Haupt Sonstiges Sicherheitsfirma findet Windows iTunes, QuickTime-Fehler
Sonstiges

Sicherheitsfirma findet Windows iTunes, QuickTime-Fehler

NachrichtenTablets 17. November 2005 16:00 PST

Die Sicherheitsfirma eEye Digital Security hat angeblich Schwachstellen in Apples Windows-Version von iTunes und QuickTime identifiziert.

Es existiert ein aus der Ferne ausnutzbarer Fehler, der es ermöglicht, beliebigen Code im Kontext des eingeloggten Benutzers auszuführen, so die kommenden Hinweise, die beide auf der eEye-Website veröffentlicht wurden, sowie EEYEB-20051117a und EEYEB-20051117b , bzw.

Der Hersteller stuft beiden Fehlern einen hohen Schweregrad ein, da sie eine Remotecodeausführung ermöglichen können. Laut eEye sind verschiedene Versionen von QuickTime und iTunes betroffen, insbesondere auf Windows-Betriebssystemen. Der Mac wird im Advisory nicht erwähnt.

Die besten Apple TV-Spiele mit Controller

Vertreter von eEye haben nicht geantwortet Playlists Bitte um Stellungnahme, bevor dieser Artikel veröffentlicht wurde.