Haupt Sonstiges Review: Matias Klapptastatur
Sonstiges

Review: Matias Klapptastatur

BewertungenTablets 19. Oktober 2008 20:39 PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Kompaktes Faltdesign
  • Gutes Tastengefühl
  • Tabulatortaste auf dem Nummernblock
  • Navigationstasten überlagern den Home-Bereich der rechten Hand
  • Inklusive Nummernblock

Nachteile

  • Seltsame Anordnung einiger Tasten
  • Rastet nicht vollständig in der offenen Position ein, was für den Rundengebrauch schlecht ist
  • Keine spezielle Feststelltaste

Unser Urteil

Wenn Sie viel unterwegs arbeiten – zum Beispiel in Hotelzimmern oder in einem entfernten Büro – können Sie mit einer tragbaren Tastatur, einer Maus und einem Laptopständer Bildschirm, Tastatur und Maus in der richtigen Höhe positionieren , was für einen ergonomischeren Arbeitsplatz sorgt. Matias´s Klapptastatur kann als Teil Ihres Setups für unterwegs funktionieren, aber ein paar Macken verhindern, dass es alles ist, was es sein kann.



Tastaturen in die Falte bringen

Wie der Name schon sagt, ist der Ruhm des Folding Keyboard, dass es sich für die Reise zusammenfalten lässt. Mit einer Größe von 10,1 x 5 x 1,4 Zoll im geschlossenen Zustand ist die Tastatur im Vergleich zu Apples Wireless Keyboard klobig – nicht so breit oder hoch, aber etwas dicker – aber immer noch leicht zu verpacken. (Wie das Modell von Apple wiegt die Klapptastatur weniger als ein Pfund.) Wenn sie geöffnet ist - Sie schieben einen kleinen Schalter, um eine Sperre zu lösen, die die Tastatur geschlossen hält - ist die Klapptastatur nur 0,7 Zoll dick, aber fast 18 Zoll breit. Diese Breite, ähnlich der einiger Desktop-Tastaturen, ermöglicht es der Klapptastatur, etwas zu bieten, was die tragbare Tastatur von Apple nicht bietet: einen Ziffernblock. Wenn Sie ein Buchhalter im Straßenverkehr sind, ist dies eine willkommene Funktion.

Die Idee hinter dem Folding Keyboard ist toll, allerdings gibt es einen gravierenden Fehler in der Umsetzung: Die Tastatur rastet zwar zu, aber nicht ein offen . Auf einem Schreibtisch oder einer anderen ebenen Fläche ist sie solide und stabil, aber wenn Sie versuchen, sie auf dem Schoß zu verwenden, sackt das Scharnier der Tastatur in den Raum zwischen Ihren Beinen durch – mit anderen Worten, die Tastatur beginnt sich zusammenzuklappen – was das Tippen ermöglicht schwierig. (Nach meiner Reiseerfahrung haben nur wenige Hotels Schreibtische mit einer Tastaturschublade oder Schreibtische, die niedrig genug sind, um das Tippen bequem zu machen, daher verwende ich oft meine tragbare Tastatur auf meinem Schoß.) Wenn das Scharnier einrastet oder wenn ein koppeln Sie starre Stangen oder Lamellen, die im geöffneten Zustand hinter das Scharnier gleiten könnten, dies wäre kein Problem; Stattdessen müssen Sie die Klapptastatur auf einem Schreibtisch verwenden oder etwas Starres auf Ihren Schoß legen unter die Tastatur.





Die Klapptastatur wird über USB mit Ihrem Mac-Desktop oder Laptop verbunden; Im Gegensatz zu den meisten USB-Tastaturen ist das Kabel zum besseren Packen abnehmbar. Matias enthält auch eine Tragetasche aus dünnem Stoff.

Halbkuppelschlüssel

Die meisten Tastaturen verwenden entweder Dome-Tasten im Desktop-Stil (die traditionell größer sind und mehr erfordern Reisen – die Entfernung, die Sie zum Registrieren einer Taste drücken müssen) oder Scherentasten im Laptop-Stil (die im Allgemeinen dünner sind und zum Registrieren weniger Weg und Kraft erfordern). Das Folding Keyboard verwendet einen interessanten Hybrid: Kuppelschalter mit dünneren Tasten mit geringerem Hub. Diese Tasten sehen aus wie die auf einem Laptop, fühlen sich aber eher an wie auf einer Desktop-Tastatur. Ich fand, dass sich diese Tasten gut anfühlen, mit offensichtlichem taktilem Feedback und wenig Matschigkeit.



