Haupt Software Was ist der Unterschied zwischen Speichern, Speichern unter und Duplizieren in macOS-Apps?
Software

Was ist der Unterschied zwischen Speichern, Speichern unter und Duplizieren in macOS-Apps?

Die dokumentenbasierten Apps von Apple und die vieler anderer Entwickler haben drei Möglichkeiten, eine Datei zu speichern.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 15. Dez. 2019 19:30 PST Seiten Menü speichern Apfel

Selbst für langjährige Mac-Benutzer kann es schwierig sein, die Unterschiede zwischen Speichern, Speichern unter und Duplizieren zu erkennen. Das Speichern ist scheinbar einfach, aber nicht unbedingt – hinter den Kulissen passiert viel hinter den Kulissen bei jedem Speichern in Pages, Keynote und Numbers, neben anderen Apps von Apple und solchen, die den Ansatz „Speichern/Duplizieren/Speichern unter“ anpassen.

Speichern

Bei Apps, die das Speichern von Dateiversionen unterstützen, nimmt jeder Speichervorgang nicht nur die aktuellen Änderungen, die temporär für ein aktives Dokument gespeichert sind, und schreibt sie in eine Datei auf einem Volume, sondern kann auch eine archivierte Version des vorherigen Zustands der Datei erstellen. Apple sagt, dass jede Stunde eine Version gespeichert wird und dann auch für jede Zeit größere Änderungen an einem Dokument vorgenommen werden, ohne zu genau zu sagen, wie bedeutend diese Änderungen sind.

Sie können den Versionsverlauf verwalten über Datei > Zurück zu > Alle Versionen durchsuchen , wie ich in einer kürzlich erschienenen Kolumne beschrieben habe, in der beschrieben wird, wie ältere Versionen gelöscht werden.

Duplikat

Standardmäßig zeigt das Menü Datei Duplizieren unter dem Element Speichern an. Auswahl Datei > Duplizieren erstellt eine Kopie des aktuellen Status der Datei, einschließlich nicht gespeicherte Änderungen. Die Kopie ist ein separates Dokument, dessen Name den Titel der Originaldatei plus das Wort Kopie hat, und der Titel ist hervorgehoben.

Die Datei wird am selben Ort wie das Original gespeichert, sobald der Titel bearbeitet wurde; In der Zwischenzeit wird es vorübergehend in iCloud Drive gespeichert, normalerweise an dem Ort, der der von Ihnen verwendeten App zugewiesen ist, wie beispielsweise Pages.

Duplizieren trennt sich von alten Versionen, sodass Sie nicht zu früheren Formen der Originaldatei zurückkehren können, und startet seinen eigenen Versionsverlauf. Sie können die Originaldatei jedoch jederzeit öffnen – solange Sie sie nicht gelöscht haben – und den Versionsverlauf überprüfen.

Wenn Sie versuchen, das Duplikat ohne Speichern zu schließen, wird ein Dialogfeld zum Speichern angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie das Dokument behalten möchten, und bietet die Optionen Kopie löschen, Abbrechen und Speichern unter an.

Speichern als

Halten Sie die Wahltaste gedrückt und Datei > Duplizieren wechselt zum vorherigen und lang laufenden Menüpunkt Speichern als . Wählen Sie diese Option aus, und ein Dialogfeld 'Speichern unter' wird angezeigt, in dem Sie einen Namen und ein Ziel für die Datei auswählen können.

Speichern unter unterscheidet sich in dreierlei Hinsicht von Duplizieren:

  • Die Originaldatei bleibt nicht geöffnet, aber das aktuelle Fenster nimmt einen neuen Dateinamen oder Speicherort oder beides an.

  • Im Dialogfeld Speichern unter können Sie ein beliebiges Ziel für die Datei auswählen, bevor Sie sie bearbeiten.

  • Wenn das Dokument nicht gespeicherte Änderungen enthält, enthält die App ein Kontrollkästchen im Dialogfeld „Speichern unter“ mit der Aufschrift „Änderungen im Originaldokument beibehalten“. Wenn diese Option aktiviert ist, führt die App einen Speichervorgang in der Originaldatei durch, speichert dann die neue Version und belässt diese als einziges geöffnetes, aktives Fenster.

Wie beim Duplizieren kürzt Save As jedoch den Versionsverlauf: Die neue Datei hat einen Neuanfang.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Reaktion auf einen Vorschlag von TabletS-Leser Aaron.