Haupt Sonstiges Palm OS soll Garnet OS heißen
Sonstiges

Palm OS soll Garnet OS heißen

NachrichtenTablets 24. Januar 2007 16:00 PST

Access Co. Ltd. , das Unternehmen, das die Rechte am Palm-Betriebssystem (Palm OS) besitzt, gab am Donnerstag bekannt, dass es stattdessen Palm OS in Garnet OS umbenennt. Das Unternehmen hat dies getan, um Garnet OS von Palm Inc., Hersteller des Treo-Mobilteils und Inhaber der Palm-Marke, zu unterscheiden.

Die Ankündigung erfolgt gleichzeitig mit der Einführung einer neuen Access Powered-Marke von Access, die Palm Powered in Geräten ersetzen wird, die für das Betriebssystem entwickelt wurden.

Im vergangenen Oktober kündigte Access an, PalmSource zu subsumieren und seinen Namen in Access zu ändern. Es verkaufte die Markenrechte von PalmSource zurück an Palm Inc.. Als Teil dieser kontinuierlichen Bemühungen benennt Access Palm OS stattdessen in Garnet OS um.

Dies ist nicht das erste Mal, dass der Name Garnet mit Palm OS in Verbindung gebracht wird. Im Februar 2004 führte PalmSource verschiedene Namen für das Palm-Betriebssystem ein – aus Palm OS 5 wurde Palm OS Garnet und aus Palm OS 6 wurde Palm OS Cobalt.

Neben Garnet OS liegt der besondere Fokus von Access auf der Entwicklung einer Linux-basierten Plattform für Mobiltelefone und andere Geräte. Die Access Linux Platform, wie das Unternehmen sie nennt, wird eine Kompatibilitätsschicht für Garnet OS enthalten.