Haupt Software Skype für iPad geht für eine Weile live
Software

Skype für iPad geht für eine Weile live

NachrichtenTablets 01.08.2011 22:19 PDT

Skypes Internettelefon- und Video-Chat-Anwendung für Apples iPad war am späten Montag verfügbar, wurde aber schnell aus dem iOS App Store von Apple gezogen. Skype genannt in einer Twitter-Nachricht, dass es vorzeitig live gegangen sei.

Wir wissen, dass Sie Skype für iPad sehnsüchtig erwartet haben und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, das in Luxemburg ansässige Unternehmen sagte in einer zweiten Nachricht auf Twitter .

Es ist nicht klar, wann Skype auf dem iPad, von dem berichtet wurde, dass es vor über einem Monat live ging, nun verfügbar sein wird. Ein Video der auf dem iPad laufenden Anwendung wurde im Juni online gestellt.

Update: Die iPad-Version von Skype ist im App Store zurückgekehrt. Erhalten Sie alle Details zur App im Template Studio-Bericht auf Skype für iPad.

In einem Juni Interview mit dem Apple-Blog TUAW , Skype-Vizepräsident für Verbraucher- und Produktdesign Rick Osterloh sagte, dass die iPad-Version über Chat, Audio- und Videoanrufe verfügen wird. Einige Funktionen der PC/Mac-App wie die gemeinsame Nutzung von Dateien haben es aufgrund der Art und Weise, wie Dateien behandelt werden, nicht in die iPad-Version geschafft, fügte er hinzu.

Microsoft hatte im Mai angekündigt, Skype im Rahmen eines 8,5-Milliarden-Dollar-Deals zu übernehmen. Es sagte, es werde das Produkt von Skype weiterhin auf konkurrierenden Plattformen unterstützen. Versionen der Skype-Anwendung sind bereits auf einer Vielzahl von Plattformen verfügbar, einschließlich Mac und iPhone.