Haupt Zubehör Präsident Obama schenkt Königin von England iPod
Zubehör

Präsident Obama schenkt Königin von England iPod

VonDan Moren 1. April 2009 08:11 PDT



Es ist Aprilscherz, und wir können es Ihnen sicherlich nicht verdenken, wenn Sie diese Geschichte nicht beachten, aber wir haben sie von nicht weniger als die New York Times dass Barack Obama auf seiner ersten Überseereise als Staatsoberhaupt der Königin von England einen iPod geschenkt hat.

Und nicht nur irgendein iPod, kein Vater. Es ist ein iPod voller Bilder und Videos vom Besuch Ihrer Majestät in Virginia im Jahr 2007, wo sie historische Stätten wie Jamestown und Williamsburg sowie die Hauptstadt des Bundesstaates Richmond besuchte (obwohl es sie ernsthaft umbringen würde, aus dem dreizehn Kolonien?). Wir wissen nicht genau was nett von einem iPod, den der Präsident ihr geschenkt hat – wir hoffen, dass er auf eine Berührung gekommen ist (natürlich mit Lasergravur); Ich bin mir sicher, die Queen hat es gerade gejuckt, den App Store zu bekommen.





Den meisten Berichten zufolge hat die Queen derzeit einen silbernen iPod mini mit 6 GB (6 GB) von etwa 2005 gerockt, also bin ich mir sicher, dass sie sich über das Upgrade freuen wird. Außerdem schenkte ihr Obama ein seltenes Liederbuch mit der Unterschrift von Richard Rodgers ; Die Königin schenkte ihm im Gegenzug ein signiertes, silbergerahmtes Foto von ihr und dem Herzog von Edinburgh, das gleiche Geschenk, das sie angeblich allen anderen wichtigen Besuchern macht – wir hören, dass der russische Premierminister Vladmir Putin macht genau das Gleiche .

Aktualisieren: Jake Tapper bei ABC News hat die vollständige Liste der auf dem iPod der Queen geladenen Musik , die so ziemlich alle Songs aus Musicals zu sein scheinen.



[ Bild über AP ]