordner abgelegt, wo sie als Preset im Altiverb-Plug-In erscheint, wo sie dann als Echtzeithall auf jedes Audiosignal angewendet werden kann. Das Ergebnis ist eine originalgetreue Wiedergabe des Klangs des akustischen Raums, so Coopoer. Im Gegensatz zu Reverbs der Vergangenheit, die versuchen, Decay-Eigenschaften zu synthetisieren, fängt Altiverb die tatsächliche Akustik einer bestimmten Umgebung ein, fügte er hinzu.

Altiverb enthält die Impulse Response Pre-Processor-Software, mit der Benutzer jeden akustischen Raum, Hardware-Hall oder andere Quellen sampeln können, um ihre eigenen Altiverb-Presets zu erstellen. Darüber hinaus können Benutzer Fotos von dem Ort machen, an dem sie akustisch abtasten, und JPG-Bilder im selben Ordner ablegen. Altiverb zeigt die JPGs dann als Diashow an, wenn die Voreinstellung im Plug-In ausgewählt wird. Außerdem können diese Bilder Mikrofonpositionen und andere Details des abgetasteten Raums zeigen.

Altiverb wird voraussichtlich im zweiten Quartal des Jahres fällig. Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.