Haupt Software WatchDox fügt seiner sicheren App zum Lesen von Dokumenten eine Anmerkung hinzu
Software

WatchDox fügt seiner sicheren App zum Lesen von Dokumenten eine Anmerkung hinzu

NachrichtenTablets 23. Januar 2012 06:24 PST

Dank des Trends „Bring Your Own Device“, der an den Arbeitsplätzen im ganzen Land Einzug hält, tauchen immer häufiger Smartphones und Tablets im Büro auf. Und das bedeutet, dass viele Mitarbeiter auf ihren persönlichen iOS-Geräten auf sensible arbeitsbezogene Dokumente zugreifen und diese freigeben können. Tatsächlich hat ein letzte Woche von IDG Connect veröffentlichter Bericht festgestellt, dass 91 Prozent der Unternehmen das iPad eingesetzt haben. Da jedoch die IT-Administratoren des Unternehmens unmöglich die persönlichen Geräte jedes Mitarbeiters kontrollieren können, sind diese Dokumente nicht unbedingt sicher – Geräte können beispielsweise verloren gehen oder gestohlen werden.

WatchDox , ein Anbieter von Dokumentenfreigabe- und Lesediensten, möchte dieses Problem angehen, indem er Unternehmen eine sichere Plattform zum Teilen, Verwalten und Verfolgen ihrer sensiblen Dokumente bietet. Das iOS-Angebot von WatchDox ist seit 2010 verfügbar, aber am Montag kündigte das Unternehmen neue Funktionen für die Zusammenarbeit an, von denen es hofft, dass sie die Art und Weise, wie Unternehmen das iPad und das iPhone nutzen, verbessern werden.

WatchDox iPad-App

Mit der aktualisierten iOS-App können Benutzer ihre mit WatchDox gesicherten Dokumente direkt mit Anmerkungen versehen sowie mit anderen autorisierten Benutzern – beispielsweise Kollegen oder Kunden – zusammenarbeiten. Anmerkungen können ganz einfach hinzugefügt werden: Wählen Sie einfach die Kommentarblase aus und tippen Sie doppelt, um eine Notiz hinzuzufügen. Wählen Sie das Hervorhebungswerkzeug zum Tippen und Ziehen aus, um bestimmte Passagen hervorzuheben. Der Aspekt der Zusammenarbeit kommt zum Tragen, wenn Benutzer ihre Notizen und Highlights miteinander teilen. Nach Angaben des Unternehmens ist dies die erste sichere Plattform der Enterprise-Klasse, die ein solches Maß an Kooperationsfähigkeit bietet.

Ryan Kalember, Vice President of Strategy bei WatchDox, sagt, dass der Dienst des Unternehmens derzeit von Unternehmen genutzt wird, die von Sicherheitsunternehmen wie Palo Alto Networks bis hin zu großen Finanzinstituten reichen. Beispielsweise können Vermögensberater, anstatt Seiten mit Finanzdokumenten auszudrucken, ihre iPads zu Kunden bringen und haben Zugriff auf alles, was ihr Unternehmen über das Konto weiß (über die Anmerkungsfunktion von WatchDox). Kalember erzählte Tablets dass WatchDox sich langfristig auf diesen Aspekt der Zusammenarbeit konzentrieren wird.

Die App behält alle anderen Funktionen von WatchDox bei, einschließlich der Möglichkeit, auf Ihren virtuellen Datenraum – den sicheren Online-Speicher für Dokumente – zuzugreifen und Dokumente zu kontrollieren, zu verfolgen, zu schützen und aus der Ferne zu vernichten. Die App ist kostenlos im App Store erhältlich und erfordert iOS 4.0 oder höher; Die Kosten für den Service von WatchDox hängen von der Unternehmensgröße und den Anforderungen ab.