Haupt Software Rückblick: MailMate 1.5 ist kein Schnickschnack, wenn es um E-Mail geht
Software

Rückblick: MailMate 1.5 ist kein Schnickschnack, wenn es um E-Mail geht

BewertungenTablets 19. Dezember 2012 21:00 PST

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Es mag Mate in seinem Namen haben, aber MailMate will nicht dein Freund sein. Es möchte nicht Ihre Hand halten, während Sie auf aufwendig vorgefertigtem Briefpapier eine stilvolle Botschaft hinterlassen. Es wird weder Ihre To-Do-Liste verfolgen noch Sie an Ihre Termine erinnern. MailMate ist hier, um Ihnen zu helfen, Ihre E-Mails Ihrem Willen zu unterwerfen, um das Chaos selbst des überladensten und weitläufigsten Kontos zu bändigen. Und MailMate spielt nicht herum.

Sie möchten POP3-E-Mail? Exchange-Integration? Schade. MailMate bietet Ihnen Unterstützung für IMAP und nur für IMAP, und es wird Ihnen gefallen. Sie hoffen auf skurrile, sorgfältig gestaltete Ikonen? Hart. Abgesehen von Mac OS X-Standard-Ordnerbildern verwendet MailMate graue Schaltflächen mit einfachem, unkompliziertem Text für seine Benutzeroberfläche und tauscht ästhetisches Flair für klare Kommunikation ein.

Gewöhnen Sie sich an Grau: Die Benutzeroberfläche von MailMate ist vielleicht nicht schön, aber Sie wissen immer, wo alles ist und was es bedeutet.

Planen Sie, ausgefallene formatierte HTML-Nachrichten zu senden? Du weißt es besser Markdown , die von MailMate unterstützte Open-Source-Formatierungssprache. Ansonsten handelt MailMate stolz im Klartext. Es wird diese Regel genug biegen, um grundlegende HTML-Nachrichten anzuzeigen, die an Sie gesendet werden, und manchmal - aber nicht immer - kann es störend sein, angehängte Bilder im Textkörper einzelner Nachrichten anzuzeigen. Es zeigt sogar Inline-PDFs an, aber nur, wenn Sie es in den Einstellungen nett fragen.

Obwohl MailMate Sie nicht vor Phishing-Versuchen und betrügerischen E-Mails warnt, werden standardmäßig alle Bilder in Ihren Nachrichten deaktiviert, um zu verhindern, dass durch clevere Codierung nach Hause telefoniert wird. Es kooperiert auch mit mehreren Sicherheits-Add-Ons von Drittanbietern, einschließlich der SpamSieve Filter und PGP-basierte Verschlüsselung.

MailMate importiert Ihre IMAP-Konten von anderen Clients ohne großen Aufwand. Größere Konten können beim ersten Mal eine Weile dauern, aber sie werden bei der späteren Verwendung schnell auffallen. Um diese Nachrichten zu durchforsten, bietet MailMate eine umfangreiche Suite einfacher Tastenkombinationen. Sie können diese Befehle noch einfacher machen und sie in den Einstellungen nach Ihren Wünschen anpassen.

Mehr Kriterien, als Sie jemals brauchen werden: Es gibt also möglicherweise verschiedene Möglichkeiten, Ihre E-Mails in MailMate zu durchsuchen.

Aber die wahre, atemberaubende Leistung von MailMate liegt in seiner Fähigkeit, Nachrichten über Smart Mailboxes zu suchen und zu filtern. Hier bietet MailMate nicht nur Suchkriterien, an die Sie nie denken würden; Es bietet Optionen, die Sie wahrscheinlich noch nie haben, es sei denn, Sie verwalten E-Mail-Server für Ihren Lebensunterhalt gehört von.

Mit anderen Mail-Clients können Sie Nachrichten nach dem Inhalt ihrer Felder An, Von und Cc durchsuchen. MailMate ermöglicht Ihnen einen Drilldown zu den verschiedenen Komponenten dieser Felder: zum Beispiel nur die Adresse oder den Namen oder eine der verschiedenen darin eingebetteten Kopfzeilen. Sie können Themen nach ihren Präfixen oder nach einem bestimmten darin enthaltenen Wort suchen. Sie können Nachrichten nach ihrer Server-Domain-Ebene kennzeichnen und weiter und weiter und weiter, mit bemerkenswerter, grenzwertiger Präzision.

Was die E-Mail-Suchfähigkeiten angeht, scheint dies weniger wie eine Waffe zu einem Messerkampf zu sein, sondern eher wie ein Donnerschlag in dieses spezielle Duell an der Steuerung eines Kampfhubschraubers.

Zum Glück für Normalsterbliche bieten die klaren und effizienten Hilfedateien (haben Sie zu diesem Zeitpunkt etwas weniger von MailMate erwartet?) eine gründliche Beschreibung der verschiedenen Optionen. Das Programm enthält auch eine Reihe von intelligenten Beispiel-Mailboxen, die Ihnen helfen, die Grundlagen zu zeigen, einschließlich Ordnern, die Ihre Nachrichten in solche mit Bildern, PDFs, HTML-Nachrichten und mehr zerlegen.

MailMate nutzt seine Suchfunktionen noch einmal in seiner Statistikansicht, in der Sie sehen können, wie sich der Inhalt eines gesamten Ordners oder Kontos gemäß den verschiedenen Kriterien des Programms stapelt. Sind Sie neugierig, wie viel Prozent Ihrer Nachrichten beispielsweise von Mozilla Thunderbird stammen? MailMate kann es Ihnen sagen.

Andere Ansichtsoptionen umfassen ein Widescreen-freundliches dreispaltiges Layout; die klassische Drei-Fenster-Ansicht, die die meisten E-Mail-Clients verwenden; eine Sammlung Ihrer Korrespondenz mit der Nachricht, auf die Sie zuletzt geklickt haben; und im einsamen esoterischen Stil des Programms eine Ansicht, in der Sie Nachrichten in einem Thread als eine Reihe von Knoten verfolgen können, die durch geschwungene Bögen verbunden sind. Es ist seltsam und ein wenig schwierig zu navigieren, aber angesichts der Tatsache, dass das Programm in jeder anderen Hinsicht gelassen, engstirnig und effizient ist, kann ich es dieser einen Chance nicht missen, die Haare ein wenig herunterzulassen.

Unnötig zu erwähnen, dass das Programm während meiner Tests nie abgestürzt ist, einen Fehler hatte oder mir irgendwelche Probleme bereitete. MailMate kennt keine Schwächen.

Statistiken zu Statistiken zu Statistiken zu Statistiken: Wollten Sie schon immer wissen, wie Ihr Spam-Ordner nach seinen Inhaltstyp-Headern aufgeschlüsselt ist? Das Statistik-Layout von MailMate verrät Ihnen das und noch viel mehr.

Endeffekt

Wenn Sie wie die meisten von uns Menschen nur E-Mail verwenden – um E-Mails an Freunde, Lieben und gelegentliche Geschäftspartner zu senden – bietet MailMate viel Weg mehr Leistung, als Sie jemals brauchen werden, in einem ausgesprochen spartanischen Paket. Aber wenn Sie per E-Mail leben und sterben, kann sich MailMate als Glücksfall erweisen, insbesondere zu seinem günstigen Preis von 30 US-Dollar.