Haupt Software Hör auf zu schielen: Text in OS X größer machen
Software

Hör auf zu schielen: Text in OS X größer machen

DurchKirk McElhearn,Mitwirkender, 3. Februar 2013 19:30 Uhr PST

Wenn Sie wie ich auf der anderen Seite von 50 sind, machen Sie sich weniger Gedanken darüber, wie schnell Ihr Mac ist, und interessieren sich mehr dafür, wie gut Sie den angezeigten Text sehen können. Egal, ob Ihre Augen altern, Ihre jungen Augen eine Brille brauchen oder jemand, dem Sie Computerunterstützung bieten, den Bildschirm besser sehen könnte, niemand sollte beim Surfen im Internet, beim Lesen von E-Mails oder beim Schreiben von Dokumenten die Augen zusammenkneifen müssen. Einige Schlüsseltechniken können die Schriftgröße in Anwendungen erhöhen, bei denen gut sichtbarer Text den größten Unterschied macht.

Größere Schriftarten und Textverarbeitung

Bei den meisten Anwendungen, mit denen Sie Text erstellen können, können Sie auch die Schriftgröße anpassen. Wenn Sie ein Textverarbeitungsprogramm wie Apples Pages oder Microsofts Word oder einen Texteditor wie Apples integriertes TextEdit verwenden, haben Sie zahlreiche Optionen für Schriftart und -größe. Es ist eine gute Idee, die Schriftgröße um einige Punkte zu erhöhen, wenn Sie Korrekturgläser verwenden. selbst wenn die Schriftart gut aussieht, bemerken Sie möglicherweise nicht, dass Sie schielen.

In Apple-Apps wie Pages und TextEdit wird durch Drücken von Befehlstaste-T ein Schriftarten-Bedienfeld angezeigt. Word und andere textlastige Programme verfügen über ein eigenes Schriftart- oder Formatmenü. (Wählen Sie in Word Format> Schriftart .) Dort können Sie die Schriftart und -größe auswählen, mit denen Sie am bequemsten arbeiten können.

Im Schriftarten-Bedienfeld, das viele Apple-Anwendungen verwenden, können Sie eine für Ihre Augen geeignete Schriftart und Schriftgröße auswählen.

Standardmäßig besser lesbar: Wenn Sie nicht immer wieder mit der Schriftgröße herumspielen möchten, ändern Sie Ihre Standardeinstellungen. Passen Sie beispielsweise in Word Ihre Einstellungen im Fenster Schriftart an und klicken Sie dann auf das Standard Knopf unten. Wählen Sie in TextEdit TextEdit > Einstellungen und dann zwicken Sie die Nur-Text-Schriftart und Rich-Text-Schriftart die Einstellungen.

Größere Schriftarten und Surfen im Web

Viele Apps verwenden die Tastenkombination Command-plus (+), um die Schriftgröße zu erhöhen. Wenn Sie beispielsweise Apples Safari oder Mozillas Firefox als Browser verwenden, können Sie diese Tastenkombination drücken – oder wählen Aussicht > Hineinzoomen -jederzeit. Wenn die Schriftarten auf bestimmten Seiten zu groß sind, werden sie mit Befehl-Minus (−) eine Stufe kleiner. Viele andere Apps, die Text anzeigen, verwenden auch die Befehls-plus-Verknüpfung. Probieren Sie es also aus, wenn Sie jemals Text in einer bestimmten Anwendung vergrößern müssen.

Safari-Einstellungen: Als alternative Vorgehensweise in Safari gehen Sie zu Safari > Einstellungen und klicke auf Fortschrittlich Tab. Wählen Sie unter „Zugänglichkeit“ die Option Verwenden Sie niemals Schriftgrößen kleiner als und stellen Sie die Schriftgröße auf ein angenehmes Niveau ein.

MacBook mit WLAN verbunden, aber kein Internet

Trackpad-Tipps: In Safari können Sie auch hineinzoomen, um die Größe der gesamten Seite zu vergrößern. Wenn Sie ein Trackpad verwenden, können Sie zum Vergrößern zusammenziehen und zum Verkleinern zusammenziehen. Dies funktioniert auch in einigen anderen Apps. (Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert, überprüfen Sie Vergrößern oder verkleinern im Abschnitt Scrollen & Zoomen des Trackpad-Bereichs der Systemeinstellungen.) Sie können auch mit zwei Fingern doppeltippen, um in Safari schnell zu zoomen; Durch erneutes Doppeltippen wird herausgezoomt. (Diese Einstellung befindet sich auch im Einstellungsbereich des Trackpads.)

Größere Schriftarten im Finder

Mit den Einstellungen für die Ansichtsoptionen können Sie die Schriftarten in Finder-Fenstern in der perfekten Größe erhalten.

