Haupt Sonstiges MUSAK Laptoptasche / Lautsprechersystem
Sonstiges

MUSAK Laptoptasche / Lautsprechersystem

BewertungenTablets 8. Juni 2005 17:00 PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Laptop-Tragetasche mit integrierten Lautsprechern

wie man Fotos versteckt einfügt

Der neue MUZAK von Techwiz Innovations ist eine der einzigartigsten Ideen, die wir gesehen haben: Eine Laptop-Tragetasche mit integrierten Lautsprechern und einem iPod-Fach, damit Sie Ihre Musik unterwegs laut hören können. Leider ist die Umsetzung nicht so ansprechend wie die Idee.

Als Laptop-Umhängetasche ist die MUSAK eher durchschnittlich. Der gepolsterte Innenschuh bietet Platz für 12″ bis 15″ Laptops, lässt aber wenig Platz für andere Gegenstände. Ein äußeres Organizer-Panel hält ein Telefon oder PDA, Stifte, Visitenkarten und einen Ausweis und wird von der traditionellen Klappe mit Schnappverschluss abgedeckt (die eine eigene Reißverschlusstasche enthält). Auf der Rückseite des MUSAK befindet sich zudem ein Dokumentenfach. Leider bietet der MUZAK wenig Steifigkeit, um Ihren Laptop zu schützen – insgesamt ist das Design zu weich und zu flexibel, da eine Umhängetasche dazu neigt, um Ihre Hüfte und Ihren Rücken zu federn.

Das Audiosystem des MUZAK besteht aus drei Komponenten: einer iPod-Tasche, Lautsprechern und einem Verstärker. Die beiden kleinen Lautsprecher befinden sich oben an der Tasche, einer an jedem Ende. Obwohl die Lautsprecher Stereo-Sound liefern, befindet sich beim Tragen der Tasche fast immer einer hinter Ihnen, sodass Sie den Stereo-Effekt wirklich nur erhalten, wenn Sie sie nicht tragen; zum Beispiel, wenn der MUZAK auf einem Tisch sitzt.

Eine kleine Tasche/Tasche, die dauerhaft an der Außenseite der Tasche befestigt ist, hält Ihren iPod. (Für Standard-iPods und iPod minis sind Versionen des MUZAK mit unterschiedlichen Gehäusegrößen erhältlich.) Wenn Ihr iPod in der Tasche gut sichtbar bleibt, zeigen Sie den Kopfhöreranschluss in Richtung Boden; das Case lässt sich sogar nach oben klappen, damit Sie den iPod beim Bewegen besser kontrollieren können. Die Hülle bietet jedoch nicht viel Schutz – bei dem von uns getesteten MUZAK für Standard-iPods war der Bildschirm des iPod nicht vollständig bedeckt und das Click Wheel war vollständig freigelegt. Da der iPod außen an der Tasche getragen wird, wäre etwas mehr Schutz für das Gesicht des iPod wünschenswert.

wie viel speicher habe ich auf meinem mac

Schließlich bietet der MUZAK einen batteriebetriebenen (4 AA-Zellen) Verstärker, der über seine Kopfhörerbuchse mit Ihrem iPod verbunden wird. Die Kabel, die den Verstärker mit Ihrem iPod und den Lautsprechern verbinden, sind praktischerweise im Inneren der Tasche versteckt – nur dort, wo das Eingangskabel zum Anschluss an Ihren iPod herauskommt –, sodass Sie sich keine Sorgen über Kabelsalat und Kabelgewirr machen müssen. Leider befindet sich der Verstärker – und damit auch die Ein-/Aus- und Lautstärkeregler – in einer kleinen Reißverschlusstasche auf der Rückseite der Tasche, was den Zugriff auf diese Regler sehr erschwert. Sie können die Lautstärke über den Lautstärkeregler Ihres iPods einstellen, aber wie jeder, der ein Lautsprechersystem oder einen FM-Transmitter verwendet hat, der an die Kopfhörerbuchse des iPods angeschlossen ist, weiß, erhalten Sie eine bessere Klangqualität, indem Sie die richtige Lautstärke am iPod finden und dann die Gesamtlautstärke über . regeln die Lautsprecher oder den Receiver.

Die Klangqualität des MUZAK entspricht in etwa dem, was man von kleinen, preiswerten Lautsprechern erwartet: ziemlich blecherner Klang mit vielen Höhen und sehr wenig Bass. Das soll nicht heißen, dass Sie den MUZAK nicht genießen werden – Sie sollten nur nicht die gleiche Klangqualität erwarten wie bei einigen der besseren tragbaren iPod-Lautsprechersysteme, die wir getestet haben.

Insgesamt ist die Idee hinter dem MUZAK interessant, aber das Produkt selbst könnte etwas mehr Arbeit vertragen. –Und Frakes