Haupt Sonstiges Testbericht: Xerox Phaser 6130
Sonstiges

Testbericht: Xerox Phaser 6130

VonBrian Chen 30. Juni 2008 23:13 PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Druckt sauberen, lesbaren Text
  • Einfache Einstellung

Nachteile

  • Farbdrucke sehen schwach aus und es fehlt an Details
  • Langsam

Unser Urteil

Der Phaser 6130 von Xerox ist ein Farbe Laser- Drucker für kleine Arbeitsgruppen oder den persönlichen Bürogebrauch. Für 449 US-Dollar ist der Phaser 6130 ein Schnäppchen, aber in unseren Tests war der Phaser 6130 eine unterdurchschnittliche Leistung und Farbdrucke sahen unattraktiv aus. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie mit dem Phaser 6130 für einen unterdurchschnittlichen Preis einen durchschnittlichen Drucker erhalten.

Die Einrichtung des Farblasers ist einfach. Mit einem Gewicht von 37 Pfund und einer Tiefe von etwa 15 Zoll ist der Phaser 6130 im Vergleich zu vielen Laserdruckern relativ klein; Sie sollten in der Lage sein, dieses Gerät ohne Hilfe sicher einzurichten. Nachdem Sie die Tonerkartuschen verriegelt haben, müssen Sie den Drucker nur noch über USB oder Ethernet anschließen, einschalten und die mitgelieferte Software-CD einlegen, um den Druckertreiber zu installieren.

Wir haben die Geschwindigkeit des Phaser 6130 über eine 10/100 Base-T-Ethernet-Verbindung getestet, und die Ergebnisse waren nicht beeindruckend. Es dauerte 22 Sekunden, um ein einseitiges Word-Dokument zu drucken, 55 Sekunden, um ein zehnseitiges Word-Dokument zu drucken, 2 Minuten und 26 Sekunden, um ein 22-MB-Photoshop-Bild zu drucken, und 1 Minute, um ein vierseitiges PDF zu drucken. Unser Spitzenprodukt in der Kategorie Farblaserdrucker benötigte 13 Sekunden, 29 Sekunden, 33 Sekunden bzw. 1 Minute und 6 Sekunden, um die gleichen Tests durchzuführen.

Xerox Phaser 6130

Xerox Phaser 6130

Auch in puncto Qualität war der Phaser 6130 ein durchschnittlicher Performer. Unser Expertengremium bewertete die Farbfotoqualität des Druckers mit der Note Fair, da die Farben sehr blass erschienen und dem Gesamtbild im Vergleich zu unserem Kontrollfoto eines Picknicks an Details fehlte. Der Phaser 6130 erzielte in unseren Tests Grafik, feine Linien und Farbverläufe eine gute Bewertung: Wir sahen sichtbare Streifen in Farbverläufen, feine Linien sahen verbogen aus und Grafiken fehlten insgesamt an Details. Der Phaser 6130 beeindruckte nur durch seine Fähigkeit, sehr sauberen, gut lesbaren Graustufentext zu drucken.

Zeitfahren: Drucken

10-seitiger Worttest0:55
1-seitiger Worttest0:22
22 MB Photoshop-Bild2:26
4-seitiges PDF1:00

Skala = Minuten: Sekunden

Jury-Tests: Drucken

Grafik: Feine Linien und VerläufeGut
22 MB Photoshop-BildqualitätGerecht
TextqualitätSehr gut

Skala = Überlegen, Sehr Gut, Gut, Mittelmäßig, Schlecht

Wie wir getestet haben: Wir haben alle Tests mit dem Drucker durchgeführt, der über 10/100BaseTX Ethernet mit einem 2,66 GHz Mac Pro mit installiertem Mac OS X 10.5.2 und 1 GB RAM verbunden war. Wir haben die Zeit aufgezeichnet, die der Drucker benötigte, um ein einseitiges Word-Dokument und ein zehnseitiges Word-Dokument zu drucken, sowie die Zeit, die zum Drucken eines 22-MB-Photoshop-Bildes und einer vierseitigen PDF-Datei benötigt wurde. Ein Expertengremium untersuchte die Musterausgabe des Druckers, um seine Druckqualität im Vergleich zu den Ergebnissen früherer Tintenstrahldrucker, die wir getestet haben, entweder als hervorragend, sehr gut, gut, ausreichend oder schlecht zu bewerten – TabletS Lab-Test von Brian Chen und Blair Frank

Spezifikationen

Druckauflösung600 x 600 x 4 Bit dpi
Anschlüsse10/100 Base-T-Ethernet, USB 2.0
Papierformatebis zu 8,5×14
Kosten für den Toneraustausch312 USD (75 USD für Schwarz; jeweils 79 USD für Cyan, Magenta und Gelb)
Gewicht in Pfund)37
Abmessungen (Höhe x Tiefe x Breite in Zoll)15,3 x 15,51 x 15,75 Zoll
Papierkapazität251 Blätter

Kaufberatung für Template Studio

Obwohl der Phaser 6130 günstig ist, gibt es bessere Optionen in der gleichen Preisklasse. Für 50 US-Dollar mehr können Sie den HL-4070CDW von Brother ( ), ein viel schnellerer, hochwertigerer Farblaserdrucker, der drahtlose Netzwerke und Duplexdruck umfasst.

[Brian Chen ist ein Tablets Mitherausgeber.]