Haupt Andere Aufrüsten des Arbeitsspeichers in Apples weißem MacBook
Andere

Aufrüsten des Arbeitsspeichers in Apples weißem MacBook

DurchDerik DeLong 9. Februar 2009, 01:11 Uhr PST

Leser Dan schrieb an, um Ratschläge zum Upgrade auf ein neues weißes MacBook zu erhalten. Verwundert war er über die Speichersituation im Low-End-Modell, insbesondere gegenüber seinen Aluminium-Pendants:

Wie Sie wahrscheinlich wissen, verfügt die weiße Version über 2 GB 667 MHz DDR2-RAM. Die Aluminium-Version kommt mit 2 GB 1066 MHz DDR3-RAM. Beide haben einen 1066 MHz Front Side oder Front System Bus… alles was ich weiß ist die Abkürzung FSB. Meine Frage, die ich an Critical.com gestellt habe, aber sie wussten es nicht, und Apple, dito (erstaunlicherweise…), war, ob ich die 2 GB RAM aus dem Whitebook herausnehmen und aufrüsten könnte, nicht nur auf 4 GB, sondern auch in der Geschwindigkeit.

Nun, wundere dich nicht mehr. Sie müssen beim älteren DDR2 bleiben, einfach weil DDR3-RAM nicht abwärtskompatibel ist. Tatsächlich ist es sogar möglich, dass Sie den Steckplatz durch die Verwendung des neueren RAMs beschädigen. Daher empfehlen wir Ihnen, es nicht auszuprobieren, damit Sie nicht trauriger als der durchschnittliche Panda werden.

Das heißt, es ist ist möglich, das weiße MacBook auf 4 GB RAM aufzurüsten. Der Seite mit technischen Spezifikationen für das weiße MacBook steht ganz klar 2GB (zwei 1GB SO-DIMMs) 667MHz DDR2 SDRAM; zwei SO-DIMM-Steckplätze unterstützen bis zu 4 GB. Ich habe ein 2 x 2 GB Kit (insgesamt 4 GB) mit 667 MHz DDR2-RAM gefunden bei Computer der anderen Welt , aber jeder vertrauenswürdige Mac, der RAM-Händler unterstützt (wie z Zentral ) sollte ein ähnliches Produkt haben. Viel Glück, Dan.