Haupt Software Nintendo verkauft in 8 Tagen 600.000 Wii-Konsolen
Software

Nintendo verkauft in 8 Tagen 600.000 Wii-Konsolen

NachrichtenTablets 27. November 2006 16:00 PST

Die Verkäufe von Nintendos Wii-Konsole überstiegen in den ersten acht Verkaufstagen 600.000, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

So erstellen Sie den Startbildschirm der App-Bibliothek

Die Wii wurde in Nordamerika am 19. November an begeisterte Leute verkauft, die am Tag der Veröffentlichung die meisten verfügbaren Konsolen gekauft haben. Die Konsole kostet 250 US-Dollar und debütierte zwei Tage, nachdem der Rivale Sony Computer Entertainment seine PlayStation 3 auf den Markt gebracht hatte.

Von den Launch-Softwaretiteln hat The Legend of Zelda: Twilight Princess 454.000 Exemplare verkauft, was bedeutet, dass drei von vier Wii-Konsolenkäufern eine Kopie des mit Spannung erwarteten Spiels mit nach Hause nehmen. Zusammen mit dem Verkauf von Nintendo-Software und -Zubehör stellt die Wii bereits ein Geschäft von 190 Millionen US-Dollar dar, sagte das Unternehmen.

Die Nachfrage nach der Konsole übersteigt weiterhin das Angebot, sagte Nintendo in einer Erklärung. Das Unternehmen hat zuvor angekündigt, bis Ende dieses Jahres rund 4 Millionen Einheiten der Wii auf den Markt zu bringen. Die Konsole wird am 2. Dezember in Japan, am 7. Dezember in Australien und am 8. Dezember in Europa auf den Markt kommen.

Sony hat noch keine Verkaufsschätzungen für die PlayStation 3 vorgelegt.