Haupt Andere Reason 3.0 fügt Combinator hinzu, mehr
Andere

Reason 3.0 fügt Combinator hinzu, mehr

NachrichtenTablets 29. November 2004 16:00 PST

Propellerhead Software mit Sitz in Stockholm, Schweden, hat angekündigt Grund 3.0 , eine neue Version seiner Musik-Workstation-Software für professionelle Musiker und DJs, die komplett mit Synthesizern, Sequenzern, Samplern, Drum Machine und anderen Funktionen ausgestattet ist. Neu in dieser Version ist The Combinator, mit dem Sie Ketten von Reason-Einheiten wie Instrumenten, Effekten und Pattern-Sequenzern erstellen und als Combi-Patches speichern können.

Ebenfalls neu ist die MClass Mastering Suite, die vier Mastering-Einheiten kombiniert, die Ihnen helfen, zusätzliche Stereobreite hinzuzufügen, die Klarheit zu verbessern und den Bass in Ihrer Musik zu verstärken. Die neue Remote-Technologie wird Live-Musikern helfen, die mit externer Hardware vernünftig spielen möchten, und ein neuer Browser erleichtert das Auffinden von Patches und Sounds. Die Soundbank von Reason 3.0 wurde erhöht. Ebenfalls neu ist Line Mixer 6:2 – ein Sechskanal-Stereo-Line-Mixer. Es gibt auch mehr.

Reason 3.0 befindet sich derzeit in der Betaphase und Propellerhead hat kein Veröffentlichungsdatum festgelegt. Das Unternehmen plant, ein Upgrade für Benutzer von Reason 1 und 2 für 129 US-Dollar (99 €) anzubieten. Die Systemanforderungen erfordern ein G3 oder schneller, das ausreichend schnell ist, um Mac OS X 10.2 auszuführen, 256 MB RAM, 2 GB Festplattenspeicher und ein CD-ROM-Laufwerk.