Haupt Mac Welchen Mac hast du? So finden Sie es heraus
Mac

Welchen Mac hast du? So finden Sie es heraus

Wenn Apple keine Modellnummern zuweist, kann das schnell frustrierend sein, wenn Sie Ihre Hardware- und Upgrade-Optionen verstehen, aber nur geringfügig.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 12.07.2021 03:00 PDT MacBook iMac Muhammed Abiodun / Unsplash

Leser schreiben oft, um zu fragen, welches Mac-Modell sie besitzen. Auf diese Weise können sie erkennen, welche Funktionen integriert sind und ob ihr Modell für bestimmte Upgrade- oder Verbindungsoptionen geeignet ist. Bei iMac-Besitzern ist das oft der Fall ob der iMac aus dem richtigen Jahrgang ist (2009 bis Anfang 2014), um über den Zielanzeigemodus als externer Monitor für einen anderen Mac zu fungieren.



Apple hat mehrere Möglichkeiten, einen Mac zu identifizieren, die sich jeweils an einem anderen Ort oder auf andere Weise befinden. Die meisten Elemente finden Sie in Über diesen Mac (  > Über diesen Mac ) oder Systeminformationen (halten Sie die Option gedrückt und wählen Sie  > Systeminformationen ). Andere Details erfordern möglicherweise die Verwendung einer webbasierten Suche, das Konsultieren einer Webseite oder das Betrachten des winzigen Aufdrucks auf der Rückseite oder Unterseite Ihres Mac.

Die Systeminformations-App bietet viele Details zu Ihrem Mac als Einzelstück und als Modell.





So finden Sie Ihr Mac-Modell.

Seriennummer

Jeder Mac hat eine Seriennummer, die ihn eindeutig definiert. Es wird im Hauptbildschirm von About This Mac und in der Hardware-Übersicht in den Systeminformationen angezeigt. Ihre Seriennummer hilft Ihnen, Garantieleistungen in Anspruch zu nehmen. Sie können die Seriennummer in die Seite zum Nachschlagen der AppleCare-Abdeckung auf der Apple-Website, um auch den als nächstes beschriebenen menschenlesbaren Modellnamen herauszufinden. Die Seriennummer ist auch auf fast allen Macs aufgedruckt (bei einem iMac kann sie auf der Unterseite des Ständers sein) und verfügbar über die Apple ID-Site für Geräte, die für Ihr Konto registriert sind.



Über diesen Mac (Big Sur)

Über diesen Mac bietet die von Menschen lesbaren Modellinformationen zusammen mit der Seriennummer und anderen wichtigen Hardwareelementen.

IDG

Modellname

In der ersten Detailzeile zu diesem Mac erfahren Sie die Modellnummer; in Klammern bietet macOS weitere Details; Apple nennt diese Tech Specs auf seiner Website, wie auf diese Seite zum Identifizieren von MacBook-Modellen , aber nirgendwo anders. Mein iMac wird als iMac angezeigt (Retina 5K, 27 Zoll, 2017). Das sind normalerweise genug Informationen, um auf Websites von Drittanbietern herauszufinden, die Anweisungen zu Upgrades oder Reparaturen bieten, welche Teile oder Werkzeuge Sie benötigen. Es entspricht auch der Art und Weise, wie Apple häufig Modelle auflistet, die für die neueste Version von macOS und für erweiterte Garantien (z. B. das Ersetzen einer Tastatur in einem Laptop) qualifiziert sind. Seltsamerweise listet die Apple ID-Site nicht die vollständigen Modellinformationen auf – nur die allgemeinen Details, wie zum Beispiel iMac 27ʺ 5K. (Der erforderliche Speichertyp ist ebenfalls aufgeführt, z. B. 64 GB 2400 MHz DDR4, nützlich, wenn Sie einen Mac haben, der das Hinzufügen von Speicher von Drittanbietern unterstützt.)

Modellkennung

Manchmal ist es hilfreich, die Kurzschriftnummer zu finden, die Ihren Mac prägnanter beschreibt. Verwenden Sie dafür die Systeminformationen. Die Hardware-Übersicht, die standardmäßig im Hauptbildschirm der Systeminformationen angezeigt wird, zeigt die Modellkennung in der zweiten Zeile an. Meins erscheint als iMac18,3 ohne Leerzeichen.

Marketing-Teilenummer

Apple weist seinen Geräten eine Teilenummer zu, die das Land definieren kann, für das es eine bestimmte Hardwarekonfiguration oder eine Kombination von Merkmalen hergestellt hat, wie den Unterschied zwischen einem spacegrauen und einem goldenen MacBook Air. Diese Nummer ist auf einem Mac und auf der mitgelieferten Verpackung aufgedruckt. Es sieht aus wie MGND3LL/A (ein 13-Zoll-M1-basiertes 2020 MacBook Air in Gold).

Modell-Nr

Wenn das nicht reicht, vergibt Apple seinen Macs auch eine Modellnummer. Diese Nummer kann für eine einzelne Edition von Macs basierend auf CPU und anderen Faktoren verwendet werden oder kann ein Dutzend oder mehr verschiedene Versionen einer Modellreihe umfassen. Jeder Mac bietet Einblicke zu diesem Thema – was bedeutet, dass es unmöglich ist, die Entscheidungen von Apple hier zu kennen. Modellnummern (manchmal auch als Familiennummern bezeichnet) sehen wie A2179 aus. Sie werden auf Ihrem Mac gedruckt.