Haupt Sonstiges Under Armour SpeedForm Gemini 2 Record Activated Review: Verrückter langer Name, super smarte Schuhe
Sonstiges

Under Armour SpeedForm Gemini 2 Record Activated Review: Verrückter langer Name, super smarte Schuhe

Bewertungen Diese Bluetooth-Sneaker im Wert von 150 USD zeichnen Ihr Training auf, ohne dass ein Telefon in der Nähe ist.Tablets 28.02.2016 19:00 PST Zwillinge 2 primär Lee Hernandez

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Tracks läuft ohne Telefon in der Nähe
  • Verzichtet nicht um der Technik willen auf Komfort

Nachteile

  • Wünschte, es verfolgt mehr Daten, ohne dass die App geöffnet ist

Unser Urteil

Under Armour hat Bluetooth und einen Bewegungssensor in seine SpeedForm Gemini 2-Sneaker eingebaut.



Nachdem ich sensorgefüllte Socken getestet hatte, die mir versprachen, ein besserer Läufer zu werden, dachte ich, ich hätte alles gesehen. (Dann habe ich einen Bluetooth-Sport-BH ausprobiert, der auch ziemlich abgefahren war.) Aber jetzt will Under Armour Fitness-Technologie nicht nur tragbar, sondern unauffällig machen, angefangen mit einem Produkt, an das ich beim Laufen gar nicht denke: mein Schuhe.

Under Armour hat auf der CES seine mit Rekord ausgestatteten SpeedForm Gemini 2-Sneaker angekündigt, die am 29. Februar endlich in den Verkauf gehen. Diese smarten Schuhe integrieren die Kleidung von Under Armour in seine Fitness-Apps, zu denen MapMyRun, MyFitnessPal und UA Record gehören. Die mit Record ausgestatteten Geminis sehen nicht viel anders aus als ihre dummen Vorgänger, aber diese Sneaker sind ausgesprochen intelligent.





Okay, technisch gesehen ist nur einer der Schuhe smart. Der rechte Sneaker hat Bluetooth, einen Beschleunigungssensor und einen Akku, der direkt in die Sohle integriert ist. Sie können die Komponenten nicht entfernen, aber Under Armour hat mir gesagt, dass sie die Lebensdauer des Schuhs überdauern. Ich bin den letzten Monat mit den mit RE ausgestatteten SpeedForm Geminis gelaufen, um zu sehen, wie sie sich mit traditionelleren, am Handgelenk getragenen Fitness-Trackern vertragen.

Ein Aktivitäts-Tracking-Sneaker

Zwillinge 2 bindenLee Hernandez

Bluetooth und ein Bewegungssensor in der Sohle dieses Schuhs verfolgen deine Läufe ganz von selbst.



Das Wichtigste zuerst: Wenn ein Bluetooth-Laufschuh nicht bequem ist, macht es keinen Sinn, ihn zu kaufen, egal wie smart er ist. Aber Under Armour stellt einige der besten Fitnessgeräte her, und die intelligenten Zwillinge sind nicht anders. Meiner Erfahrung nach fallen sie eine halbe Nummer kleiner aus, aber ansonsten sind sie tatsächlich bequemer als meine üblichen Laufschuhe (derzeit das neueste Modell in der Nike Pegasus-Reihe).

Der SpeedForm Gemini RE hat ein großes Verkaufsargument: Sie müssen keine Fitnessuhr oder Aktivitätsband tragen, um Ihr Training zu verfolgen. Sie müssen nicht einmal ein Telefon mitbringen. Der Sensor des Sneakers befindet sich im Energiesparmodus, während er sich in Ihrem Schrank befindet, und wenn er sich bewegt, wartet der Schuh darauf, dass Sie mit dem Laufen beginnen. Sobald Sie eine 11-Minuten-Meile zurückgelegt haben, schaltet es in einen hohen Gang und verfolgt Ihr gesamtes Training eigenständig, wobei die Daten lokal gespeichert werden, bis Sie sie mit MapMyRun synchronisieren. Die Schuhe können bis zu fünf Läufe speichern, bevor sie gelöscht werden.

Das Koppeln der App mit den Schuhen ist ein Kinderspiel: Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Bluetooth eingeschaltet ist und tippen Sie ein paar Mal auf den richtigen Sneaker, um sicherzustellen, dass Ihr Telefon das Signal empfängt.

