Haupt Apfel Die Woche in Apple News: Öffentliche Beta von iOS 10.3, Apple vs. Qualcomm, Night Shift für macOS Sierra und mehr
Apfel

Die Woche in Apple News: Öffentliche Beta von iOS 10.3, Apple vs. Qualcomm, Night Shift für macOS Sierra und mehr

Apple-Schlagzeilen für die Woche bis zum 27. Januar 2017.Tablets 27. Januar 2017 19:00 PST Apfel Apfel

Apple-Schlagzeilen für die Woche bis zum 27. Januar 2017

Bild vonApfel

In der vergangenen Woche konnten wir einen Blick in die Zukunft werfen – insbesondere in die Zukunft von iOS und macOS, da Apple Beta-Updates für diese Betriebssysteme veröffentlicht hat. Apple machte auch an anderen Orten Nachrichten; Sehen Sie sich die wichtigsten in dieser Diashow an. Klicken Sie einfach auf den Link, um weitere Informationen zu erhalten.

Von TabletS:

Bild vonIDG

Das große Verkaufsargument von iOS 10.3 ist eine großartige neue Funktion für AirPods-Besitzer, die es ihnen ermöglicht, einen verlegten AirPod zu finden, indem sie die Find My iPhone App starten und die AirPods einen Ton abspielen lassen. Der Ton wird abgespielt, wenn sich die AirPods irgendwo in der Bluetooth-Reichweite eines Ihrer Apple-Geräte befinden, die mit demselben iCloud-Konto angemeldet sind.

Von TabletS:

Bild vonIDG

Apple hat gerade ein Patent für modulare funktionale Bandglieder für ein tragbares Gerät vom US-Patent- und Markenamt erteilt. Das tragbare Gerät im Herzen des Patents ist offensichtlich die Apple Watch, und diese modularen funktionalen Bandglieder werden mehr Funktionalität in das Apple Watch-Band integrieren.

Außerdem: Die Apple Watch bekommt bald neue Siri-Kräfte und den Theater-Modus (TabletS)

Von TabletS:

Bild vonIDG

wie finde ich gelöschte texte iphone

Night Shift, die Funktion, die iOS-Geräte schonender für Ihre Augen gemacht hat, kommt auf den Mac – aber wird es Ihnen tatsächlich helfen, besser zu schlafen?

Von TabletS:

Bild vonIDG

In den Versionshinweisen für iOS 10.3 heißt es, dass Entwickler auf eine Benutzerbewertung antworten können und die Antwort für andere verfügbar sein wird. In den Notizen heißt es auch, dass diese Funktion im Mac App Store verfügbar sein wird.

Von TabletS:

Bild vonIDG

Apple hat die Aussagen von Foxconn nicht kommentiert, obwohl dies nicht das erste Mal ist, dass Berichte aufgetaucht sind, dass Apple einen Teil seiner Produktion in die USA verlagern könnte. Dieser Bericht stammt jedoch aus einer direkteren Quelle mit tieferen Einblicken in die Herstellungsprozesse von Apple.

Von Rekodieren:

Bild vonIDG

Während Apple seine eigenen Prozessoren verwendet, um das iPhone anzutreiben, verlässt es sich auf Modemchips von Qualcomm, insbesondere in den USA, wo Konkurrenten keine Technologien von Sprint und Verizon unterstützen.

Außerdem: Apple führt Patentstreit mit Qualcomm nach China (IDG News Service)

Von Rekodieren:

So entsperren Sie Ihren Mac mit Ihrer Apple Watch

Bild vonIDG

Duffy gründete Dropcam 2009 mit Aamir Virani und verkaufte es 2014 für 555 Millionen US-Dollar an Google. Er machte letztes Jahr Schlagzeilen, als er gegen Nest-Chef Tony Fadell schlug und bedauerte, sein Unternehmen verkauft zu haben.

Von Bloomberg:

Bild vonIDG

Jerome Lawson … verklagt jetzt wegen der iPhone-Werbung, behauptet aber insbesondere nicht, dass die Tonaufnahme verletzt wird … Stattdessen behauptet er, dass Apple und seine Werbefirma Media Arts Lab sein Veröffentlichungsrecht nach kalifornischem Recht verletzt haben .

Von The Hollywood Reporter:

Bild vonIDG

[Jerome] Lawson behauptet, seine Stimme wurde von seinen Fans erkannt, die den Werbespot gesehen haben, und diese Fans wurden getäuscht, indem sie fälschlicherweise glaubten, dass Lawson Apple und das IPhone unterstützte und/oder dass Lawson der Verwendung seiner Stimme zur Bewerbung von Apple-Produkten zugestimmt hatte. laut Beschwerde.

Aus der Irish Times:

Bild vonIDG

[Feargal O’Rourke, geschäftsführender Gesellschafter von PwC] sagte, er glaube, dass die [irische] Regierung Recht hatte, das Urteil der [Europäischen Kommission] anzufechten, und dass niemand, der mit den Einzelheiten des Falls vertraut ist, glaubte, dass das Geld Irland gehörte.

Vom IDG-Nachrichtendienst:

Bild vonIDG

Indien ist heute einer der am schnellsten wachsenden Märkte von Apple, wobei die iPhone-Verkäufe im Geschäftsjahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr um über 50 Prozent gestiegen sind. Das hohe Wachstum kommt hauptsächlich von einer kleinen Benutzerbasis seiner Produkte im Land, aber mit den jüngsten Einführungen von 4G-Netzen erwartet das Unternehmen eine größere Nachfrage nach seinen Geräten.

Ebenfalls: Apple liefert im Jahr 2016 2,5 Millionen iPhones in Indien aus, was durch die Veröffentlichung von iPhone 7 verstärkt wurde (AppleInsider)