Haupt Sonstiges NetGear bietet neue Netzwerkspeicher-Appliance mit vier Einschüben
Sonstiges

NetGear bietet neue Netzwerkspeicher-Appliance mit vier Einschüben

NachrichtenTablets 6. April 2009 4:42 PDT

NetGear hat die ReadyNAS NVX , ein neues NAS-Gerät (Network Attached Storage), das auf den Markt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ausgerichtet ist. Der Preis beginnt bei 1.500 US-Dollar.



kannst du xbox game pass auf einem mac spielen?

ReadyNAS NVXDer ReadyNAS NVX verfügt über vier Einschübe für Serial ATA (SATA)-Festplattenmechanismen und kann in RAID-Level 0, 1 und 5 Arrays konfiguriert werden. Im Inneren befindet sich ein eingebetteter Intel-Prozessor und 1 GB DDR2-RAM, der das RAIDiator-Betriebssystem von Netgear betreibt. Der ReadyNAS NVX ist über einen Webbrowser konfigurierbar und plattformübergreifend kompatibel mit Mac OS X, Windows und Linux.

Das Gerät verfügt über zwei Gigabit-Ethernet-Ports mit Unterstützung für Load-Balancing und Failover; drei USB 2.0-Ports ermöglichen den Anschluss zusätzlicher Peripheriegeräte wie einer externen Festplatte für die lokale Sicherung. Sie können ausgefallene Festplatten im laufenden Betrieb austauschen und einzelne Volumes mithilfe der X-RAID2-Technologie erweitern.





Zu den vom ReadyNAS NVX unterstützten Dateiprotokollen gehören CIFS/SMB für Windows, AFP 3.1 für Mac OS X und Mac OS 9 und NFS 2/3 für Linux und Unix. Es unterstützt auch HTTP für das Web, FTP/S, rsync und sicheres rsync, WebDAV, Druckfreigabe, Universal Plug and Play (UPnP) und iSCSI-Zielunterstützung für Windows-, Mac- und Linux-Initiatoren.

Das 2-TB-System kostet 1.500 US-Dollar. Dazu gehört auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion von ReadyNAS Vault, einem Internet-Backup-Dienst, der 5,95 US-Dollar pro Monat für Verbraucher und 19,95 US-Dollar pro Monat für Unternehmen kostet.