Um das Anzeigen von Ordner- und Dateinamen in Finder-Fenstern zu erleichtern, drücken Sie Befehlstaste-J oder wählen Sie Aussicht > Ansichtsoptionen anzeigen , wenn ein Finder-Fenster sichtbar ist. Auswählen Textgröße , und Sie erhalten ein Popup-Menü, in dem Sie eine Schriftgröße von 10 bis 16 Punkt auswählen können. Klicken Als Standard verwenden um diese neue Schriftgröße auf alle Fenster in der aktuellen Ansicht anzuwenden. Sie müssen diese Änderung für jede andere Finder-Ansicht vornehmen, die Sie verwenden (Symbol, Liste, Spalte und/oder Cover Flow), auf die sie angewendet werden soll. (Tipps finden Sie unter Optimale Nutzung von Finder-Ansichten.)

Gut sichtbare Seitenleisten

Seitenleisten sind wichtig, da sie Ihnen eine Liste von Elementen anzeigen, die Sie möglicherweise häufig verwenden möchten, z. B. Ordner im Finder.

iTunes und iPhoto: Gehen Sie in iTunes und iPhoto zu den Programmeinstellungen, um die Textgröße der Seitenleiste zu ändern. Wählen Sie in den allgemeinen Einstellungen von iTunes Verwenden Sie großen Text für Listenansichten . Wählen Sie in den Einstellungen für das Erscheinungsbild von iPhoto die Option Quellentext > Groß . (Die beiden verfügbaren iPhoto-Textoptionen sind 'Groß' und 'Klein', obwohl ich sie 'Mittel' und 'Klein' nennen würde.)

Der Finder: Um die Größe von Elementen in der Seitenleiste des Finders zu ändern, öffnen Sie Systemeinstellungen , und klicken Sie dann auf Allgemeines Symbol. In der Einstellung „Symbolgröße der Seitenleiste“ können Sie „Klein“, „Mittel“ oder „Groß“ auswählen. Diese Einstellung beeinflusst nicht nur die Symbole des Finders, sondern auch die Größe des zugehörigen Textes. Obwohl diese Einstellung die gleichen Elemente in der Seitenleiste in Apples Mail ändert, wirkt sie sich seltsamerweise nicht auf andere Apple-Apps aus.

Wann kam die Apple Watch Serie 2 raus

Die drei verfügbaren Größen für Finder-Seitenleistensymbole wirken sich auch auf die Größe der zugehörigen Schriftarten aus.

Größere Schriftarten in Mail und Nachrichten

Andere Apps bieten auch Einstellungen für Schriftart und Größe. Apples Mail bietet eine Reihe von Optionen im Einstellungsbereich Schriftarten und Farben ( Mail > Einstellungen > Schriftarten & Farben ). Sie können eine andere Schriftart und -größe für die Nachrichtenliste und für Nachrichten sowie für Text mit fester Breite auswählen.

Mit Apples Messages können Sie die Schriftart und -größe für ein- und ausgehende Nachrichten unabhängig voneinander ändern. Gehe zu Mitteilungen > Einstellungen , klicken Mitteilungen , und klicken Sie dann auf Schriftart einstellen Schaltfläche neben jedem der beiden Bereiche mit Hintergrundfarbe.

Wählen Sie die Schriftart, Schriftgröße und Hintergrundfarbe für Nachrichten aus.

Alles zoomen

Im Bereich 'Bedienungshilfen' der Systemeinstellungen können Sie das Zoomen aktivieren, das sich auf Ihre gesamte Anzeige auswirkt. Drücke den Zoomen Symbol in der Seitenleiste dieses Einstellungsbereichs und aktivieren Sie eines oder beide Verwenden Sie Tastenkombinationen zum Zoomen und Verwenden Sie die Scroll-Geste mit den Modifikatortasten zum Zoomen . Ich verwende oft die Scroll-Option – die auf einem Trackpad ein Ziehen mit zwei Fingern ist –, um einen genaueren Blick auf Dinge zu werfen, die ich nicht anders zoomen kann, wie z. B. Text in Grafiken auf Webseiten.

Der Einstellungsbereich für Eingabehilfen von OS X bietet Optionen zum Zoomen des gesamten Bildschirms.

Wenn Sie schließlich einen Mac haben, mit dem Sie die Anzeigeauflösung ändern können, sollten Sie diesen Weg gehen. Im Einstellungsbereich Anzeigen der Systemeinstellungen können Sie Ihre Anzeige skalieren. Probieren Sie es aus und sehen Sie, ob Sie nach der Vergrößerung der Skala genug auf Ihrem Bildschirm sehen können. Diese Änderung ändert die Anzahl der Pixel auf dem Bildschirm und damit die Größe des Textes in der Menüleiste, den Menüpunkten usw.

Obwohl die Einstellungen für die Schriftgröße auf bestimmte Apps beschränkt sind, ist es gut zu wissen, wo Sie diese Änderung vornehmen können. Richten Sie Ihre am häufigsten verwendeten Apps entsprechend ein, und Ihre Augen werden es Ihnen danken, dass sie etwas weniger funktionieren.