Haupt Software Drei Möglichkeiten zum Hinzufügen einer iCloud.com-Adresse, auch wenn Sie bereits eine haben
Software

Drei Möglichkeiten zum Hinzufügen einer iCloud.com-Adresse, auch wenn Sie bereits eine haben

Wenn Sie eine oder mehrere icloud.com-Adressen wünschen, gehen Sie je nach bereits eingerichteter Einrichtung unterschiedliche Wege.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 22.04.2019 22:00 PDT iCloud-Symbol 2015 Apfel

Apple verschenkt icloud.com-E-Mail-Adressen kostenlos, aber es ist nicht immer offensichtlich, wie man selbst eine erhält oder eine zu einem bestehenden Apple ID-Konto hinzufügt oder wie man zusätzliche Adressen erhält, wenn Sie bereits eine bei icloud.com haben.

Aber es gibt drei Wege, die sich je nach dem, was Sie bereits haben und was Sie wollen, unterscheiden.

  • Wenn Sie eine Apple-ID ohne zugehörige icloud.com-Adresse haben, können Sie eine hinzufügen (über iOS oder macOS).

  • Wenn Sie bereits eine icloud.com-Adresse haben, können Sie Aliase hinzufügen (über iCloud.com).

  • Wenn Sie eine separate icloud.com-Adresse für E-Mails benötigen, die kein Alias ​​ist, können Sie eine erstellen, indem Sie ein Apple ID-Konto erstellen (über macOS).

Hinzufügen einer icloud.com-Adresse zu einer Apple-ID

Obwohl iCloud ein wesentlicher Bestandteil einer Apple-ID zu sein scheint, unterscheidet Apple immer noch die beiden: Eine Apple-ID muss keine zugeordnete iCloud-Adresse haben, aber alle iCloud-Adressen müssen mit einer Apple-ID verknüpft sein. Wenn Sie icloud.com noch nicht für E-Mails verwendet haben, haben Sie möglicherweise eine Apple-ID, die eine andere E-Mail-Adresse als Apple-Kontonamen verwendet.

Um einem solchen Konto eine icloud.com-Adresse hinzuzufügen, müssen Sie entweder iOS oder macOS verwenden; Sie können die Adresse nicht über die Apple ID-Site (oder über iCloud.com) hinzufügen.

  • Gehen Sie in iOS zu Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud , tippen Sie auf Mail, schalten Sie es ein und befolgen Sie dann die angezeigten Anweisungen.

  • Öffnen Sie unter macOS den iCloud-Einstellungsbereich und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Mail. macOS fordert Sie auf, eine Adresse zu erstellen.

Diese neue iCloud-Adresse wird Ihrem Apple-ID-Konto zugeordnet und kann für E-Mails und zum Anmelden bei iCloud.com für andere Dienste verwendet werden.

icloud.com-Aliasnamen hinzufügen

Apple versteckt diese Funktion nicht gerade, aber sie ist auch nicht so leicht zu finden:

  1. Melden Sie sich bei iCloud.com an.

  2. Klicken Sie auf das Mail-Symbol.

  3. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie Einstellungen.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Konto.

  5. Klicken Sie auf Alias ​​hinzufügen.

IDG

Mit iCloud.com können Sie Ihrem Konto zusätzliche icloud.com-Adressen als Aliasse hinzufügen, die wie Ihr Hauptkonto E-Mails empfangen.

Sie können bis zu drei Aliasse hinzufügen, die alle E-Mails empfangen, als ob sie die Hauptadresse Ihres Kontos wären. (Ich habe kürzlich eine Kolumne für Mac 911 geschrieben, in der es darum geht, wie man einen Alias ​​verwendet, um eingehende E-Mails zu filtern, insbesondere wenn Sie zu viel Spam oder unerwünschte E-Mails an Ihre primäre iCloud-Adresse erhalten.)

Erstellen Sie eine neue Apple-ID, um eine icloud.com-Adresse zu erhalten

Sie können eine Apple-ID erstellen, die als Anmeldenamen eine von Ihnen gewählte icloud.com-Adresse verwendet, ohne für andere Zwecke zu dieser neuen Apple-ID zu wechseln.

Dies können Sie nur über macOS sinnvoll durchführen. Sie können iOS nicht verwenden, ohne sich von Ihrem aktuellen iCloud-Konto abzumelden, was viel Ärger mit synchronisierten Daten erfordert. Und es ist überhaupt nicht als Option auf iCloud.com oder der Apple ID-Site verfügbar.

So geht's:

  1. Öffnen Sie in macOS den Einstellungsbereich Benutzer & Gruppen.

  2. Klicken Sie auf das Schlosssymbol in der unteren linken Ecke und geben Sie Ihr Administratorkennwort ein.

    So verschieben Sie Dateien von einem Mac auf einen anderen
  3. Aktivieren Sie in den Anmeldeoptionen die Option Schnelles Benutzerwechselmenü anzeigen.

  4. Klicken Sie unter der Kontoliste auf das Pluszeichen (+).

  5. Erstellen Sie ein macOS-Konto, mit dem Sie dann eine neue Apple-ID erstellen.

  6. Wählen Sie das Menü zum schnellen Benutzerwechsel in der oberen rechten Ecke Ihres macOS-Bildschirms und wählen Sie das neu erstellte Konto aus.

  7. Überspringen Sie den Schritt während des Kontoabschlussvorgangs, um eine Apple-ID zu verwenden oder zu erstellen.

  8. Wenn das Konto die Ersteinrichtung abgeschlossen hat, öffnen Sie den Einstellungsbereich Internetkonten.

  9. Klicken Sie auf das iCloud-Logo.

  10. Klicken Sie bei der Anmeldeaufforderung auf Apple-ID erstellen.

  11. Klicken Sie auf den Textlink Holen Sie sich eine kostenlose iCloud-E-Mail-Adresse.

  12. Das Feld E-Mail-Adresse ändert sich in ein leeres Feld und @icloud.com. Sie können nun eine gewünschte Adresse eingeben. (macOS warnt Sie, wenn es nicht verfügbar ist.)

  13. Klicken Sie auf Weiter und geben Sie die Bestätigungsdaten ein, die Apple benötigt, um das Erstellen des Kontos abzuschließen.

  14. Melden Sie sich von diesem neuen Konto ab ( > Abmelden [ Kontobezeichnung] ).

  15. Sie können optional die schnelle Benutzerumschaltung deaktivieren.

IDG

Sie können in macOS eine neue Apple-ID erstellen und sich dafür entscheiden, auch eine zugehörige neue icloud.com-Adresse zu erstellen.

Jetzt können Sie in Mail für macOS oder iOS oder in E-Mail-Clients von Drittanbietern Ihre neuen Apple-ID-Kontoinformationen eingeben, um auf die zugehörige icloud.com-E-Mail-Adresse zuzugreifen, auch wenn Sie ein anderes Apple-ID-Konto für die iCloud-Synchronisierung verwenden. (Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, müssen Sie für jeden E-Mail-Client, mit dem Sie das E-Mail-Konto verwenden, ein App-spezifisches Passwort erstellen.)