Haupt Sonstiges Produkt-Spotlight: 5 verrückte iPod-Hüllen
Sonstiges

Produkt-Spotlight: 5 verrückte iPod-Hüllen

NachrichtenTablets 4. Februar 2008 6:49 Uhr PST

Anmerkung der Redaktion: Der folgende Artikel wurde abgedruckt von PCWorld.com . Lesen Sie mehr PC World Berichterstattung über MP3-Player von hier klicken .

An Extras mangelt es den verschiedenen iPods von Apple nicht, aber das eine unverzichtbare Accessoire ist eine Art Schutzhülle. Schließlich möchten Sie nicht den Bildschirm zerkratzen oder diese schöne, glänzende Oberfläche abschleifen, oder? Aber so stilvoll sie auch sind, die meisten iPod-Hüllen bestehen nur aus einer Kombination aus Kunststoff, Silikongummi und Metall – mit Ausnahme derjenigen, die von einigen Designern hergestellt wurden, die mutig ihren eigenen Weg gehen, um wirklich ikonoklastische Hüllen zu entwickeln. Genie oder Wahnsinn? Du entscheidest.

Lego mein iPod!

Denken Sie, dass Apple-Fans, ähm, leidenschaftlich sind? Dann kennst du nicht genug Lego-Liebhaber. Kombinieren Sie die beiden Obsessionen und Sie erhalten Websites wie PodBrix , wo der als Tomi bekannte Designer Lego-Teile modifiziert und zusammenbaut, um Apple-zentrierte Figuren und Dioramen zu schaffen. 2005 schuf er die BrixPod-Klassiker , eine Hülle für den ersten iPod Shuffle, die wie eine Mischung aus einem Original-iPod und einem Legostein aussieht. Drücken Sie auf den gefälschten Bildschirm, und die Zufallswiedergabe stoppt oder beginnt. Wie die meisten PodBrix-Artikel waren die limitierten Hüllen ziemlich schnell ausverkauft. Wenn Sie also nach einem Backsteinhaus für Ihren alten Shuffle suchen, müssen Sie eBay besuchen.

Dein Fall gerät ins Stocken

Vielleicht packe ich nur die falschen Chromosomen, aber ich verstehe den Reiz von Debbie Anns nicht ganz Süße Fälle , die weniger wie iPod-Hüllen und eher wie Miniaturversionen von Cousin It aussehen. Mit Namen wie Hottie, Retro, Dark Romance und Golden Beauty und in umweltfreundlichen Materialien (sie sind mit Pflanzenfarben gefärbt und einige bestehen zu 100 Prozent aus Bio-Hanf) sind diese Hüllen alle Variationen einer einzigen Thema: verschwommen und bunt. Wie verschwommen? Sagen wir einfach, dass die Zeile Tribbles ein großartiges Beispiel für die Wahrheit in der Werbung ist. Pass nur auf, dass dein Cute Case iPod nicht in der Sockenschublade landet.

Es war einmal eine Tonplatte …

ist die apple card eine kreditkarte

Hey, was bedeutet? Kunst Clokey , Vater von Gumby, dazu etwas sagen? Speck Produkte Die gummierte iGuy-Hülle für Nanos, Minis und iPods der vierten Generation bietet den üblichen Displayschutz und Dock-Zugang, aber auch ein wenig Persönlichkeit. Dank der kurzen Beine und der langen, biegsamen Arme kann der iGuy nach Belieben posiert werden. Wer hätte gedacht, dass eine iPod-Actionfigur gefragt ist? (Lesen Sie die Template Studio-Rezension des iGuy.)

Schwitzen die Oldies

Wissen Sie, wie manche Leute ihre Haustiere genauso anziehen wie sie selbst? Jetzt können Athleten dasselbe mit ihren iPods tun. Adrian Meier-Dentzel (Amden Designs) macht die iSweats , das er als Kapuzensweatshirt für einen iPod bezeichnet, denn… na ja, das ist es. Sie können den Bildschirm durch die Kapuze (die Sie mit dem Kordelzug festziehen können) betrachten oder das Klickrad durch die Tasche drehen. Nano tragende Hipster sollten beachten, dass iSweats derzeit nur für iPods in voller Größe hergestellt werden.

Rockt es Old School

Wenn Sie sich erinnern, dass die Verwaltung einer Musiksammlung nichts mit Gigabyte zu tun hatte und alles damit zu tun hatte, die richtigen Boxen für Ihre Schallplatten und Kassetten zu finden, sollten Sie einen Blick darauf werfen 45 iPod-Hüllen . Nathan Lee vom Contexture Design Workshop fertigt maßgeschneiderte Hüllen für 4GB bis 6GB iPods aus alten 45-RPM-Schallplatten und 1GB und 2GB Nanohüllen aus alten Bandkassetten.

Während Sie die Art der Kassetten auswählen können, die für Ihren Nano verwendet werden, um an die Mixtapes der Vergangenheit zu erinnern, machen die Full-Size-Cases am meisten Spaß: Sie können 45s mit Künstlern von Depeche Mode über Stevie Wonder bis Meco auswählen. Hey, ein bisschen Nostalgie für die analogen Tage hat noch niemandem geschadet.