Haupt Apfel Die Vor- und Nachteile einer mobilen Apple Watch
Apfel

Die Vor- und Nachteile einer mobilen Apple Watch

Brauchen wir wirklich eine Apple Watch mit LTE? Den Gerüchten begegnen wir mit einer Pro- und Contra-Liste.DurchDan Moren,Mitwirkender, 17. August 2017 20:00 PDT

Im Laufe des Sommers gehen auch die Gerüchte über kommende Apple-Produkte weiter. Dieses Mal ist es die Apple Watch, die im Rampenlicht steht, mit der Nachricht, dass die nächste Version des Wearables Mobilfunkverbindungen beinhalten könnte.



Dies wurde von den Konkurrenten, die LTE-Unterstützung in ihren eigenen Smartwatches enthalten, als fehlende Funktionalität angesehen, aber es war kaum eine eindeutige Nachfrage unter aktuellen Besitzern der Apple Watch. Ist dies eine natürliche Entwicklung des Produkts oder der Versuch, zusätzliche Funktionen zu finden, um den Umsatz zu steigern?

macbook als zweiten monitor für pc verwenden

Der Fall für Mobilfunk

Die Vorteile der Mobilfunkverbindung auf einer Apple Watch sind ziemlich klar. Anstatt sowohl Ihre Watch als auch Ihr iPhone mit sich herumtragen zu müssen, können Sie das Haus einfach mit Ihrer Apple Watch verlassen. Es gibt bereits einige Funktionen, die ohne Ihr Telefon funktionieren – beispielsweise Apple Pay oder Fitness-Tracking –, aber dies erweitert diese Liste noch weiter.





Apple Watch 2Martyn Williams/IDG

Für Fitnessanwender gibt es einen besonderen Vorteil: Läufer können beispielsweise Musik von Apple Music oder einem anderen Dienst streamen, anstatt Musik mit dem lokalen Speicher der Watch zu synchronisieren. Sie können auch während des Trainings weiterhin Benachrichtigungen erhalten, einschließlich vermutlich iMessages und E-Mails – ob dies jedoch ein Vorteil oder eine Ablenkung ist, wird wahrscheinlich von Person zu Person unterschiedlich sein.

Neuere Berichte deuten darauf hin, dass die Watch nicht in der Lage sein wird, alleine zu telefonieren, obwohl VoIP-Apps eine Möglichkeit sein könnten. Ich würde davon ausgehen, dass FaceTime Audio-Anrufe völlig in Ordnung wären und das den Großteil der Eventualitäten abdecken kann; Fügen Sie Skype hinzu, und es ist ungefähr so ​​​​gut wie ein normales Telefon.



Aus strenger Verkaufsperspektive ist es auch möglich, dass einige Kunden den Kauf einer Apple Watch zurückgehalten haben, bis sie eine Mobilfunkverbindung enthält, sodass die Erweiterung um diese wichtige Funktionalität den Verkauf ankurbeln könnte. (Vermutlich gab es eine ähnliche Absicht durch das Hinzufügen von GPS zur Apple Watch in Series 2, obwohl unklar ist, ob dies den Verkauf der Watch wirklich ankurbelte oder nicht.)

Der Fall gegen Mobilfunk

Aber hier ist die größte Frage für mich: Ruft die Apple Watch, wie sie derzeit ist, wirklich nach Mobilfunk? Fragen Sie die meisten aktuellen Besitzer einer Apple Watch, wie oft sie sie wirklich nutzen, und ich garantiere, dass die Antworten weitaus begrenzter sind als die vollen Funktionen der Watch. Aber das hat wenig mit der fehlenden Mobilfunkverbindung auf der Apple Watch zu tun – ich glaube nicht, dass sich die meisten Apple Watch-Benutzer darüber ärgern, dass sie ihre Benachrichtigungen nicht erhalten, wenn ihr Telefon nicht in der Nähe ist, denn die meiste Zeit ihr Telefon ist in der Nähe.

Das ist, bevor wir die tatsächlichen technischen Herausforderungen überhaupt hinzufügen. Mobilfunkgeräte belasten die Batterielebensdauer erheblich – obwohl ich sicher bin, dass Apple versuchen wird, dies so effizient wie möglich zu gestalten, wird die Langlebigkeit der Uhr wahrscheinlich immer noch einen Schlag hinnehmen. Und das Hinzufügen eines weiteren Chips zur Watch scheint sie zumindest etwas sperriger zu machen, obwohl es unmöglich ist, auszuschließen, dass Apple einen Weg findet, ihn irgendwie in das bestehende Design zu integrieren.

wie sucht man auf einem mac
Aber hier ist die größte Frage für mich: Ruft die Apple Watch, wie sie derzeit ist, wirklich nach Mobilfunk?

Schließlich ist da noch die finanzielle Frage. Ich würde nicht nur erwarten, dass ein mobilfunkfähiges Modell teurer ist als die aktuellen Angebote, sondern kein Mobilfunkanbieter wird Daten kostenlos zur Verfügung stellen, sodass wahrscheinlich auch zusätzliche monatliche Datenkosten anfallen. Bei vielen Anbietern können Sie Ihrem Plan ein Tablet für 10 US-Dollar pro Monat hinzufügen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Apple Watch weniger als 5 US-Dollar monatlich kostet.

Es ist nicht so sehr, dass die Kosten im Vergleich zu den Ausgaben von Technologiekunden unverschämt sind, aber es stellt sich die starke Frage, ob all diese Kompromisse den scheinbar mageren Bonus wert sind, wenn man der Apple Watch eine Mobilfunkverbindung hinzufügt.

Weitere Modelle

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass, wenn die Apple Watch Series 3 diesen Herbst angekündigt wird, sie dem Muster des iPad folgen wird: Es wird eine Basis-Uhr geben, die nur Wi-Fi enthält - vielleicht eine überarbeitete Version der Series 2, wenn Apple folgt seinem vorherigen Muster – und dann der Mobilfunkverbindung als zusätzliches Add-On. Andererseits hat die Apple Watch in den nicht ganz zweieinhalb Jahren seit ihrer Veröffentlichung überraschend viel Variabilität in ihrer Produktlinie gehabt, sodass Apple die Dynamik vielleicht noch einmal ändern wird.

Aber all die Gerüchte, die um dieses spezielle Thema kursieren, haben mich dazu gebracht, mich zu fragen, ob sie vielleicht andere potenzielle Ergänzungen der nächsten Version der Apple Watch übertönen. GPS war das Hauptmerkmal der Apple Watch der Serie 2, aber es kam auch mit einer besseren Wasserdichtigkeit und einem schnelleren Prozessor. Es ist wahrscheinlich, dass Apple noch mehr Überraschungen für die Uhr im Ärmel hat, wenn ein brandneues Modell der Apple Watch eine so wichtige Funktion wie die Mobilfunkverbindung enthält. Sozusagen.

So stoppen Sie die Ausführung von Programmen beim Start von Mac