Haupt Sonstiges TripAdvisor-Apps erhalten iPad-Schnittstelle, Foto-Upload
Sonstiges

TripAdvisor-Apps erhalten iPad-Schnittstelle, Foto-Upload

DurchDavid Chartier 21. Dezember 2010 01:01 Uhr PST

Wer braucht nicht eine größere und bessere Sicht auf die Umgebung, um das perfekte Hotel, Flug oder Restaurant zu finden? Niemand, das ist wer. TripAdvisor kam eindeutig zu dem gleichen Ergebnis, da das Unternehmen seine kostenlose iOS-App um eine iPad-Oberfläche und einige andere Vorteile erweitert hat.

Die größte Änderung gegenüber TripAdvisor ist sicherlich die umfangreichere iPad-Benutzeroberfläche. Wie die meisten iPad-Apps nutzt die neue TripAdvisor-App all diese zusätzlichen Bildschirmflächen, indem sie mehr Informationen auf einmal anzeigt, beispielsweise eine Liste Ihrer Suchergebnisse zusammen mit einer Karte ihrer Standorte. Andere Tools, wie die Option, jetzt Ereignisse und andere Gegenstände in meiner Nähe anzuzeigen, sind ebenfalls leicht zugänglich.

iPhone-Benutzer wurden mit diesem Update jedoch nicht ziellos herumgeirrt, da sie jetzt eine einfachere Navigation zwischen Listen und der Karte genießen können. Darüber hinaus können Benutzer jetzt Fotos von der Kamerarolle ihres Geräts hochladen oder sie direkt vor Ort zum Teilen aufnehmen.

TripAdvisor 5.2 für iPhone und iPad ist ab sofort im App Store zum günstigen, niedrigen Preis kostenlos erhältlich. Sie benötigen eines der Mobilgeräte von Apple mit iOS 3.0 oder höher.