Haupt Software Smugmug bietet einen werbefreien Fotoabonnement-Service an
Software

Smugmug bietet einen werbefreien Fotoabonnement-Service an

NachrichtenTablets 3. Juni 2003 17:00 PDT

Eine Firma namens Selbstgefällig startet heute einen werbefreien Foto-Abo-Service.

Smugmug bietet Mac-Benutzern zwei Optionen zum Hochladen von Fotos in ihre persönlichen Galerien. Die erste erfolgt über eine Drag-and-Drop-Java-Anwendung, die mit Mac OS X und Mac OS 9.x kompatibel ist. Diese Methode wird für das gleichzeitige Hochladen mehrerer Fotos empfohlen. Alternativ können Mac-Benutzer Fotos einzeln mit einem Standard-Webbrowser hochladen.

Das Unternehmen wurde von einem Vater-Sohn-Team, Don und Chris MacAskill, gegründet, nachdem monatelang versucht wurde, den besten Ort zu finden, um Bilder mit Freunden und Familie zu teilen. Don MacAskill war der erste nicht gründende Mitarbeiter von Best Internet (jetzt Verio). Sein Vater, Chris MacAskill, war Gründer und CEO von Fatbrain.com (das von Barnes and Noble gekauft wurde).

Zu den Funktionen von Smugmug.com gehören ein anpassbares Erscheinungsbild, unbegrenztes Hosten von Fotoalben, Bulk-Upload, Videofreigabe, persönliche URLs und Verkehrsberichte. Die Site ist skalierbar, sodass Sie mit einem Mausklick neue Alben hinzufügen und Hunderte von Bildern hochladen können.

Power-User können fast alle Layouts und Ästhetiken steuern, einschließlich Kommentare, persönliche URLs und benutzerdefinierte Unterkategorien. Sie können das Smugmug-Logo und die Navigation durch Ihre eigene Identität ersetzen, Ihre eigene Fußzeile hinzufügen, Farben, Hintergründe, Skripte und Stylesheets anpassen.

Smugmug bietet drei Mitgliedschaftsstufen: Standard, Power und Professional. Die Kosten betragen 29,95 US-Dollar, 49,95 US-Dollar bzw. 99,95 US-Dollar. Siehe die Firmen Preisseite für Details.