Haupt Zubehör Was tun, wenn Ihr externes Mac-Display nicht angezeigt wird oder Farbstiche anzeigt
Zubehör

Was tun, wenn Ihr externes Mac-Display nicht angezeigt wird oder Farbstiche anzeigt

Externe Hardware startet nicht immer mit der richtigen Geschwindigkeit wie Ihr Mac.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 20.11.2019 19:00 PST Apple-Display rosa Bildschirm IDG

Mein externer Monitor hatte einen Moment. Es schaltete sich ein, als ich meinen iMac aus dem Standby-Modus mit einem rosafarbenen Ton über allem aufweckte. Dies war zwar vage ästhetisch ansprechend, aber nicht besonders vorteilhaft und ich dachte, es würde mich tragen.

Mein erster Gedanke war, dass einige interne Schaltkreise geknackt waren und Pink von nun an die überlagerte Farbe war. Das war zum Glück nicht der Fall.

Mac lässt mich nicht mit dem richtigen Passwort einloggen

Manchmal synchronisieren sich externe Monitore nicht perfekt mit einem Mac, wenn sie eingeschaltet oder aus dem Standby-Zustand aufgeweckt werden. In anderen Fällen wird das Display von Ihrem Mac überhaupt nicht erkannt, der denkt, dass ein (oder mehrere) Monitore weniger daran angeschlossen sind und Fenster und Symbole verschoben werden. Diese Situationen scheinen bei älteren Monitoren häufiger vorzukommen, aber die Leser berichten regelmäßig von allen möglichen Merkwürdigkeiten.

Sie können das Problem beheben, indem Sie diese Sequenz durchlaufen.

  • Öffnen Sie das Einstellungsfenster Anzeigen, halten Sie die Wahltaste gedrückt und klicken Sie auf das Anzeigen erkennen Schaltfläche, die dort angezeigt wird, wo sich normalerweise die Schaltfläche Windows sammeln befindet (in der unteren rechten Ecke des Fensters). Dies weckt manchmal Monitore, die sich verirrt haben, wieder auf.

  • Versetzen Sie Ihren Mac in den Ruhezustand und wecken Sie ihn nach ein paar Sekunden wieder auf. Dies löst normalerweise das rosa Problem, indem der externe Monitor neu synchronisiert wird.

  • Schalten Sie den externen Monitor aus, warten Sie einige Sekunden und schalten Sie ihn dann wieder ein.

  • Trennen Sie den externen Monitor und schließen Sie ihn wieder an. Ich habe bei USB-C-Anschlüssen festgestellt, dass das bloße Trennen eines HDMI-Kabels vom Adapter nicht hilft. Ich muss den Adapter vollständig vom Mac-Port trennen und dann wieder einstecken. Seien Sie sehr vorsichtig! Es ist einfach, Festplatten oder andere Kabel dabei zu entfernen.

  • Wenn Sie die Kabel nicht trennen möchten, fahren Sie Ihren Mac herunter, schalten Sie alle Displays mit den Netzschaltern aus, schalten Sie sie wieder ein und starten Sie erneut.

    wie man bilder auf apps ios 14 setzt
IDG

Halten Sie die Wahltaste gedrückt, damit die Schaltfläche Detect Displays angezeigt wird.

Wenn Ihr externer Monitor ein zweites Display ist, wie in meinem Fall, oder ein drittes, viertes, fünftes usw. – ja, manche Leute haben eine Fülle von Displays – können Desktop-Elemente während dieser Fehlerbehebung von dem Bildschirm, auf dem sie sich befinden, verschoben werden erscheinen normalerweise auf dem primären Desktop. Ich habe immer wieder festgestellt, dass sich diese Elemente nicht automatisch zurückbewegen, wenn mein zweites Display wieder in Aktion ist. Ich muss Fenster zurückziehen, wo ich sie haben möchte.