Haupt Mac Abschied von einem geliebten 2008 MacBook Pro
Mac

Abschied von einem geliebten 2008 MacBook Pro

Meinung Christopher Phin liebte sein MacBook Pro so sehr, dass er es sieben Jahre lang mit verschiedenen Mods und Hardware-Upgrades am Leben hielt. Aber alle guten Dinge müssen irgendwann einmal ein Ende haben.Tablets 26.07.2015 20:30 PDT

Wenn jemand in den Ruhestand geht, ist es üblich, eine glühende Rede zu halten, in der seine langjährigen Dienste und Verdienste gelobt werden. Nun, ich habe gerade mein 2008 MacBook Pro in den Ruhestand versetzt und möchte dasselbe tun.

Diese Maschine war – und ist – eine Felsen , absolut solide und absolut zuverlässig. (Es fühlt sich auch so an, als wärst du Tragen ein Rock, nach modernen Maßstäben.) Es hat mich sieben Jahre lang gehalten und ehrlich gesagt ist es immer noch stark. Apfelsteuer, Schmapplesteuer. Die Entscheidung, es aufzugeben, wurde nicht aus einem wichtigen Grund getroffen – es hat nicht aufgehört zu funktionieren (obwohl es an den Rändern ein wenig ausfranst) und es ist nicht zu langsam geworden (obwohl ich gelegentlich vom Export frustriert wurde da ich mal mehr arbeite in Final Cut Pro). Es ist einfach an der Zeit, mir etwas zu gönnen, das mein Arbeitsleben ein wenig angenehmer macht.

Es gibt drei Gründe, warum es sieben Jahre harter Arbeit überlebt und gedeiht. Die erste ist, wie es gebaut ist und aus welchen Materialien es gebaut ist. Nehmen Sie zum Beispiel das Trackpad. Auf Laptops, die ich zuvor hatte, begannen Sie nach einigen Monaten intensiver Nutzung, eine kahle Stelle im Trackpad zu tragen, die allmählich ungleichmäßig reagierte. Dieser war jedoch aus Glas, und er sieht und fühlt sich unter meinen Fingerspitzen genauso perfekt an wie an dem Tag, an dem ich ihn 2008 aufgeregt aus der Schachtel nahm.

Ich lasse jedoch zu, dass das Trackpad nicht mehr immer Klicks registriert – yay, tap to click – und dass das schwarze Kunststoffmaterial am Scharnier anfängt zu knistern und abzublättern. (Beachten Sie, dass beide Probleme in den beiden Bereichen liegen, die sich physisch bewegen.)

macbook pro pensionierung 01

Diese leichten Hinweise auf das harte Leben, das sie beiseite legen, führen jedoch beiseite, aber auf den ersten Blick würde man nicht denken, dass diese Maschine alt ist, obwohl es nach technologischen Standards – insbesondere den Standards von jemandem, der über das Feld schreibt und seinen Lebensunterhalt verdient – ​​ganz entschieden ist. Es sieht nur für das aufmerksamste Auge veraltet aus; eine wohltätige Interpretation ist, dass Apple die einfache, reduzierte Designsprache vor langer Zeit genagelt hat, obwohl man alternativ argumentieren könnte, dass dies auch darauf hindeutet, dass seine Designsprache stagniert. Der Bildschirm ist immer noch hell und das stabile Aluminium-Chassis weist keine physischen Alterungserscheinungen auf. Das einzige wirklich offensichtliche Zeichen dafür, dass es seit sieben Jahren der Haupt-Mac eines Schriftstellers ist, ist, wie glänzend einige der Tastenkappen geworden sind.

macbook pro pensionierung 02

Aber während sich äußerlich seit der Neuheit kaum etwas geändert hat, gilt dies im Inneren nicht, und das ist der zweite Grund, warum es so lange in Dienst gestellt wurde. Zuerst wurde die Festplatte gegen eine 256-GB-SSD von Crucial getauscht (transformativ, wie Sie wissen, wenn Sie ähnliches gemacht haben), dann das optische Laufwerk mit einem Kit von OWC und einer 500-GB-Festplatte, die von gespendet wurde, gegen ein zweites internes Laufwerk ein Freund von mir. Da die Batterie dann erschöpft war, wurde auch diese ersetzt. Und schließlich, als die SSD-Preise deutlich gefallen waren, wurde die Haupt-SSD wieder getauscht, diesmal gegen eine 500 GB MX100 von Crucial.

