Haupt Sonstiges Sonicfire Pro 3
Sonstiges

Sonicfire Pro 3

BewertungenTablets 31. Oktober 2003 16:00 PST

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Möglichkeit, einzelne lizenzfreie Titel online zu sampeln und zu kaufen
  • Schnelle Erstellung von Musikpartituren
  • SmartSound-Audio passt zu jeder Filmlänge

Nachteile

  • Schwaches PDF-Handbuch
  • Die enthaltene Musikauswahl ist begrenzt

Unser Urteil

Alle Filmemacher wollen Soundtracks, die perfekt zu Filmen passen. Sonicfire Pro 3 von SmartSound basiert auf vorgefertigten, wenn auch etwas anpassbaren Partiturbibliotheken, die Sie skalieren können, um Ihre Timeline-Anforderungen genau zu erfüllen. Und wie Soundtracks, die mit Apples Soundtrack erstellt wurden (im Lieferumfang von Final Cut Pro 4 enthalten [ ; September 2003]), die mit Sonicfire Pro 3 erstellt wurden, schmücken Videoprojekte mit einer lizenzfreien Musikpartitur. Ihre Ansätze sind jedoch unterschiedlich: Sonicfire liefert vor allem bei längeren Projekten viel schneller Ergebnisse. Dies geschieht jedoch auf Kosten der Gesamtvielfalt des Audiomaterials.

Sonicfire Pro 3 ist in zwei Versionen erhältlich: eine mit zwei 44K SmartSound-CDs (299 US-Dollar) und die hier besprochene Bundled Edition, die fünf Musik-CDs (499 US-Dollar) enthält. Mit beiden Versionen können Sie die neue Infinite Search Maestro-Suchmaschine von Sonicfire und Besitzer von Version 2 ( ; Juli 2001) kann für 79 US-Dollar auf Version 3 aktualisiert werden.

Score One für Sonicfire Pro

Der Sinn von Sonicfire Pro 3 besteht darin, den sehr mühsamen und oft teuren Prozess des Hinzufügens einer Musikpartitur zu einem Projekt zu vereinfachen. Nicht jeder ist musikalisch veranlagt, aber die Leute wissen trotzdem etwas Gutes, wenn sie es hören – und Sonicfire basiert auf diesem Prinzip. Sie können sich vorgefertigte Soundtracks anhören und sie mit Ihrem importierten QuickTime-Video anhören. Mit dem neuen Infinite Search Maestro von Sonicfire Pro 3 können Sie intelligent suchen – nach Stil, Intensität, Instrument und Schlüsselwort – nicht nur im SmartSound-Audio, das sich bereits auf Ihrem Mac befindet, sondern auch in den SmartSound-Bibliotheken, die auf der Website des Unternehmens verfügbar sind. Dies ist besonders nützlich, da Sie genau den Titel finden, den Sie benötigen, auch wenn Sie ihn noch nicht besitzen. Das Herunterladen kostet 20 US-Dollar – sicher mehr als ein Kauf im iTunes Music Store, aber nicht so teuer, wenn man bedenkt, dass Sie den Titel ohne Zahlung von Lizenzgebühren verwenden können. Dies kann auch ein Schnäppchen sein, da der Kauf einer SmartSound-CD 99 Dollar kosten würde, selbst wenn Sie nur einen Titel verwenden.

Minimale Montage erforderlich

SmartSound-Audio ist nützlich, da es in Soundblöcke vorverarbeitet wurde, die Sonicfire leicht bearbeiten kann. Mit der intuitiven Benutzeroberfläche von Sonicfire Pro können Sie die Musik schnell in die Timeline laden und alle erforderlichen Anpassungen vornehmen. Sie können Ihren Film auch (als QuickTime-Datei) mit verschiedenen Soundtracks in der Vorschau anzeigen, um zu sehen, welcher am besten funktioniert.

Das Programm reiht die Musikblöcke so an, dass sie die gewünschte Länge haben, und zwar so, dass die Musik nie abrupt endet. Tatsächlich beendet die SmartExtend-Funktion den Clip immer auf eine Weise, die musikalisch sinnvoll ist. Sie können auch Ihr eigenes Audio in Sonicfire Pro laden und in Blöcke segmentieren; Allerdings passt das Programm Nicht-SmartSound-Audio nicht mit derselben Finesse an.

Ein Nachteil des Sonicfire-Workflows ist, dass Sie die eigentliche Musik nicht ändern können, wie dies bei Soundtrack der Fall ist. Wenn Ihnen die Mundharmonika- oder Geigenmelodie in einem Clip nicht gefällt, haben Sie Pech. Ein schwerwiegenderes Problem ist, dass das Programm seinem eigenen Erfolg zum Opfer fällt: Wir haben einige der Tracks tatsächlich erkannt, weil sie in lokalen Werbespots verwendet wurden.

Der schwächste Teil des Programms ist das PDF-Handbuch, insbesondere die verwirrenden Tutorials.

Template Studio Kaufberatung

Sonicfire Pro 3 ist eine nützliche Anwendung für Videoprofis, die ihren Produktionen schnell hochwertige, passgenaue, lizenzfreie Musikpartituren hinzufügen möchten. Leute, die darauf bestehen, ihrer Musik ihre eigene Persönlichkeit zu verleihen, sind besser dran, an Soundtrack zu basteln oder einen Komponisten zu engagieren.