Haupt Sonstiges Die Simpsons-Arcade für iPhone
Sonstiges

Die Simpsons-Arcade für iPhone

VonMeghann Myers 14. Januar 2010 22:24 PST

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Zur Feier des 20-jährigen Jubiläums der überaus lustigen und einflussreichen Fernsehshow Die Simpsons , EA-Spiele gibt frei Die Simpsons-Arcade für iPhone und iPod . Für Spieler ist es fast zwei Jahrzehnte her, dass das letzte gute Spiel, das auf der Show basiert, in die Spielhallen kam. Aber jetzt, eindeutig inspiriert vom Old-School-Beat-Em-Up-Stil des Arcade-Spiels von 1991, versucht EA, diese Dürre zu beenden.

Das Spiel beginnt auf typisch absurde Weise: Homer schlägt Mr. Smithers aus Versehen und schlägt einen mysteriösen Donut los. Egal, dass dem fraglichen Donut tatsächlich ein USB-Laufwerk implantiert ist, das die Pläne für Operation: Mission Project enthält, ein teuflisches Schema zur Erschöpfung aller Ressourcen der Welt oder was auch immer, das von einer Gruppe der mächtigsten Bürger Springfields erfunden und von den schurkischen Mr. Burns.

Homer Smash: Homer fügt den namenlosen Drohnen zwischen ihm und seinem Donut großen Schaden zu.

Dies ist jedoch nicht das Problem von Homer Simpson, da er den Donut durch sechs Ebenen verfolgt. Obwohl The Simpsons Arcade an das klassische Arcade-Spiel mit der Simpson-Familie erinnert, sollten sich Fans bewusst sein, dass die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Spielen begrenzt sind. In der Old-School-Version könnten Sie beispielsweise als mehrere Familienmitglieder spielen, anstatt nur als Homer.

Zum Glück, wenn Sie nichts wissen über Die Simpsons , egal, denn lustig sind die Witze immer noch. Wenn Sie Chief Clancy Wiggum zum ersten Mal als eine Art Boss begegnen, fordert Sie eine Gedankenblase heraus, den fettesten und faulsten Polizisten in Springfield zu besiegen. Auch wenn Sie mit den Possen dieses Typen in den letzten 20 Jahren nicht vertraut sind, ist es immer noch ein Schmunzeln wert.

Das Format des Spiels ist bekannt und die Steuerung völlig intuitiv. Sie verwenden den Joystick auf dem Bildschirm, um voranzukommen, und die Sprung- oder Schlagtasten, um sich zu verteidigen. Zu den Bösewichten gehören einige der bekanntesten Bürger Springfields, die von Mr. Burns bestochen wurden – darunter Chief Wiggum, Kent Brockman, Rainier Wolfcastle – und verschiedene zwielichtige Gestalten in Anzügen. Um in jeder Phase voranzukommen, müssen Sie wütend die Schlag- und Sprungtasten drücken, bis Sie die Phase von Feinden befreit haben.

Wie bezahlt man jemanden mit Apple?

Das Spiel schreitet automatisch von Jabs über Uppercuts bis hin zu Body Slams fort, wenn Sie den Schlagknopf drücken, sodass Sie nicht viel über eine Angriffsstrategie nachdenken müssen, die komplizierter ist als kontinuierliches Antippen. Die Option ist jedoch vorhanden, wenn Sie die Schlagtaste gedrückt halten möchten, um einen Feind anzugreifen, oder rennen und dann zum Belly Flop springen möchten. Es ist viel einfacher, einige der späteren Phasen des Spiels zu überleben, wenn Sie einige der komplexeren Kampfbewegungen von Homer beherrschen. Natürlich solltest du nach Kisten Ausschau halten, die du zerschlagen kannst; Sie liefern oft wichtige gesundheitsfördernde Sandwiches und Donuts oder sogar Waffen wie Taser. Einige Kisten enthalten Family Frenzy-Power-Ups, die Bart, Lisa oder Marge und Maggie einbringen, um Ihnen zu helfen und den Bereich von Bösewichten zu säubern.

Auf technischer Ebene entspricht die Grafik der Zeichentrickserie und die Soundeffekte sind genau richtig, mit Stimmen der echten Schauspieler der Show. Die mehreren Stufen in jedem Level sind herausfordernd genug, dass Sie sie wahrscheinlich nicht beim ersten Versuch meistern werden, was die Spielzeit des Spiels erhöht.

Trotz der intuitiven Steuerung stößt die Joystick-und-Tasten-Kombination auf einige der gleichen Probleme wie bei vielen ähnlichen iPhone-Spielen. Es kann schwer sein, den Joystick gedrückt zu halten und damit zu laufen, und ich habe oft den bösen Jungs den Rücken gekehrt, wenn ich mich ihnen stellen wollte.

Die Steuerelemente sind in diesem Spiel auch halbtransparent, sodass es schwierig sein kann, ihre bunten Schatten zu sehen, wenn sich Ihre Daumen über den gesamten Bildschirm bewegen. All dies lässt sich zum Glück mit etwas Übung bewältigen.

Trotz einiger Macken ist The Simpsons Arcade genau die richtige Mischung aus albern, herausfordernd und kreativ. Eingefleischter Fan oder nicht, jeder, der Beat-Em-Up-Spiele mag, wird dieses genießen.

[ Meghann Myers ist Redaktionspraktikantin bei TabletS. ]