macbook pro pensionierung 03

Es ist natürlich natürlich, die offensichtlichen Vergleiche mit der aktuellen Generation von Macs – insbesondere den beliebten Laptops – zu ziehen, die im Wesentlichen versiegelte Boxen sind, und zu tun, einen Hut aus Alufolie aufzusetzen und zu sagen, dass Apple uns verarscht, indem es uns nicht lässt verleihen unseren Maschinen die Langlebigkeit, die nur durch eine Aufrüstung möglich ist. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob es relevant ist. Zum einen vermute ich, dass viele Kritiker der vermeintlichen hohen Kosten für den Austausch des Akkus durch Apple in einem modernen Laptop nicht nur die Vorteile eines nicht entfernbaren Akkus bequem übersehen, sondern auch entscheidend vergessen haben, dass die alten austauschbaren Akkus selbst nur ein etwas weniger als dieser Service.

Noch wichtiger ist jedoch, dass wir wahrscheinlich einen Punkt erreicht haben, an dem ein Computer der Mittelklasse für die meisten Menschen für lange Zeit ausreichen wird, und zwar hauptsächlich dank des großen Unterschieds, den Flash-Speicher für die scheinbare Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit eines Computers macht . In der Vergangenheit hast du hatte Ihren Mac regelmäßig zu ersetzen, weil die Dinge, die wir von Computern erwarteten, ihre Fähigkeiten überstiegen.

Es besteht die Gefahr, dass diese Art von Gerede zurückkommt und mich beißt wie die wahrscheinlich apokryphen Bill Gates-Zitat ungefähr 640 KB RAM sind genug für jeden, aber ich denke, es gibt einen qualitativen Unterschied in dieser Situation, und zwar so. Für das ganze Leben der Moderne, GUI / WIMP Computer – obwohl ich hier drastisch vereinfache – haben wir von Computern im Wesentlichen verlangt, dass sie die gleichen Dinge tun, und die grundlegende Änderung in der Hardware bestand seit den frühen Tagen darin, Speicher, CPUs, Busse usw. inkrementell zu erstellen Schneller. Obwohl sich die grundlegende Aufgabe, die wir von Computern verlangen, nicht geändert hat – das Paradigma bleibt dasselbe – ist ihre Hardware so weit gekommen, dass sie dies tun kann, ohne ins Schwitzen zu geraten. Ja, das Rendern eines Videos kann eine Weile dauern, aber das elementare Interface-Zeug des Zeichnens von Fenstern und das Interagieren mit Dateien verursacht keinen spürbaren Mehraufwand mehr.

Mit anderen Worten, bis sich die grundlegende Rolle von Computern ändert – VR ? Nassgeschirr ? Quanten ? – die Kombination aus ausreichend hohen Taktraten und vor allem sehr schnellem Speicher bedeutet vielleicht, dass jetzt genügend Spielraum vorhanden ist; dass die traditionell geschätzte Möglichkeit, Komponenten zu aktualisieren, in der Tat immer weniger notwendig ist, wenn Sie versuchen, einen Computer über Jahre am Laufen und relevant zu halten.

Was bedeutet App-Aktualisierung im Hintergrund?

Was mir der dritte Grund ist: Mein geliebtes MacBook Pro läuft mit Yosemite, wird El Capitan ausführen und möglicherweise darüber hinaus weitere Versionen von OS X ausführen. Es gibt kein Handoff und kein AirDrop von und zu iOS, aber in jeder Hinsicht ist es ein völlig modernes Mac-Erlebnis. Auch das wird meiner Meinung nach dadurch ermöglicht, wie ausgereift und etabliert OS X geworden ist; Apple kann unter der Haube Funktionen hinzufügen und Dinge ändern, aber weil sich das grundlegende Geschäft, ein Betriebssystem zu sein, nicht grundlegend geändert hat gleichzeitig ist die Hardware viel leistungsfähiger geworden , selbst sieben Jahre alte Hardware ist immer noch problemlos in der Lage, die neueste Version auszuführen.

Also erheben Sie ein Glas, meine Damen und Herren, auf mein MacBook Pro von 2008 – ein düsterer Begleiter, Kollege und Freund seit sieben Jahren. Es sieht keinen Tag älter aus als bei unserer ersten Begegnung und hat bis zu seinem letzten Tag im Büro unermüdlich funktioniert. Es verdient einen glücklichen, friedlichen und lohnenden Ruhestand, und ich bin sicher, Sie werden ihm gemeinsam das Allerbeste wünschen. Zu Chris' altem Mac!