Haupt Andere Neun Möglichkeiten, Dateien von einem Mac auf einen anderen zu übertragen
Andere

Neun Möglichkeiten, Dateien von einem Mac auf einen anderen zu übertragen

DurchKirk McElhearn,Mitwirkender, 7. März 2011 22:00 PST

Wenn Sie zwei Macs haben – zum Beispiel einen Desktop und einen Laptop – werden Sie oft feststellen, dass Sie Dateien von einem zum anderen übertragen, wenn Sie sich auf den Weg zur Arbeit oder Schule vorbereiten. Möglicherweise müssen Sie auch Dateien an Freunde oder Kollegen senden, und in einigen Fällen kann dies die Dateigröße erschweren. Hier sind neun Möglichkeiten, wie Sie Dateien von einem Mac auf einen anderen übertragen können.



1. Versuchen Sie es mit E-Mail

Die erste und einfachste Methode zum Senden von Dateien ist die Verwendung von E-Mail. Dies funktioniert wahrscheinlich für die meisten Dateien, die Sie an andere senden müssen, und kann sogar zum Übertragen von Dateien auf einen anderen Mac funktionieren, den Sie besitzen. Fügen Sie einfach Anhänge zu E-Mail-Nachrichten hinzu und senden Sie sie. Wenn Sie ein IMAP-Konto haben, senden Sie eine Datei an sich selbst und sie wird auf beiden Macs in Ihrem Posteingang angezeigt. Passen Sie jedoch auf; Die Größe von E-Mail-Anhängen ist normalerweise begrenzt. Viele Internetdienstanbieter (ISPs) begrenzen sie auf 10 MB, obwohl Apples MobileMe bis zu 20 MB akzeptiert.

2. Verwenden Sie File-Sharing

Öffnen Sie auf beiden Macs die Systemeinstellungen, wählen Sie Freigabe und aktivieren Sie dann die Dateifreigabe. Wenn du auf einem der Macs ein Finder-Fenster öffnest, sollte das andere jetzt im Abschnitt „Freigegeben“ der Finder-Seitenleiste erscheinen. Klicken Sie auf den Namen des Computers, geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort ein (wenn Sie Konten auf beiden Macs haben) oder verbinden Sie sich als Gast. Jetzt können Sie Dateien im Ordner Drop Box innerhalb des öffentlichen Ordners eines Benutzers ablegen. Es gibt keine Größenbeschränkung, aber bei wirklich großen Dateien hängt die Kopierzeit davon ab, wie schnell Ihr Netzwerk ist.





Wenn die Dateifreigabe aktiviert ist, können Sie Dateien im öffentlichen Ordner eines Mac ablegen.

3. Verwenden Sie eine freigegebene Festplatte

Wenn Sie eine AirPort Extreme-Basisstation oder Time Capsule von Apple besitzen, können Sie eine Festplatte an die USB-Anschlüsse der Geräte anschließen. Richten Sie diese als freigegebene Festplatte im AirPort-Dienstprogramm (in Ihrem Ordner /Programme/Dienstprogramme) ein, und Sie können sie im Abschnitt „Freigegeben“ der Finder-Seitenleiste sehen. Kopieren Sie alle gewünschten Dateien auf diese Festplatte – vielleicht möchten Sie Ordner für verschiedene Benutzer erstellen, wenn Sie mehrere haben – und andere können die Dateien jederzeit abrufen; ihre Computer müssen nicht gleichzeitig eingeschaltet sein wie bei der Dateifreigabe.



Wie verbinde ich den Playstation-Controller mit dem iPhone?

Wenn Sie über eine AirPort Extreme-Basisstation oder Time Capsule verfügen, können Sie diese für einfache Dateiübertragungen als gemeinsam genutzte Festplatte einrichten.

4. Verwenden Sie die iChat-Dateiübertragung

Ziehen Sie eine Datei auf den Namen einer Person in Ihrer iChat-Buddy-Liste, um eine Datei zu senden.

Wenn auf beiden Macs iChat von Apple konfiguriert ist, suchen Sie einfach den Namen der Person in Ihrer iChat-Buddy-Liste und ziehen Sie die Datei oder den Ordner auf ihren Namen. Die Person muss klicken, um die Übertragung zu akzeptieren; die Dateien werden im Handumdrehen auf den anderen Mac übertragen. Wenn Sie eine Datei an jemanden zu Hause oder im Büro senden möchten und der andere Benutzer oder Mac kein iChat-Konto hat, stellen Sie sicher, dass Bonjour in den iChat-Konteneinstellungen beider Macs aktiviert ist. (Das Bonjour-System von Apple erkennt Benutzer in einem lokalen Netzwerk.) Sobald dies der Fall ist, zeigen Sie eine Liste der verfügbaren Benutzer an, indem Sie Fenster -> Bonjour-Liste wählen und eine Datei auf den Namen eines Benutzers ziehen.