Matias' Klapptastatur aufgeklappt

Im Gegensatz zu vielen Mac-fokussierten Tastaturen heutzutage bietet die Klapptastatur nur wenige Mac-spezifische Sondertasten: nur Stumm-, Leiser- und Lauter-Tasten. Auch diese sind leicht zu übersehen: Sie befinden sich direkt rechts neben der F15-Taste, sind klein, rund und ganz in Schwarz gehalten, sodass sie sich in den Körper der Tastatur einfügen. Die F12-Taste ist mit Auswerfen beschriftet, aber das ist nur eine Funktion von Mac OS X: Wenn Sie die F12-Taste auf einer beliebigen Tastatur gedrückt halten, wird ein Auswurfbefehl an den Computer gesendet.

Zuhause ist, wo die Funktionen sind

Die Klapptastatur verwendet ein relativ normales Mac-Tastenlayout, einschließlich zweier Sätze echter Mac-Modifikatortasten (Steuerung, Option und Befehl), eine links und eine rechts. Ich schätze das Standardlayout der Funktionstasten (F1 bis F15), die vom Haupt-QWERTZ-Bereich getrennt und in Vier-Tasten-Pods gruppiert sind, um das Tippen zu erleichtern. Wie bei vielen kompakten Tastaturen ist die invertierte T-Gruppe der Richtungspfeiltasten teilweise unter die rechten Return- und Shift-Tasten verschoben, was bedeutet, dass die rechten Modifier-Tasten im Vergleich zu ihren Gegenstücken auf a etwas nach links verschoben sind Desktop-Tastatur in voller Größe; Ich fand dies beim Tippen kein Problem.

Auf der anderen Seite hat Matias, obwohl die Tastatur einen vollständigen Nummernblock enthält, um Platz zu sparen, nicht die traditionelle Hilfe/Löschen/Startseite/Ende/Seite hoch/Seite runter (normalerweise zwischen dem QWERTZ-Hauptbereich und Tastenfeld). Stattdessen sind diese Tasten in einem seltsamen vertikalen Layout angeordnet: Hilfe und (Vor-)Entfernen befinden sich in einer Spalte neben der Schrägstrich-Taste (), mit Home, Ende, Bild nach oben und Bild nach unten in einer weiteren Spalte rechts. Es dauerte eine Weile, bis ich mich beim Tippen an diese Anordnung gewöhnt hatte.

Die faltbare Tastatur von Matias ist für die Reise gefaltet

Abgesehen von den Standardtasten verfügt die Klapptastatur über eine Reihe einzigartiger und nützlicher Funktionen. Einer meiner Favoriten ist subtil, aber nützlich: Der Nummernblock verfügt über eine eigene Tabulatortaste, mit der Sie viele Dateneingabeaufgaben mit einer Hand ausführen können. Die größere Komfortfunktion besteht jedoch darin, dass die Klapptastatur einen zweiten Satz von Richtungstasten – die vier Pfeiltasten sowie Pos1, Ende, Seite nach oben und Seite nach unten – über die Home-Tasten unter Ihrer rechten Hand legt (U, I, O , J, K, L und M, zusammen mit Komma und Punkt). Sie greifen auf diese alternativen Funktionen zu, indem Sie die fn-Taste drücken – ähnlich derjenigen, die Apple auf seinen Tastaturen verwendet –, die sich direkt über der linken Umschalttaste befindet. Mit dieser Funktion können Sie Navigationstasten verwenden, ohne Ihre Hände aus dem Home-Bereich zu bewegen.

Wenn Sie die Fn-Taste über der linken Umschalttaste platzieren, können Sie dieses Navigations-Overlay bequem verwenden. Der Nachteil ist jedoch, dass die Fn-Taste ersetzt die traditionelle Feststelltaste, die auf eine alternative Funktion des Schrägstrichs (/) verschoben wurde. Wenn Sie, wie ich, häufig die Feststelltaste verwenden, müssen Sie fn-/ drücken, um sie umzuschalten. Nachdem ich viele Jahre lang ein Standard-Tastaturlayout verwendet habe, habe ich mich nie an diese Anordnung gewöhnt.

Kaufberatung für Template Studio

Trotz einiger Merkwürdigkeiten bei der Tastenplatzierung ist die faltbare Tastatur von Matias ein einzigartiges tragbares Zubehör, mit dem Sie eine Tastatur in voller Größe auf relativ kleinem Raum verstauen können. Seine Tasten sind sehr gut für eine tragbare Tastatur und es bietet mehrere nützliche Funktionen, die ich bei keinem anderen Modell, Desktop oder tragbar, gesehen habe. Auf der anderen Seite macht es das Fehlen eines Verriegelungsmechanismus zu einer schlechten Wahl für die Verwendung auf dem Schoß – ein wesentlicher Mangel bei einer tragbaren Tastatur. Wenn Sie eine tragbare Tastatur für den Rundengebrauch oder eine mit drahtloser Konnektivität benötigen, ist die drahtlose Tastatur von Apple die bessere Wahl – und nimmt außerdem weniger Platz in Ihrer Laptoptasche ein.

[ Dan Frakes ist ein Tablets Chefredakteur. ]