Haupt Iphone Bewertung: Toshiba USB 2.0 Tragbare externe Festplatte 400GB
Iphone

Bewertung: Toshiba USB 2.0 Tragbare externe Festplatte 400GB

VonChris Holt 1. Dezember 2008 22:21 PST

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Kompakt
  • Busbetrieben

Nachteile

  • Nur USB
  • Power-Booster-Kabel funktioniert nur mit einem Paar USB-Anschlüssen

Unser Urteil

USB ist in der Regel eine sichere Sache, und wenn eine externe Festplatte ausschließlich mit USB 2.0 ausgestattet wird, kann sie von fast jedem modernen Computer verwendet werden. Aber die schwache Leistung von USB 2.0 hinkt der von eSATA und FireWire hinterher. Allerdings hat USB angesichts des Verschwindens von FireWire vom MacBook ( ) und MacBook Air ( ). Toshibas Tragbare externe USB 2.0-Festplatte ist im Vergleich zu anderen USB-Festplatten relativ schnell.

Das Toshiba-Laufwerk sieht auch ziemlich einzigartig aus, was externe Laufwerke angeht; die Hülle erinnert mich an das Art Deco der 80er Jahre oder an ein Produkt, das in a . platziert wurde Miami Vice Folge. Einige Benutzer möchten, dass ihre Festplatten eine Aussage machen, und ich denke, diese sagt, dass Sie es mögen Phil Collins . Das Laufwerk ist in einem schwarzen Gehäuse mit Streifen in Electric Blue, Carbon Grey, Hot Rod Red oder Gecko Green erhältlich.

Die Kapazität von 400 GB in dem von uns getesteten Gerät bedeutet, dass Sie viel Platz für Ihre Fotos, Musik und Dateien haben. Die externe USB 2.0-Festplatte von Toshiba ist ebenfalls kompakt; Es ist etwas breiter als ein iPhone, was es zu einem idealen tragbaren Laufwerk zum Mitnehmen macht.

Toshibas tragbare externe USB 2.0-Festplatte

wie kann ich gelöschte texte wiederherstellen

In unseren Benchmark-Tests schneidet das Toshiba-Laufwerk bei Nutzung der USB-Schnittstelle im Vergleich zu konkurrierenden Laufwerken zufriedenstellend ab. Das Toshiba-Laufwerk beendete unseren 1-GB-Kopiertest in 54 Sekunden, was im Vergleich zu tragbaren externen USB-Laufwerken der Konkurrenz ungefähr durchschnittlich ist. Der Vervielfältigungstest endete nach 1 Minute 26 Sekunden, und mit dieser Punktzahl reiht sich das Toshiba in die Reihe unseres aktuellen Top-Produkts G-Drive mini von G-Technology ein ( ) beim Test über USB 2.0. Das G-Drive Mini bietet jedoch schnellere Verbindungsoptionen (FireWire 800 und FireWire 400); das G-Drive mal beim Test mit einer FireWire 800-Verbindung beispielsweise den Kopiertest in nur 33 Sekunden und den Duplizierungstest in 46 Sekunden beendet.

Das G-Drive Mini kostet pro Gigabyte viel mehr als das Toshiba-Laufwerk. Das G-Drive für 549 US-Dollar hat eine Kapazität von 500 GB, was einem Preis pro Gigabyte von 1,10 US-Dollar entspricht. Im Vergleich dazu kostet das Toshiba-Laufwerk 0,45 Cent pro Gigabyte.

Das Toshiba-Laufwerk verfügt über rutschfeste Fußpolster an der Unterseite des Laufwerks, die dafür sorgen, dass es nicht verrutscht, und es verfügt auch über einen Stoßsensor und eine Rampenbelastung, die laut Toshiba dazu beitragen, den internen Kopf des Laufwerks vor Abstürzen zu schützen. Wir haben das Laufwerk ein paar Mal vom Schreibtisch geworfen und das Toshiba-Laufwerk summt weiter.

Bus-betriebene USB 2.0-Laufwerke funktionieren nicht mit allen Computern. Wir haben das Toshiba-Laufwerk auf einem alten 1,67 GHz PowerBook getestet und konnten es nicht zum Laufen bringen. Ältere Mac-Laptop-Modelle haben Schwierigkeiten, ausreichend Strom zu erzeugen, um das Laufwerk im Toshiba hochzufahren. Toshiba und andere Hersteller von busbetriebenen Laufwerken bieten Booster-Kabel oder externe Stromquellen an, um dieses Manko auszugleichen. Leider verwendet das Booster-Kabel des Toshiba-Laufwerks ein kurzes Y-förmiges Design, das Strom von zwei USB-Anschlüssen auf derselben Seite eines Laptops beziehen soll verfügen auf jeder Seite über einen USB-Anschluss. Die von uns getesteten MacBook-, MacBook Pro- und MacBook Air-Modelle (die aktuelle und die vorherige Generation) benötigten das Booster-Kabel nicht, um das Laufwerk zu montieren.

Das Laufwerk ist auch in den Kapazitäten 160 GB, 250 GB und 320 GB erhältlich.

Warum kann ich das Gespräch mit dem iPhone nicht verlassen?

Zeitprüfungen

1 GB Datei auf USB 2.0 kopieren 0:54
Duplizieren Sie 1 GB Datei über USB 2.0 1:26
Photoshop mit geringem Speicher: USB 2.0 1:54

Skala = Minuten: Sekunden

Wie wir getestet haben. Wir haben alle Tests mit Laufwerken durchgeführt, die an einen Mac Pro Quad 2,66 GHz Xeon mit installiertem Mac OS X 10.5 und 1 GB RAM angeschlossen waren. Wir haben das Laufwerk mit USB 2.0 getestet. Wir haben einen Ordner mit 1 GB Daten von der Festplatte unseres Macs auf die externe Festplatte kopiert, um die Schreibgeschwindigkeit des Laufwerks zu testen. Wir haben diese Datei dann auf dem externen Laufwerk dupliziert, um sowohl die Lese- als auch die Schreibgeschwindigkeit zu testen. Wir haben das Laufwerk auch als Arbeitsvolume verwendet, als wir unseren Adobe Photoshop CS3 Suite-Test mit geringem Arbeitsspeicher ausgeführt haben. Dieser Test besteht aus vier Aufgaben, die an einer 150-MB-Datei durchgeführt werden, wobei der Speicher von Photoshop auf 25 Prozent eingestellt ist – TabletS Lab Testing von Chris Holt

Kaufberatung für Template Studio

Die tragbare externe USB 2.0-Festplatte von Toshiba ist eine wartungsfähige Festplatte mit einigen Kompromissen. Während alle tragbaren Laufwerke einen höheren Preis pro Gigabyte haben als Desktop-Laufwerke, sehen leistungsorientierte Benutzer die reine USB-Konnektivität des Toshiba als Einschränkung.

[ Chris Holt ist ein Tablets Schnittassistenz. ]