Alles was der Schuh kann

mapmyrun gemini 2 mit App

Das Datum, das Sie mit geöffnetem MapMyRun erhalten.

Sie erhalten viel mehr Daten, wenn Sie mit Ihrem Telefon im Schlepptau laufen, denn im Moment kann die App Zeit, Distanz und Tempo pro Meile nur aus dem Schuh ziehen, wenn er sich außerhalb der Bluetooth-Reichweite befindet. Wenn Sie mit geöffnetem MapMyRun laufen, erhalten Sie Daten vom GPS Ihres Telefons zusammen mit weiteren Echtzeitinformationen vom Schuh selbst, wie z. B. Trittfrequenz. Paul Pugh, Vizepräsident für vernetzte Produkte bei Under Armour, sagte mir, dass der Chip des Schuhs tatsächlich in der Lage ist, Ihnen viel mehr Daten zu liefern, als er es derzeit tut, und dies auch in Zukunft tun wird. Grundsätzlich werden deine Sneaker mit Software-Updates smarter, anstatt gleich ein ganz neues Modell kaufen zu müssen.

Wenn Sie MapMyRun bereits verwenden und mögen, erhalten Sie durch das Koppeln der App mit diesen Schuhen neue Einblicke, wie Schritte pro Minute (sowohl durchschnittlich als auch maximal) und Trittfrequenz vs. Höhe, damit Sie wissen, wie schnell Sie laufen Hügel. Ich hatte beim Testen einer Beta-Version von MapMyRun, die mit den Schuhen gepaart war, einige Probleme mit starkem Batterieverbrauch mit meinem iPhone, aber ich habe den Fehler an Under Armour gemeldet und sie haben eine Lösung veröffentlicht, bevor die öffentliche Version im App Store verfügbar war.

Zwillinge 2 SchönheitLee Hernandez

Ich erwarte, dass diese Schuhe mit der Zeit mit Software-Updates besser werden.

Wer braucht einen smarten Sneaker?

Diese Schuhe sind nicht jedermanns Sache. Wenn Sie einen Fitness-Tracker benötigen, der eine Vielzahl von Trainingseinheiten aufzeichnen kann, auch solche, die nicht so kardiointensiv sind, ist es besser, ein traditionelleres Armband mit mehreren Trainingsmodi zu verwenden.

mapmyrun gemini 2 ohne App

Die Daten erhalten Sie vom Schuh ohne Ihr Telefon im Schlepptau.

Aber für Läufer, die es lieben, unbeschwert über den Bürgersteig, Trail oder das Laufband zu gehen, bieten diese Schuhe eine nahtlose Möglichkeit, genau das zu tun. Ich teste oft Fitnessgeräte oder Apps während des Trainings, manchmal mehrere auf einmal, und es ist eine Erleichterung, einfach loszulegen, ohne öffnen, synchronisieren, tippen oder etwas anderes tun zu müssen, als nur zu laufen.

Wenn Sie mehr Statistiken wünschen, als die Turnschuhe allein erfassen können, ist es keine große Sache, ein Telefon mitzubringen, um MapMyRun zu verwenden – außerdem können Sie Musik hören und auch Sprachcoaching erhalten.

So ändern Sie die Siri-Stimme auf dem Homepod

Die Kehrseite: Wer einen Activity-Tracker in den Schuh steckt statt am Handgelenk, muss seine Sneaker früher aufrüsten, als ein neues Fitnessband zu kaufen. Läufer tragen ihre Turnschuhe normalerweise zwischen 300 und 500 Meilen in den Boden. Je nachdem, wie weit und wie oft Sie laufen, benötigen Sie möglicherweise in weniger als einem Jahr ein neues Paar. Aber diese Schuhe sind nicht unerschwinglich – 150 US-Dollar sind etwas teurer als ein durchschnittliches Paar hochwertiger Laufschuhe, aber nicht viel. Die reguläre Version von Under Armours SpeedForm Gemini 2s kostet 130 US-Dollar, also 20 US-Dollar extra sind kein großer Sprung. Außerdem sind 150 US-Dollar viel weniger als viele Fitnessuhren und Aktivitätstracker auf dem Markt – zumindest die, die es wert sind, verwendet zu werden.