Haupt Sonstiges AT&T Wireless startet Musikshop
Sonstiges

AT&T Wireless startet Musikshop

NachrichtenTablets 4. Oktober 2004 17:00 PDT

AT&T Wireless ist das neueste Unternehmen, das in den überfüllten Online-Musik-Download-Markt einsteigt. Am Dienstag hat das Unternehmen die mMode Musikladen , das es Benutzern ermöglicht, Musik auf ihren Mobiltelefonen zu durchsuchen, zu probieren und zu kaufen und dann die Musik auf ihre PCs herunterzuladen – im Wesentlichen wird das Mobiltelefon zu einer Fernbedienung für den Kauf von Musik. Kompatible Handsets, die im GSM-Netz von AT&T Wireless arbeiten, können den Store durchsuchen und 30-Sekunden-Schnipsel wiedergeben. Beim Kauf wird die Musik dem AT&T Wireless-Mobiltelefonkonto des Benutzers in Rechnung gestellt.

Laut AT&T Wireless enthält der mMode Music Store mehr als 750.000 Titel. Einzelne Tracks kosten 0,99 US-Dollar, viele Alben sind für 9,99 US-Dollar erhältlich, ein Preismodell, das dem von Apple für seinen beliebten iTunes Music Store ähnelt. Im Gegensatz zu iTunes sind die Songs jedoch mit dem Windows Media Audio 9 (WMA)-Format von Microsoft kodiert und mit der Windows Media Digital Rights Management (DRM)-Technologie geschützt. Dadurch sind sie zwar nicht mit dem beliebten iPod-Player von Apple kompatibel, die Songs können jedoch vom PC auf andere tragbare Musikgeräte übertragen werden, die die WMA-Technologie unterstützen. Microsoft zählt mehr als 70 kompatible Geräte, die solche Songs abspielen können.

Zu den weiteren Funktionen des mMode Music Store gehören eine mobile Wunschliste, mit der Benutzer Songtitel speichern können, die sie später kaufen möchten, die Funktion An einen Freund senden, mit der Benutzer Informationen über Künstler mit anderen drahtlosen Abonnenten teilen können, und Promi-Wiedergabelisten.