Haupt Zubehör Review: Das SurfacePad für das iPhone 5 von Twelve South ist schlank, aber unzuverlässig
Zubehör

Review: Das SurfacePad für das iPhone 5 von Twelve South ist schlank, aber unzuverlässig

Bewertungen Redaktionsassistent, Tablets 03.06.2013 23:00 PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Für ein Flip-Cover-Case ist es leicht und dünn, bietet aber keinen hohen Schutz.

Apple Watch Serie 2 Preis gebraucht

Twelve Souths SurfacePad ist eine schlanke und elegant aussehende Hülle für Ihr iPhone 5, die gleichzeitig als Ständer dient. Leider hat es außer dem Aussehen nicht viel zu bieten – es ist bei mir relativ schnell auseinandergefallen und bietet wenig bis keinen Schutz vor Stürzen.

Das aus weichem Leder gefertigte SurfacePad deckt sowohl die Vorder- als auch die Rückseite Ihres iPhones ab. Es hat ein Cover im Folio-Stil, das sich zurückklappen lässt, wenn Sie das Display Ihres iPhones verwenden müssen, und dieses Cover kann zu einem Ständer gefaltet werden, um Ihr Telefon auch im Querformat abzustützen. Es ist in drei einfarbigen Farben erhältlich: Rot, Weiß oder Schwarz.

Albert Filice

Das SurfacePad hält Ihr iPhone 5 dünn und leicht.

Das SurfacePad lässt alle Tasten und Anschlüsse Ihres iPhones zugänglich. Die Lautstärketasten und der Ring/Silent-Schalter sind hinter der Frontabdeckung des Gehäuses versteckt, und während die Lautstärketasten einfach zu bedienen sind, ist der Ring/Silent-Schalter eine andere Geschichte: Sie müssen das Gehäuse aufklappen, um zuverlässig daran zu gelangen . Auch die Rückkamera wird über einen kleinen Ausschnitt in der Rückseite des Gehäuses freigelegt.

Das Anwenden des SurfacePad auf Ihr iPhone unterscheidet sich etwas von anderen Hüllen. Sie bringen das Cover wie einen Aufkleber an der Rückseite Ihres iPhones an. Seien Sie jetzt vorsichtig, da Sie es genau richtig ausrichten möchten. Ich habe zwei Versuche gebraucht, um es zu schaffen, aber es scheint, als ob der Kleber nach dem Abziehen des gesamten Gehäuses gut gehalten hat. Ihre Laufleistung kann variieren, aber ich bin kein Fan dieses Klebeansatzes.

Das Einzige, was dieses Cover gut tut, ist, Ihr iPhone schlank zu halten und den Bildschirm frei von Kratzern zu halten, da das harte Flip-Cover des SurfacePad als Barriere fungiert und eine kleine Polsterung bietet. (Während der Touchscreen des iPhones für sich genommen relativ kratzfest ist, ist er gegenüber kleineren Beschädigungen nicht unempfindlich, so dass das Abdecken nur seine Lebensdauer verlängert.) Während das Display des iPhones geschützt bleibt, bleibt der Rest des iPhones Körper wird etwas vernachlässigt: Drei Seiten des iPhones sind vollständig freigelegt, wodurch es bei einem Herunterfallen auf die Seiten oder Ecken anfällig wird.

Albert Filice

Der Deckel spaltet sich jetzt auf und flattert wie ein zusätzliches Stück Haut.

Überraschenderweise löste sich die Abdeckung in weniger als einer Woche bei relativ geringem Gebrauch, als ich sie testete, und das Support-Team von Twelve South bot schnell einen Ersatz an. Es scheint, als hätten andere Leute den gleichen Prozess durchlaufen und ohne Probleme ein neues Cover bekommen, obwohl ich mir immer noch ein wenig Sorgen um die Langlebigkeit mache.

Endeffekt

Abgesehen davon, dass sich die Abdeckung löste, schien das SurfacePad ziemlich langlebig und gut gestaltet zu sein. Was dem SurfacePad an Schutz fehlt, macht es mit seinem superschlanken Profil und der vielseitigen Hülle wett.