Haupt Sonstiges NAB: G-SAFE, G-RAID Pro-Debüt
Sonstiges

NAB: G-SAFE, G-RAID Pro-Debüt

NachrichtenTablets 17. April 2005 17:00 PDT

G-Technology Inc. am Montag stellt G-SAFE vor, ein FireWire 800-Speichersystem mit hardwarebasierter RAID-Spiegelung, sowie G-RAID Pro, eine neue Linie von FireWire 800-RAID-Systemen.

G-SAFE ist Mac- und PC-kompatibel und verfügt über einen hardwarebasierten RAID 1-Controller, der Daten gleichzeitig auf zwei Festplattenmechanismen spiegelt. Das Gerät verfügt über 7200-RPM-Laufwerke mit 8 MB Caches und wird in Kapazitäten von bis zu 500 GB angeboten. G-SAFE-Laufwerke sind in einem Aluminiumgehäuse untergebracht und beginnen bei 499 US-Dollar und werden ab Mai erhältlich sein.

Die G-RAID Pro-Reihe bietet hardwarebasierte Unterstützung von RAID Level 3 (bit-interleaved Parity) mit Speicherkapazitäten von bis zu 2 Terabyte (TB) bei Verwendung von fünf Festplattenmodulen. G-Technology behauptet, dass die G-RAID Pro-Systeme die Wiedergabe von bis zu drei gleichzeitigen Schichten von unkomprimiertem Video unterstützen können und gleichzeitig einen Vollzeit-Datenschutz mit Festplattenmodulen bieten, die bei einem Fehler im laufenden Betrieb ausgetauscht und neu aufgebaut werden können. Die Systeme werden über FireWire 800 mit einem Mac oder PC verbunden und sind mit Aluminium verkleidet. Sie werden im Juni ab 1.499 US-Dollar erhältlich sein.

Die Website von G-Technology wurde nicht mit Informationen zu den neuen Speichersystemen aktualisiert, als MacCentral diesen Artikel veröffentlichte.