Haupt Sonstiges WhatsApp Messenger für iPhone
Sonstiges

WhatsApp Messenger für iPhone

VonBrian Beam 19.09.2010 22:20 PDT

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Ich möchte nicht wie ein Geizhals klingen, aber ich bin sehr genervt von den unverschämten Kosten für Textnachrichten. In den USA berechnet AT&T 20 Cent pro Nachricht ohne Tarif und 5 US-Dollar pro Monat für einen 200-Nachrichtentarif. Sicher, es klingt nicht nach viel, aber wenn du rechne nach , es handelt sich um einen Autobahnraub. Und es wird noch schlimmer, wenn Sie SMS an Menschen außerhalb Ihres Heimatlandes senden. Aber gute Nachrichten. Es gibt eine Möglichkeit, gegen diese SMS-Tyrannei zu rebellieren und eine unbegrenzte Anzahl von SMS an jeden Ort der Welt für den geringen Preis von 1 US-Dollar zu senden – für immer. Kämpfe gegen die Macht!

Holen Sie sich die Nachricht: Neben dem Senden von Textnachrichten ohne AT&T-Gebühren können Sie mit WhatsApp Messenger auch Audio- und Videonotizen anhängen und Ihren Standort teilen.

WhatsApp bietet einen alternativen SMS-Dienst, der Standard-SMS-Textnachrichten stark ähnelt. Die einzige Einschränkung ist die Voraussetzung, dass Ihre Freunde auch die $1 . haben WhatsApp Messenger App auf ihren Handys installiert. Ich denke, das ist kein großes Hindernis, da die App günstig ist, sowohl auf dem iPhone als auch auf dem Blackberry verfügbar ist (und zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich eine Version für Nokia-Handys in der Beta-Phase, während eine für Android in Entwicklung ist) und sehr einfach einzurichten.

Die App führt Sie beim ersten Öffnen durch den schnellen Einrichtungsprozess. Sie registrieren Ihre Telefonnummer beim WhatsApp-Dienst. Es verifiziert Ihre Identität, indem es einen Code (ironischerweise über eine Standard-SMS) sendet, den Sie dann in den Einrichtungsbildschirm eingeben. Danach bittet die App um Erlaubnis, Ihr Adressbuch nach Kontaktnummern zu durchsuchen, die bereits bei WhatsApp registriert sind, und fügt diese dann in Ihre Favoritenliste ein. Dann sind Sie fertig und können mit Ihren Peeps SMS schreiben. Wenn Sie jedoch der Early Adopter in Ihrem Kreis sind und noch keiner Ihrer Freunde die App heruntergeladen hat, werden Sie niemanden haben, mit dem Sie sprechen können. Glücklicherweise macht es die App einfach, Ihre Freunde zum Herunterladen der App einzuladen, indem Sie ihnen entweder eine E-Mail oder eine Standard-SMS senden.

Wenn Sie und Ihre Freunde diese kurze Prozedur durchlaufen haben, ist das Versenden von SMS über WhatsApp Messenger ähnlich wie bei Standard-SMS-Nachrichten ... nur viel billiger. Nachrichten werden in der Regel sehr schnell empfangen und Benachrichtigungen erscheinen per Push, die Sie bei Bedarf in den Einstellungen des iPhones konfigurieren können.

Im Gegensatz zu Standard-Textnachrichten können Sie jedoch eine Statusnachricht festlegen, die andere WhatsApp-Benutzer sowohl auf der Favoritenseite als auch in der Hauptkontaktliste sehen können. Und Sie können nicht nur Fotos senden, sondern auch Audio- und Videonotizen und sogar Ihren geografischen Standort an WhatsApp-Nachrichten anhängen. Außerdem bietet es eine einfache Möglichkeit, Ihren Nachrichtenverlauf als Textdatei zu speichern.

Im Gegensatz zu Standard-SMS verwendet WhatsApp den Datentarif Ihres Telefons, um Nachrichten zu senden und zu empfangen. Wenn Sie die App also viel verwenden, wird Ihr Datenverbrauch wahrscheinlich steigen. (Sie können diese Statistiken von der App aus überwachen.) Wenn Sie außerhalb des unterstützten Bereichs Ihres Telefonanbieters reisen, können ebenfalls Daten-Roaming-Gebühren anfallen, wenn Sie diese Option aktiviert lassen. Die Verbindung zu einer Wi-Fi-Verbindung sollte die meisten dieser Bedenken ausräumen.

Interessanterweise ist die WhatsApp Messenger FAQ-Seite erwähnt, dass die App auch mit dem iPod touch kompatibel ist, was logisch erscheint, da die App über eine Wi-Fi-Verbindung betrieben werden kann. (In der aktuellen iTunes-Liste ist auch die iPad-Kompatibilität aufgeführt.) Ich habe keinen iPod touch, daher kann ich nicht garantieren, wie gut er funktioniert, aber ich kann bestätigen, dass die App funktioniert nicht auf dem iPad arbeiten. Eine Nachricht an den Entwickler ergab eine schnelle Antwort, dass die iPod touch-Kompatibilität in naher Zukunft entfernt wird, da die App wirklich für die Verwendung mit Mobiltelefonen entwickelt wurde. Bis diese Informationen auf der WhatsApp-Website und im iTunes-Eintrag der App aktualisiert werden, seien iPhone touch- und iPad-Besitzer vorgewarnt.

Für diejenigen unter Ihnen, die besonders sicherheitsbewusst sind, sind Sie möglicherweise besorgt, dass Ihre Telefonnummer dem Entwickler der App bekannt ist und dass alle Nachrichten über ihre Server laufen. Die Datenschutzseite auf der WhatsApp-Website heißt es, dass das Unternehmen Tue nichts Böses mit Ihren Daten und der Entwickler teilen mir mit, dass Nachrichten nur bis zum Abruf auf seinem System gespeichert und danach gelöscht werden. WhatsApp bestätigte auch, dass WhatsApp-Textnachrichten wie die meisten E-Mail-Nachrichten unverschlüsselt über das Internet gesendet werden (Kontaktdaten jedoch verschlüsselt). Das ist nicht unbedingt ein Problem; nur etwas, das bestimmte Arten von Benutzern möglicherweise beachten müssen.

Alles in allem ist WhatsApp Messenger ein großer Vorteil für die iPhone-Community und für Smartphone-Benutzer im Allgemeinen, da Sie die Textnachrichten kostenlos an Ihre Freunde fließen lassen können… wohl für die den gleichen Preis, den sie Mobilfunkanbieter kosten . Texter der Welt, vereinigt euch! Sie haben nichts zu verlieren außer Ihren teuren SMS-Plänen.

[ Brian Beam ist Webentwickler und Partner von BOLD Internet-Lösungen , lebt irgendwo in der Nähe von Kansas City. ]