Haupt Sonstiges Sid Meier's Pirates kehrt am Donnerstag auf dem iPad zurück
Sonstiges

Sid Meier's Pirates kehrt am Donnerstag auf dem iPad zurück

NachrichtenTablets 20.07.2011 03:51 PDT

Sid Meier ist vielleicht am besten für die Civilization-Serie bekannt, aber das ist bei weitem nicht der einzige Titel, an dem er in seiner langen Karriere gearbeitet hat. 1987, etwa drei Jahre vor Railroad Tycoon und vier Jahre vor der ersten Civilization, veröffentlichte Meier das Original Pirates für eine ahnungslose Welt. Das Spiel bietet bahnbrechendes Open-World-Freeform-Gameplay, gewann eine Reihe von Auszeichnungen und wurde auf eine Vielzahl von Plattformen portiert.



So entfernen Sie Widgets auf dem iPhone

Dann, im Jahr 2004, erschien das Spiel wieder, diesmal jedoch mit der Gamebryo 3D-Engine und dem Hinzufügen einer Handlung, in der die Spielerfigur damit beauftragt ist, ihre Familie vor dem bösen spanischen Adligen Marquis de Montalban zu retten. Wie bei den meisten Open-World-Spielen steht es dem Spieler jedoch frei, dieses Ziel ganz zu ignorieren und einfach sein Glück in der Karibik zu suchen, wenn er möchte. Diese Version fand sich auf PC, Mac, Xbox und PSP wieder.





Jetzt ist das Spiel wieder zurück, diesmal auf dem iPad. Nach der Vorlage des Remakes von 2004 sieht die iPad-Version von Pirates wieder einmal die Familie des Spielers von Montalban entführt und ein riesiges Gebiet des großen blauen nassen Zeugs, in dem man erforschen, handeln, kämpfen und, äh, Gesellschaftstanzen kann. Die Benutzeroberfläche wurde im Hinblick auf den Touchscreen überarbeitet und bietet Tap-Steuerelemente für Menüs und Gestenbefehle für Schwertkämpfe.

Pirates wird am Donnerstag für 4 US-Dollar erhältlich sein. Der Preis wird am Montag, dem 25. Juli, auf 7 US-Dollar steigen.



[ Hut Tipp: PocketGamer ].