Haupt Sonstiges Sony stellt neue DSLR-Kameras für Endverbraucher vor
Sonstiges

Sony stellt neue DSLR-Kameras für Endverbraucher vor

NachrichtenTablets 17. Mai 2009 14:00 PDT

Sony Alpha DSLR-A380. Klicken Sie, um ein größeres Bild zu sehen.

Sony heute angekündigt drei neue digitale Spiegelreflexkameras (SLR) Kameras richtet sich an Verbraucher, die an einem Umstieg von Point-and-Shoot-Kameras interessiert sind.

Mit einem Preis von 550 US-Dollar ersetzt die Alpha DSLR-A230 die A200 als Sonys Einstiegs-DSLR. Der 650 US-Dollar teure Alpha DLSR-A330 ersetzt den A300. Sowohl der A230 als auch der A330 verfügen über eine Auflösung von 10,1 Megapixel.

Die Alpha DSLR-A380 ersetzt die A350. Der A380 kostet 850 US-Dollar und hat eine Auflösung von 14,2 Megapixel.

Die DSLR-A330 und A380 verfügen über Kippbildschirme.

Wie bekomme ich Nachricht auf dem Mac?

Alle drei Kameras verfügen jeweils über einen CCD-Sensor der Größe APS-C, einen Bionz-Bildprozessor; eine Objektivhalterung für Autofokus-Objektive von Sony, Minolta und Konica Minolta; zwei Speicherkartensteckplätze (SD und Sony Speicherkarte); ein eingebauter Pop-up-Blitz; ein heißer Schuh; im Körper eingebaute Bildstabilisierung; und ein 2,7-Zoll-LCD. Der A330 und der A380 haben ausziehbare LCDs; der A230 nicht.

Die Kameras verfügen über eine neue Softwareoberfläche, die es unerfahrenen SLR-Benutzern erleichtern soll, die Kameraeinstellungen zu verstehen und anzupassen. Zum Beispiel verwenden die Blenden- und Verschlusszeiteinstellungen jeweils eine horizontale Skala mit ikonischen Darstellungen des Effekts, den eine Einstellung auf ein Bild haben wird. Wenn Sie die Skala beispielsweise in Richtung des Running Man-Symbols auf der Verschlusszeitskala bewegen, wissen Sie, dass die Kamera so eingestellt ist, dass sie Action-Aufnahmen besser handhabt. Die Softwareoberfläche kann auch in einer von vier verschiedenen Farbkombinationen angezeigt werden.

Das neue Menüsystem von Sony macht es Anfängern leicht, die Kameraeinstellungen zu verstehen.

Jede Kamera wird mit einem Objektiv von 18 bis 55 mm F/3,5 bis 5,6 geliefert; die Kameras sind nicht nur als Gehäuse erhältlich. Sony bietet jede Kamera auch in einem Kit mit zwei Objektiven an, das das 18-bis-55-mm-Objektiv und ein 55-bis-200-mm-Teleobjektiv mit F/4 bis 5,6 umfasst. Die Preise für das Kit mit zwei Objektiven betragen 750 US-Dollar (A230), 850 US-Dollar (A330) und 1.050 US-Dollar (A380). Das Teleobjektiv kostet 230 US-Dollar, wenn es separat gekauft wird.

Sony Alpha DSLR-A330 in Braun. Klicken Sie, um ein größeres Bild zu sehen.

Die Kameras verfügen über einen HDMI-Videoausgang für die Vorschau von Bildern auf einem HD-Fernseher. Die drei neuen Sony-Kameras verfügen jedoch nicht über die Möglichkeit, Videos aufzunehmen.

Der A330 ist in Schwarz oder Braun erhältlich. A230 und A380 sind nur in Schwarz erhältlich. Die Kameras werden im Juli erhältlich sein.

Sony Alpha DSLR-A230 digitale SLR-Kamera

Lesen Sie unser vollständiges Sony Alpha DSLR-A230 digitale SLR-Kamera im Test