Haupt Sonstiges Torque Game Builder verbessert die Editoren
Sonstiges

Torque Game Builder verbessert die Editoren

NachrichtenTablets 31. Januar 2008 23:45 PST

GarageGames hat veröffentlicht Torque Game Builder Version 1.7, ein Update ihrer Spiele-Engine für Mac OS X, Windows und Xbox 360. Ein kostenloses Update für registrierte Benutzer, Torque Game Builder kostet 100 US-Dollar für unabhängige Entwickler, 495 US-Dollar für kommerzielle Benutzer.

So organisieren Sie Symbole auf dem iPhone

Torque Game Builder ist eine 2D-Spiele-Engine, die mit der Xcode-Entwicklungsumgebung von Apple verwendet werden kann. Es unterstützt Sprites, scrollende Hintergründe, 3D-Objekte, vernetzte Multiplayer-Spiele, Physik und Kollisionserkennung. Die Engine kombiniert ein 2D-Toolset mit einer benutzerdefinierten Scripting-Engine namens TorqueScript. Es enthält auch fünf Tutorials zur Spielerstellung.

Die neue Version verbessert Editoren zum Ändern von Linkpunkten und Kollisionspolygonen, enthält neue Methoden zum Verwalten von Szenenobjekten und verfügt über einen neuen Editor zum Erstellen vektorbasierter Objekte.

Torque Game Builder erfordert ein G4 oder besser (einschließlich Intel), 512 MB RAM, Mac OS X v10.3 oder höher und eine Nvidia- oder ATI-beschleunigte 3D-Grafikkarte.