Haupt Software Drei Theorien, warum die Akzeptanz von iOS 8 langsam ist
Software

Drei Theorien, warum die Akzeptanz von iOS 8 langsam ist

NachrichtenTablets 7. Okt 2014 02:06 PDT

Fast drei Wochen, nachdem Apple sein neuestes mobiles Betriebssystem eingeführt hat, sagt das Unternehmen, dass weniger als die Hälfte der Besuche in seinem App Store von Geräten mit installiertem iOS 8 erfolgt. Nur 47 Prozent haben ein Upgrade durchgeführt, während 47 Prozent noch iOS 7 ausführen (und 6 Prozent klammern sich an noch frühere Versionen). Diese Zahlen sind ungewöhnlich: Apples Betriebssystem-Adoptionsrate ist bekanntermaßen schnell. Warum halten die Leute also an iOS 7 fest?

Zunächst stieg die Rate der iOS-Installationen in die Höhe – bis zu 46 Prozent in nur sechs Tagen. In den nächsten zwei Wochen stieg diese Zahl nur um 1 Prozent. iOS 8 hat noch Zeit, die Akzeptanzrate von iOS 7 herauszufordern, die nach drei Monaten 75 Prozent erreichte und das am schnellsten wachsende mobile Betriebssystem von Apple wurde, aber es scheint bisher langsam zu gehen.

Wie teilt man Apple Music mit der Familie?

Ich habe drei Theorien, warum die Leute auf ein Upgrade warten:

Lagerung

Die Einführung von iOS 8 ist seit dem 5. Oktober ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit iOS 7.

Als iOS 8 herauskam, beeilte ich mich, es drahtlos zu installieren, und wie viele andere Early Adopters stellte ich mit Bestürzung fest, dass das Upgrade für mein 16-GB-iPhone 5s viel zu groß war. Ich habe nicht das Schlaue gemacht und gewartet, um das Update von iTunes zu installieren. Stattdessen habe ich einfach eine Reihe von Apps gelöscht und dann eine Million Jahre darauf gewartet, dass mein iCloud-Backup nach dem Upgrade einsetzt.

Thunderbolt 3 (USB-C) auf Thunderbolt 2 Adapter

Aber zumindest wusste ich, dass iTunes eine Option war. Ich war einfach zu ungeduldig. Das Internet wurde mit Beschwerden über die Größe von iOS 8 überflutet, und nur wenige wussten, dass die Installation des Updates von iTunes dieses Problem beseitigen würde. Es würde mich nicht überraschen, wenn sich eine Reihe von iPhone-Besitzern aus Platzgründen dafür entscheiden würden, iOS 8 zu überspringen.

iOS 8.01

Apple hat iOS 8.01 eine Woche nach dem Ablegen von iOS 8 veröffentlicht, aber das Update, das einige Fehler im Betriebssystem beheben sollte, machte das iPhone 6 und 6 Plus im Grunde genommen unbrauchbar. Die Nachricht von dem verpfuschten Update verbreitete sich schnell und machte nationale Nachrichten. Obwohl Apple Benutzern beim Downgrade von iOS 8.01 auf iOS 8 half und iOS 8.02 schnell herausgab, war der Schaden angerichtet. Wenn Sie immer noch versuchten herauszufinden, wie Sie Platz für die Installation von iOS 8 schaffen können, reichten Medienberichte über die Fehler in iOS 8.01 wahrscheinlich aus, um Ihnen eine Pause zu geben – oder ein Upgrade insgesamt zu verhindern.

Fehlerhafte Nummern

Apple verfolgt hilfreich Prozentsätze der iOS-Installationsbasis Entwickler wissen also, womit sie es zu tun haben, aber diese Zahlen basieren auf App Store-Besuchen. Wenn Ihr Gerät Apps automatisch im Hintergrund aktualisiert, hatten Sie möglicherweise keinen Grund, den App Store zu besuchen. Das klingt nicht plausibel für jemanden, der darum rast, coole neue Apps zu installieren – alle HealthKit-integrierten, um zu beginnen –, aber es hat nicht für jeden iOS-Benutzer eine hohe Priorität.

Haben Sie andere Theorien, warum sich die Einführung von iOS 8 in die Länge zieht? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

wann kommt mac os mojave raus