Haupt Sonstiges Neue Mac OS Runtime für Java verfügbar für Mac OS 9
Sonstiges

Neue Mac OS Runtime für Java verfügbar für Mac OS 9

NachrichtenTablets 31. Mai 2001 17:00 PDT

Die Software Update Control Panel-Software von Mac OS 9 weist darauf hin, dass eine neue Version von Mac OS Runtime für Java in Umlauf ist. Die neue Version 2.2.5 kann über die Systemsteuerung heruntergeladen und installiert werden. Als MacCentral mit diesem Artikel in Druck ging, war ein separates Installationsprogramm nicht als Download auf der Software-Download-Website von Apple verfügbar.

Mac OS Runtime for Java (MRJ) bietet Mac-Benutzern die Möglichkeit, in Java geschriebene Applets und vollständige Anwendungen auszuführen. Die aktuelle Implementierung von MRJ, 2.2.x, ist mit Suns Java Development Kit Version 1.1.8 kompatibel.

Apple weist darauf hin, dass es sich bei der neuen Version von MRJ um ein Update handelt, das mehrere Probleme behebt, die sich auf das Caching, das Netzwerkverhalten und die Benutzer von internationalen 2-Byte-Systemen auswirken. Die Software ist Gold-zertifiziert für die Verwendung mit Oracle Applications 11.5.3, wenn sie mit Microsoft Internet Explorer 5.0 für den Zugriff auf den Client verwendet wird.

Die in der Software enthaltene Readme-Datei weist auf mehrere Probleme hin – Benutzer der FAXstf-Software (in einigen Mac-Paketen enthalten) können beim Ausführen von Java-Apps beim Klicken auf die Menüleiste abstürzen. Benutzer, bei denen diese Probleme auftreten, werden angewiesen, FAXstf zu deaktivieren, wenn sie Java-Anwendungen verwenden. Benutzer von Multiple User und Macintosh Manager sollten Besitzern und autorisierten Netzwerkadministratoren die Installation der Software gestatten – die Readme-Datei weist darauf hin, dass das MRJ-Installationsprogramm nicht im Mehrbenutzermodus oder von einem Macintosh Manager-Client ausgeführt wird.