Haupt Software webMathematica enthält jetzt Mathematica selbst
Software

webMathematica enthält jetzt Mathematica selbst

NachrichtenTablets 21. Mai 2003 17:00 PDT

Wolfram-Forschung hat webMathematica 2.0 veröffentlicht, die neueste Version der Webserver-Software zum Hinzufügen von Live-Berechnungen zu Websites.

Sie können damit Websites erstellen, die es Benutzern ermöglichen, Ergebnisse direkt über einen Webbrowser zu berechnen und zu visualisieren. webMathematica basiert auf der Java-Servlet-Technologie und ist mit Mathematica und anderen dynamischen Websystemen kompatibel.

Mathematica wird häufig von Ingenieuren, Wissenschaftlern, Forschern und Studenten verwendet, um eine Vielzahl von technischen Rechenaufgaben auszuführen. Es bietet eine integrierte Umgebung für numerische und symbolische Berechnungen; Visualisierung; und Programmierung.

webMathematica enthält jetzt Mathematica 4.2, die neueste Version, die Technologien wie XML, SVG und MathML unterstützt, die alle integraler Bestandteil von Weboperationen sind. Zusätzlich zu den zusätzlichen Funktionen der Mathematica 4.2 Computing Engine verwendet die Technologie hinter webMathematica 2.0 einen neuen HTML-Templating-Mechanismus, der auf benutzerdefinierten JavaServer Pages (JSP)-Tags basiert. Dieser Mechanismus ist vollständig kompatibel mit dem in Version 1.0 verwendeten Mechanismus. Es ermöglicht auch die Verwendung anderer benutzerdefinierter JSP-Tag-Bibliotheken und erleichtert die Integration von webMathematica in andere Serveranwendungen.

webMathematica 2.0 ist für Mac OS X verfügbar. Benutzer haben möglicherweise Anspruch auf eine von zwei Lizenzkonfigurationen: webMathematica Professional, bestimmt für die Entwicklung und Bereitstellung anspruchsvoller Intranet- und Internet-Sites; und webMathematica Amateur für Benutzer, die einfach nur ihre Arbeit über das Web präsentieren möchten. webMathematica Professional wird ab 5.000 US-Dollar pro Jahr angeboten; akademische, standortbezogene und andere Rabatte sind verfügbar. webMathematica Amateur ist für Abonnenten des Premier Service-Programms von Wolfram Research kostenlos. Internationale Preise sind bei den online aufgeführten autorisierten Händlern erhältlich.