Haupt Sonstiges Rollei kehrt mit neuen Digitalkameras in die USA zurück
Sonstiges

Rollei kehrt mit neuen Digitalkameras in die USA zurück

NachrichtenTablets 16. Februar 2005 16:00 PST

Deutsches Unternehmen Rollei , das in den letzten Jahren mehrere Rückschläge erlitten hatte, kündigte am Mittwoch seine Rückkehr auf den US-Markt mit fünf neuen Digitalkameras an, die nächste Woche auf der Messe Photo Marketing Association (PMA) in Orlando vorgestellt werden. Mit der 16 Megapixel 6008 AF stellt das Unternehmen eine neue Spitzenkamera vor, die mit allen AF-Objektiven der 6000er Serie von Rollei kompatibel ist. Es kann mit herkömmlichem Film oder mit einer SmartMedia-Speicherkarte verwendet werden. Die Website von Rollei verwendet Frames. Greifen Sie also auf den Mittelformatkamerabereich des Unternehmens zu und wählen Sie das digitale Bundle oben in der Liste aus, nicht den 6008 AF selbst, um alle Spezifikationen anzuzeigen. Rollei erwartet, die Kamera noch in diesem Monat zu einem Preis von rund 16.000 US-Dollar auszuliefern.

Zu den anderen neuen Kameras des Unternehmens gehören die dr5, die dr5100, die dk4010 und die dp5200. Die Preise für das dr5 wurden noch nicht festgelegt, aber es wird im März ausgeliefert. Es handelt sich um eine 5-Megapixel-Thin-Profile-Kamera mit 4,8-fachem optischem und 3,6-fachem Digitalzoom, Videoaufzeichnung mit einer Auflösung von 320 x 240 oder 160 x 120, 12 MB internem Speicher mit Erweiterung durch SD- und MM-Speicherkarten und PictBridge-Kompatibilität. Es läuft mit einem Paar AA-Batterien.

Der 5,1 Megapixel dr5100 (400 US-Dollar) hat noch kein Versanddatum. Es bietet einen 3-fach optischen und 4-fach Digitalzoom, Videoaufzeichnung mit einer Auflösung von 320 x 240 oder 160 x 120 und 16 MB internen Speicher mit Erweiterung durch SD- und MM-Speicherkarten. Es läuft auch mit einem Paar AA-Batterien.

Das 4 Megapixel dk4010 (500 US-Dollar), das Mitte Oktober ausgeliefert wird, bietet 10x optischen und 6x digitalen Zoom, unbegrenzte Serienaufnahmen mit durchschnittlich 3,3 Bildern pro Sekunde, VGA-Qualität (640 x 480) oder Videoaufzeichnung mit 320 x 240 Auflösung, PictBridge-Kompatibilität und Bildspeicherung auf SD- und MM-Speicherkarten. Es läuft mit vier AA-Batterien.

Schließlich bietet die 5,2-Megapixel-dp5200 (400 US-Dollar), die Mitte November ausgeliefert wird, einen 3-fach optischen und 4-fach-Digitalzoom und ein 2,5-Zoll-LCD, das größer ist als die Bildschirme der anderen Kameras, einschließlich der 6008 AF. Es bietet auch Videoaufzeichnung in VGA-Qualität (640 x 480) oder 320 x 240 Auflösung, die Möglichkeit, 30-Sekunden-Audioclips aufzuzeichnen und Kompatibilität mit SD-Medienkarten bis zu 512 MB. Es verwendet einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku.