Haupt Software Sun setzt seine Suche nach Java für das iPhone fort
Software

Sun setzt seine Suche nach Java für das iPhone fort

NachrichtenTablets 25. April 2008 00:36 PDT

Sun führt weiterhin Gespräche mit Apple, um Java-Anwendungen auf dem iPhone von Apple ausführen zu lassen, und würdigt gleichzeitig die Bemühungen eines Dritten um dasselbe Ziel.

Wir haben unsere Absicht bekundet, dies zu tun und unseren Wunsch, wirklich mit Apple zusammenzuarbeiten, um eine JVM (Java Virtual Machine) für das iPhone zu entwickeln, und wir kommen damit irgendwie voran, sagte Eric Klein, Sun Vice President of Java-Marketing, diese Woche. Die JVM könnte Java-Anwendungen ausführen .

Apple war öffentlich nicht bereit, Java auf seinem beliebten neuen Gerät zu verwenden. Es gab Fragen dazu, ob die iPhone-SDK-Vereinbarung von Apple dies zulassen würde . Die JVM könnte möglicherweise Apples App Store-Programm zur Bereitstellung von iPhone-Anwendungen umgehen.

Inzwischen arbeitet Sun auch mit Innaworks zusammen, um Java-Anwendungen auf das iPhone zu bringen.

Sie arbeiten derzeit an einer Lösung, mit der Entwickler [Java Micro Edition oder Java ME]-Anwendungen in native iPhone-Anwendungen kompilieren können, sagte Klein. Unternehmen können diese Anträge zur Aufnahme in den App Store einreichen. Innaworks werde seine Lösung in zwei Wochen auf der JavaOne-Konferenz in San Francisco vorstellen, sagte Klein.

funktioniert eine samsung uhr mit einem iphone?

Das Innaworks-Produkt alcheMo für iPhone richtet sich zunächst an Spieleherausgeber. Jetzt in einer Beta-Version kann alcheMo für iPhone verwendet werden, um Java ME-Handyspiele ohne weitere manuelle Anpassungen auf iPhone und iPod touch zu portieren. Das Produkt verfügt über einen optimierenden Übersetzer, um den Quellcode der Java ME-Anwendung in einen entsprechenden Quellcode für das iPhone zu konvertieren, so die Innaworks-Presseerklärung zum Produkt.

Aber Sun möchte immer noch eine JVM über das iPhone SDK auf dem iPhone installieren. [Apple] ist sich dessen bewusst, was wir tun, und wir befinden uns in Diskussionen, sagte Klein. Die beiden Unternehmen müssen Klauseln in der SDK-Lizenzvereinbarung besprechen.

Kannst du einen 3-Wege-Anruf auf Facetime tätigen?

Es steht außer Frage, dass eines unserer Ziele aus der Perspektive der Java-Plattform darin besteht, unseren Entwicklern den Zugriff auf so viele Telefone wie möglich zu ermöglichen Klein. Es sei viel Aufregung über Suns Pläne gegeben, betonte er.

Apple lehnte es ab, einen Sprecher zur Verfügung zu stellen, um sich zu dem Problem zu äußern. Ein Branchenanalyst zitierte jedoch den Wunsch von Apple, die Kontrolle über das iPhone zu behalten.

Sie glauben, dass sie ein besseres Produkt liefern können, indem sie viel Kontrolle über ihre Plattform ausüben, sagte Ezra Gottheil, Analystin für Technology Business Research (TBR). Die Lizenzvereinbarung für Apples SDK erlaubt es Apple offenbar, die Nutzung eines Programms, das andere Programme wie eine JVM ausführt, auf dem iPhone zu verhindern, so Gottheil.

Er fragte sich, ob Java auf dem iPhone viel Nutzen bringen würde. Es scheint nicht viel hinzuzufügen, sagte Gottheil.

Während Gottheil die große Präsenz von Java auf Handheld-Telefonen anerkennt, fügt er hinzu, dass mir keine Java-Anwendungen mit großem Erfolg auf diesen Telefonen bekannt sind. Ich könnte falsch liegen.

Ein Sun-Vertreter konterte, dass Anwendungen wie die mobilen Versionen von Google Maps und Google Mail sowie die RIM-Anwendungssuite in Java geschrieben seien.