Haupt Sonstiges WebMD macht einen Hausbesuch auf dem iPad
Sonstiges

WebMD macht einen Hausbesuch auf dem iPad

VonRamu Nagappan 26. Mai 2010 8:51 Uhr PDT

Wenn Sie nach Ihren seltsamen grippeähnlichen Symptomen suchen, hat der Gesundheitsinformationsanbieter WebMD eine iPad-App für Sie. Like die besuchte Website und iPhone-App , WebMD für iPad bietet Ihnen Zugriff auf detaillierte Informationen über Hunderte von Gesundheitszuständen, von gewöhnlichen bis hin zu unbekannten. Darüber hinaus verfügt die neue App über eine zusätzliche Funktion, mit der Sie lokale Gesundheitseinträge durchsuchen können.

Neben der Suche nach verschiedenen Zuständen und Krankheiten können Sie den Symptom-Checker von WebMD für iPad verwenden, um eine Selbstbewertung zu erstellen. Sie geben ein paar Informationen über sich selbst und tippen dann auf die Körperstelle, um die Sie sich Sorgen machen. Nachdem Sie weitere Symptome hinzugefügt haben, erhalten Sie eine Liste möglicher Bedingungen. Sie können Behandlungs- und Arzneimittelinformationen für jeden nachschlagen. Es gibt auch einen Erste-Hilfe-Leitfaden und ein Werkzeug zur Pillenidentifikation (falls Sie keine Ahnung haben, was diese kleine blaue Kapsel eigentlich mehr ist).

aus einem Video ein Gif machen

Die Funktion lokaler Gesundheitslisten kann ebenfalls nützlich sein. Es bietet eine Karte, um nach Ärzten, Krankenhäusern und Apotheken in der Nähe zu suchen.

WebMD ist natürlich kein Ersatz für einen richtigen Arzt, und Sie sollten dem hypochondrischen Drang widerstehen, sich selbst zu diagnostizieren. Wenn Sie jedoch nach ein paar zusätzlichen Informationen zu Ihrer Gesundheit suchen, ist WebMD für iPad möglicherweise eine unterhaltsame Ressource.

So öffnen Sie die Suchleiste auf dem Mac

Eine kostenlose App, WebMD für iPad, ist verfügbar im App Store .