5. Mit Dropbox synchronisieren

Wenn Sie häufig an zwei Macs arbeiten, erhalten Sie ein kostenloses Dropbox-Konto und synchronisieren Sie Ihre Dropbox zwischen diesen beiden Computern. Legen Sie die Dateien, die Sie unterwegs benötigen, in Ihrem Dropbox-Ordner auf Ihrem Desktop-Mac ab, und Sie finden sie im Dropbox-Ordner auf Ihrem Laptop. Darüber hinaus können Sie bei Bedarf auf dieselben Dateien von der Dropbox-Website zugreifen.

6. Dateien über Dropbox an andere senden

Es ist ganz einfach, den Dropbox-Dienst zu verwenden, um eine Datei an einen Freund oder Kollegen zu übertragen.

Während Dropbox ( ) erleichtert das Synchronisieren von Dateien zwischen Macs. Sie können diesen Dienst auch verwenden, um Dateien von einem Mac an einen anderen Benutzer zu senden. Schauen Sie in Ihren Dropbox-Ordner und suchen Sie den öffentlichen Ordner. Legen Sie eine Datei in diesem Ordner ab, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste (oder bei gedrückter Strg-Taste) darauf und wählen Sie Dropbox -> Öffentlichen Link kopieren. Sobald die Datei mit dem Dropbox-Server synchronisiert wurde, können Sie diesen Link an jeden senden, damit dieser eine Kopie davon herunterladen kann.

7. Verwenden Sie die MobileMe-Freigabe

Wenn Sie ein MobileMe-Konto haben, können Sie Dateien auf Ihrer iDisk ablegen, entweder über den Finder oder über eine Webschnittstelle. Greifen Sie dann über den Finder -> Gehe zu -> iDisk auf die iDisk zu. Wählen Sie „Meine iDisk“ aus diesem Menü, wenn Sie auf Ihre eigene iDisk auf einem anderen Mac zugreifen, oder wählen Sie den öffentlichen Ordner eines anderen Benutzers, wenn Sie auf Dateien von der iDisk eines anderen Benutzers zugreifen.

Alternativ können Sie die MobileMe-Website . Melden Sie sich an und fügen Sie dann Dateien hinzu oder suchen Sie nach Dateien, die Sie bereits in Ihrem öffentlichen Ordner abgelegt haben. Klicken Sie auf eine Datei, um sie auszuwählen, und klicken Sie dann auf Datei freigeben. Sie können entweder eine E-Mail direkt an andere senden oder einen öffentlichen Link erhalten, den Sie ihnen senden können. Sie sind jedoch auf 1 GB pro Datei beschränkt.

Bonustyp Wenn Sie nicht über MobileMe verfügen oder eine Datei senden müssen, die die Grenzen von MobileMe überschreitet, können Sie andere Webdienste wie YouSendIt verwenden. Eine kostenlose Du hast es gesendet Konto können Sie Dateien mit bis zu 100 MB freigeben. (Senden Sie größere Dateien mit einem kostenpflichtigen Konto.) Sie laden die Datei über die YouSendIt-Webschnittstelle hoch und senden dann E-Mails mit Links an Benutzer, die die Dateien jederzeit herunterladen können.

Was ist Flash-Speicher auf dem Mac?

8. CDs oder DVDs brennen

Haben Sie viele Dateien? Die altmodische Methode könnte am besten sein. Brennen Sie eine CD oder DVD mit den Dateien und senden Sie sie per Post oder geben Sie sie an die Personen weiter, die sie benötigen. Wählen Sie im Finder Datei -> Neuer Brennordner. Ziehen Sie Ihre Dateien in den Ordner und klicken Sie dann auf Brennen. Dies ist nicht nützlich, wenn Sie Dateien auf einen anderen Mac kopieren, den Sie besitzen, aber es kann eine gute Möglichkeit sein, mehreren Personen dieselben Dateien zu geben. Brennen Sie einfach mehrere Kopien der Disc.

9. Verwenden Sie ein Sneaker-Netz

CooKey-Stick von LaCie

Wenn alles andere fehlschlägt oder Sie eine große Menge an Dateien übertragen müssen, kann Sneaker-Net – mit einer externen Festplatte oder einem USB-Stick – die beste Lösung sein. Verbinden Sie die Festplatte mit einem Mac, kopieren Sie die Dateien darauf, unmounten Sie sie und verbinden Sie sie mit dem anderen Mac. Wenn Sie beispielsweise Dutzende Gigabyte an Musik- oder Videodateien von einem Mac auf einen anderen kopieren, ist dies wahrscheinlich die schnellste Methode.

Ich habe eine Reihe von Dateiübertragungsmethoden wie FTP weggelassen, für die Sie einen eigenen Server benötigen, und eine Reihe von Dateiübertragungsdienstprogrammen. Ich bin sicher, Sie haben noch andere Tricks für Dateiübertragungen, also fügen Sie sie gerne in die Kommentare ein.

Senior-Mitarbeiter Kirk McElhearn schreibt in seinem Blog über mehr als nur Macs Kirkville . Twitter: @mcelhearn Kirks neuestes Buch ist Übernehmen Sie die Kontrolle über iTunes 10: Die FAQ .